Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reiner Boehme


Complete Mitglied, Seeheim-Jugenheim

Arnarstapi II

Nach Thomas' Kommentar.
HDR mit 5 Belichtungsstufen Differenz.
Da es noch recht dunkel war u. die Kamera gegen den Himmel stark abblendete, war der gerade richtig - aber die dunklen Details im Gestein gingen verloren. Eine Belichtungsserie über 6 Stufen brachte diese erst hervor. Meines Erachtens wirkt es etwas unnatürlich, eben typisch für HDR.
Deshalb mit PS entsättigt u. übermäßige Aufhellungen abgedunkelt.
Ich stimme jedoch zu dass Details natürlich nicht verloren gehen sollten.
Kameras können leider nicht den vollen Tonwertumfang erfassen wie er vor Ort wahrgenommen wurde.
Ich stelle das nur mal zur Diskussion, damit die fc interessanter wird.

Kommentare 12

  • TilmanF 3. März 2013, 19:51

    Ich finde das gar nicht schlecht. Unten ein wenig mehr Kontrast, oben am Himmel ein bischen weniger und ich wäre zufrieden damit. Motiv und Lichtstimmung sind jedenfalls klasse !
    Gruß, Tilman
  • Reiner Boehme 3. März 2013, 17:43

    ND Grau-Verlaufsfilter sind auch mein bevorzugtes Mittel bei einem einigermassen geradliniegen Horizont, da sie die Natürlichkeit erhalten. HDR kann auch gut funktionieren, z.Bsp. in Fällen wie der "False Kiva", u. lehne es deshalb nicht grundsätzlich ab.
    Reiner
  • Albert Wirtz 3. März 2013, 11:01

    Ich bin nicht der Meinung, dass man im Gegenlicht alles sehen und erkennen muß, was im Schattenbereich liegt. Ist mir erst gestern Abend wieder am Meer aufgefallen, dass dunkles Gestein nicht mit dem Auge zu erkennen ist, solange die Sonne scheint und man geblendet ist. Für mich wirkt HDR dann völlig unnatürlich. Aber sicher ist das Geschmacksache. Ich arbeite lieber mit Grauverlauffilter(n).
    LG Albert
  • tommuc 3. März 2013, 7:59

    Hm, dann doch lieber wieder die erste Version. Der Dynamikumfang ist offensichtlich viel zu groß und diese Version ist dann auch nicht mein Ding.
    LG, Thomas
  • Anna und Martin 2. März 2013, 18:03

    Genau nach meinem Geschmack.

    lg Anna und Martin
  • Joachim Voß 2. März 2013, 17:37

    Tolles Foto! Die Gischt zwischen den Felsen und der Abendhimmel, klasse!
    Gruß Joachim
  • Klacky 2. März 2013, 16:57

    Ich finde, HDR wird haltlos überschätzt.
    Man muß nicht immer alles sehen können.
    Gruß,
    Klacky
  • Tomeos 2. März 2013, 11:50

    Hallo Reiner, ehrlich gesagt gefällt die dunklere
    Version besser.
    Bin nicht so der HDR Fan, sehe es ähnlich wie Roland
    Ist aber alles Geschmackssache
    LG Thomas
  • Irene und Nadine 2. März 2013, 10:22

    Wunderbare Aufnahme!
    LG Irene und Nadine
  • Roland Brunn 2. März 2013, 9:56

    Mit Zeichnung ist das wirklich o.k. Reiner, obwohl hier mir das untere Drittel zu flach wirkt !
    VG Roland
  • Abracadabra 2. März 2013, 9:48

    Man kann sich in etwa die 3D Wirkung vorstellen.
    Es muss dort fantastisch gewesen sein.
    VG Abracadabra
  • Sascha D Simon 2. März 2013, 9:35

    Sehr edel, ganz mein Geschmack.
    VG
    vom Sascha

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 547
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 22.0 mm
ISO 200