Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Begegnung mit meinem Jugendtraum: Das NSU Quickly

Bei einer Qldtimer Motorrad-Rallye begegnete mir mein Jugendtraum: Das NSU-Quickly. Es hatte für mich damals eine besondere Bedeutung, denn es befreite mich von den sehr ungünstig fahrenden Omnibussen. So mußte ich beim Nachmittagsunterricht kurz nach 10 Uhr zu Hause abfahren, um um 13,oo Uhr an der Schule zu sein.
Damit ich das Quickly kaufen konnte mußte ich in den Sommerferien 2 x 6 Wochen lang um 1/2 3 Uhr aufstehen, um frühzeitig um 1/2 4 Uhr in der Bonner Milchverwertung mit der Arbei anzufangen. Nach 12 Wochen hatte ich dann endlich die 495,- DM zusammen. Deshalb hat das Quickly einen besonderen Erinnerungswert. Vermutlich haben es die heutigen Schüler leichter, einen fahrbaren Untersatz zu bekommen.

Allen Freunden und Besuchern wünsche ich ein schönes Wochenende

Kommentare 11

  • Marianne Th 16. Mai 2014, 14:33

    Ein Stück Zeitgeschichte zeigt deine Info zum Jugendtraum auf.
    Das macht mich sehr nachdenklich.
    LG marianne th
  • Eva-Maria Nehring 14. Mai 2014, 21:27

    Das waren noch Zeiten, wo man dafür sein Geld selber verdiente.
    Es gibt dies aber heute auch noch,
    Z.B. tragen Schulkinder die Werbezeitungen im Ort aus.
    LG Eva
  • Ingwia 12. Mai 2014, 12:53

    Lieber Andreas,
    deine Freude und auch das Gefühl aus eigener Schaffenskraft etwas erreicht zu haben kann ich dir gut nachempfinden. Prägt so etwas doch für das ganze Leben. Freude kann man nicht an der nächsten Ecke kaufen. Viele Jugendliche wären in einem Ferienjob viel besser aufgehoben als in einem Luxusurlaub, den Mama und Papa finanzieren!
    Eine gute friedvolle Woche für Dich und deine Lieben,
    Ingrid
  • Trautel R. 11. Mai 2014, 22:29

    das glaube ich dir gerne, dass hier jugenderinnerungen bei dir aufgekommen sind.
    eine gelungene dokumentation in bild und text.
    lg trautel
  • Old Wolf 10. Mai 2014, 22:39

    Schön so ein Gefährt wieder einmal zu sehen, ich kenne diese Mopeds auch noch, habe aber nie eine gefahren. Als ich flügge war um Mopeds zu fahren, war die Quickly leider nicht mehr "IN". Man fuhr Zündapp und Kreidler. Eine tolle Aufnahme! Danke fürs zeigen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/NSU_Quickly

    LG
    Udo
  • liesel47 10. Mai 2014, 21:20

    Optisch ist es doch ein schönes Fahrzeug und für Dich
    ja wirklich mit sehr vielen Erinnerungen verbunden.
    Lieben Gruß von Liesel und ebenso einen guten Sonntag.
  • Ingeborg K 10. Mai 2014, 20:06

    Das Rad sieht aber richtig modern aus. Es hat bestimmt Spaß gemacht, damit zu fahren.
    LG Ingeborg
  • Folke Olesen 10. Mai 2014, 14:05

    Schönes Foto mit einer interessanten Geschichte.
    Gruß Folke
  • Rumtreibär 10. Mai 2014, 13:35

    ein cooles Gefährt. HG Dieter
  • Bernd Stahlschmidt 10. Mai 2014, 12:41

    dann macht es Klick und die alte Zeit ist wieder da ;-)
    Schöne Fotos von der M-Rallye zeigst du uns!
    VG Bernd
  • Wolfgang Linnartz 10. Mai 2014, 11:52

    Das Bild von diesem Schmuckstück ist ja superschön geworden. Da steckt viel Liebe und Herzblut dahinter, einen solchen Oldie zu restaurieren und natürlich zu pflegen.

    Dir und Ute ebenfalls ein schönes Wochenende.

    LG Wolfgang