Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Aus dem Winterschlaf erwacht ....

Aus dem Winterschlaf erwacht ....

632 28

Elisabeth Hoch


Basic Mitglied

Aus dem Winterschlaf erwacht ....

... sind unsere Igel schon eine ganze Weile, aber immer noch reichlich schwach und dünn. Normalerweise holt der Kleine sich sein Fressen anderswo, aber hier habe ich ihm schnell ein paar Bröckchen Katzenfutter vorgesetzt, damit er dableibt, bis ich die Cam geholt hatte. Bei unserer letzten Begegnung war er nämlich weg gewesen, bis ich wiederkam und stören wollte ich ihn nicht.
(Ich Dussel hab dabei leider nicht dran gedacht, auf den Schatten zu achten.)

Kommentare 28

  • Armin Leitner 17. Juli 2006, 13:57

    Suche Verwandte ! LG - Armin
    Das beäugeln dieses süssen Kerls macht richtig Spaß. LG - Armin
  • Elrie 2. April 2006, 20:28

    Ein gelungener Schnappschuss, so in der freien Natur habe ich sie selten gesehen, wenn dann nur im Hochsommer.... Das mit dem Schatten wäre mir kaum aufgefallen, wenn du nichts gesagt hättest! LG Elke
  • Matthias Bergmann 25. März 2006, 9:22

    Sehr schönes Igelbild. Gute Durchzeichnung in den dunklen Bereichen. Dieses Bild zeigt doch nun, daß der Frühling wirklich bald losgeht.
    LG Matthias
  • Dani Studler 22. März 2006, 17:18

    Ein süsses Tier und eine gelungene Aufnahme!

    lg dani
  • Bernd T. 22. März 2006, 11:04

    Ich finde das Foto SUPERSCHÖN und finde, dass man nicht immer
    die Perfektion auf die Spitze treiben muss, auch wenn hier genügend
    davon vorhanden sind ;-).
  • Elisabeth Hoch 22. März 2006, 9:01

    @Roswitha: War nicht mein Schatten, so lang bin ich nicht, sondern Baumstamm. Hab nicht dran gedacht, ihn da evtl. wegzulostsen.
  • Roswitha Schleicher-Schwarz 22. März 2006, 7:51

    Ich kann deine Erregung verstehen, und dass dir so elementare Dinge wie der eigene Schatten nicht eingefallen sind :-)
    Beim Anblick so eines hübschen Kerls hat man ja wirklich anderes im Sinn. Dein Bild ist großartig und sehr niedlich.
    Herzlichst Roswitha
  • Claudia Hummel 22. März 2006, 3:51

    Wow dass die bei euch schon rumlaufen. Mein Hund stöbert auch immer Igel auf, hat hier aber noch keinen gefunden. Im Mai balzen die öfter mal lautstark bei uns im Garten. Ich hab mal ein Päärchen gefilmt, bei dem das Männchen die lustigsten Geräusche von sich gab während das Weibchen ihn nur ab und zu unwillig anfauchte und sich dann ungerührt umdrehte und weg'rannte' (können ganz schön schnell rennen die Stacheltiere). Die beiden machten so einen Krach, dass die halbe Nachbarschaft davon aufgewacht ist :-D
    LG Claudia
  • KONNIs digitale Fotokiste 21. März 2006, 22:26

    gefällt mir sehr! feiner kleiner stacheliger genosse :O)
    wir hatten ach schon igel im garten.
    lg konni
  • Thomas Block 21. März 2006, 22:25

    Eine überaus gelungene Aufnahme, die den Igel sehr schön in der vom Menschen geprägten Umgebung zeigt. Optimaler Bildaufbau.

    Dafür unterbreche ich glatt mal meine fc-Abstinenz ;-)
    Thomas
  • Marion Klinger 21. März 2006, 18:47

    Irgendwie gibt es immer eine sooo lange Liste zu beachten, dass man eigentlich nur etwas vergessen kann, wenn man sich beeilen muss, ein tolles Motiv noch zu erwischen. Toll die Perspektive, so als ob du mit am Futter genascht hättest. *g* Und der Hintergrund mit dem Haus links und dem Baum rechts kommt auch sehr gut, auch mit dem Schärfeverlauf. - So dunkel ist der Schatten nicht. Ich schätze mal, er wäre mir gar nicht aufgefallen, wenn du es nicht geschrieben hättest.
    Herzliche Grüße ~~~ Marion ~~~
  • kaito u. irma k. 21. März 2006, 18:39

    Sehr schönes Foto des kleinen Kerls aus einer guten Perspektive!
    Dann hoffen wir mal, dass das Wetter endlich besser wird und er sein Aufwachen aus dem Winterschlaf nicht bereuen muß.
    LG Kaito
  • Clarissa G. 21. März 2006, 16:38

    Der Schatten stört mich überhaupt nicht. Mir gefällt diese Aufnahme ausgezeichnet. Die Perspektive hast Du gut gewählt. Der Bildaufbau mit dem malerischen Hintergrund sieht einfach toll aus.
    lg Clarissa
  • Gunther Hasler 21. März 2006, 15:48

    Sehr gelungen erwischt, den stacheligen Gesellen und auch der Hintergrund paßt prima!
    Die Idee mit dem Katzenfutter war natürlich prima (mögen sie zwischendurch immer gerne). Mir gings mal ebenso. Als ich in den Garten ging, sah ich einen Igel laufen und da ich gerade eine Banane gegessen habe, hab ich ihm ein paar Brocken abgegeben... sie haben ihm geschmeckt und ich konnte inzwischen die Kamera holen...:))
    Gruß, Gunther
  • ...Evelyn... 21. März 2006, 15:17

    Herzig, wie ein kleines Schweinchen sieht Dein süsser Igel aus. Igel sind natürlich auch super Motive, sie rennen nicht so schnell weg und man kann sie in aller Fotoschärfe fotografieren. LG Evelyn