Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Suse70


Complete Mitglied

Amerikaner

gefragt sind assoziatives Denken und ungebremste Hirnflexibilität

++++++++++++++++++++++++++++

Welcher Begriff ist hier gesucht ???

++++++++++++++++++++++++++++

und hier die Lösung ...

es war der AMERIKANER gesucht :)

+++

ich hab ein paar interessante Fakten zum Begriff gefunden ...

Ein Amerikaner (auch Sandbrötchen oder Ammonplätzchen) ist eine feine Backware aus Mehl, Zucker, Ei, Fett, Milch oder Wasser.
Als Triebmittel wird Ammoniumhydrogencarbonat oder Backpulver verwendet. Das Lockerungsmittel Ammoniumhydrogencarbonat gibt dem Gebäck sein typisches Aroma.

Die weiche Masse wird auf gefetteten und bemehlten Blechen dressiert. Nach dem Backen wird auf der Unterseite mit einer Palette eine dickflüssige Zuckerglasur (Fondant) aufgetragen. Varianten mit kakaohaltiger Fettglasur oder einer Kombination von beiden werden ebenfalls angeboten.

Zum Ursprung des Namens „Amerikaner“ existieren verschiedene Mutmaßungen:

+ Der Name leite sich von Ammoniumhydrogencarbonat her, dem in den Teilchen benutzten Backtriebmittel

+ GIs hätten nach dem Zweiten Weltkrieg die Zutaten für einen Cake nach amerikanischer Art in Deutschland nicht gefunden und daher den Amerikaner kreiert

+ Das Gebäck Black and White Cookies sei während der 1950er Jahre aus den USA nach Deutschland gekommen und von den Deutschen, die Black and White Cookie schwer zu sprechen fanden, schlicht „Amerikaner“ genannt worden

+ Der Name leitet sich von der Form des Brodie-Helms der US-Armee im Ersten Weltkrieg ab

so jetzt sucht euch was aus, was euch am Besten gefällt ;)

+++

gestern gab es drei 1. Plätze, die weit vorm Rest des Feldes ins Ziel kamen
, und der Marc Zschaler
den 2. Platz ganz für sich allein hat panoRAL Foto
vor dem Baron von Feder und Heiko Schulz ² auf dem 3. Platz

5 kreaktive Sonderpunkte erhält das Froillein Gitte für die heutige Begriffsvorlage
dankeschön ;)

euch allen gebührt Ruhm und Ehre :)

+++

und da man sich für Ruhm und Ehre ja bekanntlich nichts kaufen kann
und ich mich nicht lumpen lassen will,
lobe ich jetzt rückwirkend den ultimativen Hauptpreis aus ...

der Gewinner erhält exklusiv das gesammelte Werk aller Rätselbilder als gebundenes Fotobuch !!

+++

mitraten lohnt also ab jetzt doppelt ;))



+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das nächste Rätsel folgt heute Abend Punkt 20.00 Uhr ...

schmiert schon mal die Windungen ;)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

eure Gesamtpunktzahl könnt ihr hier sehen ...

Kommentare 23

  • Klacky 11. März 2013, 0:39

    Ich auch!
  • Suse70 10. März 2013, 21:26

    Hi hi
  • Stephan Rose 10. März 2013, 20:11

    Na klasse. Butter fehlt. Amerikaner in der Hand und Guinnes im Schrank. Mach mir jetzt doch so meine Gedanken.
  • Suse70 10. März 2013, 19:42

    Sollst du haben Stephan ;)
    Bitte hier ein Blick in meinen Kühlschrank



    Ich hab nicht gelogen !!!
    Leeeeeeeer ;)

    Hungrige Grüße
    Suse
  • fabrizio bertini 10. März 2013, 18:47

    complimenti bellissima immagine++++++
    ciao fabrizio
  • SCOTTY 10. März 2013, 18:26

    zu einfach, um es zu erraten ...
  • Klacky 10. März 2013, 17:38

    Da, die Butter ist im Kühlschrank.
  • Stephan Rose 10. März 2013, 17:33

    @Klacky: Ich glaub nur was ich sehe:-) Will Beweisfoto vom Kühlschrank:-)
  • Egbert14 10. März 2013, 17:15

    ...hätte ich nie erraten! ;-(
    SG, Robert
  • Klacky 10. März 2013, 16:56

    Stefan,
    glaub der Suse nix.

    Ich sach doch immer:
    Alles Luch und Truch!

    Und hier ist der Beweis,
    im Hause Suse biegen sich die Tische,
    während arme Wanderer umsonst an die Türe klopfen.



    Doch, einmal hat sie einer notleidenden Seele was abgegeben. Soll man ja auch nicht vergessen.
  • Stephan Rose 10. März 2013, 16:46

    Keine Butter im Haus, aber einen dicken Amerikaner in der Hand? Da stimmt doch was nicht.:-)
  • Klacky 10. März 2013, 16:29

    Mir kommen die Tränen und so.
    Da, greift tüchtig zu:

    und hier der Nachtisch

    und das hier ist für den Großen, der braucht was zum Aufbauen
  • Suse70 10. März 2013, 16:13

    Das ihr alle auswärts essen geht ;o
    Wir können uns kaum daheim die Butter aufs Brot leisten ....



    ;)
    Lg Suse
  • Klacky 10. März 2013, 15:54

    Und ich war beim Bayer bzw. der Bayerin.
  • Stephan Rose 10. März 2013, 15:53

    Ne. So war das nicht gemeint:-))) Wir waren essen. Ich hab nicht falsch geraten, eher überhaupt nicht:-)
  • Froillein Gitte 10. März 2013, 14:37

    @StephanRose den Italiener erklärst jetzt aber mal.......wo issn da die Pizza zu sehen ? :-)
  • Stephan Rose 10. März 2013, 14:28

    Hab´ auch nix mitbekommen. War ganz weit vom Amerikaner entfernt, nämlich beim Italiener:-)
    LG Stephan
  • Susanne Becker Windeck 10. März 2013, 13:45

    Ganz tolle Idee und Umsetzung :-))))
    LG Susanne
  • Klacky 10. März 2013, 13:44

    Ich war im finstren Wald und hatte mit wilden Tieren und so zu kämpfen, mit rural weildleif eben, ich konnte mich nicht - wie Ihr - lässig am Monitor zurücklehnen und mal schnell ein Rästel lösen, das ja keines war, wie man sieht.
    Ich hätte es aber auch nicht lösen können, wenn ich zu Hause gewesen wäre, dann da wäre ich beim Abendessen gewesen und einem guten Schlücklein eines edlen Tropfens.
    Mein Leben ist voller Entbehrungen und hardship.
  • Froillein Gitte 10. März 2013, 13:39

    Klacky Klacky Klacky
    gib es zu....das war dir viiiieeeelllll zu schwer ;-)
  • Wolfgang Stenglin 10. März 2013, 13:12

    Suse, ich war sowas auf dem falschen Dampfer nach New York ....
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir trotzdem
    Wolfgang
  • Klacky 10. März 2013, 13:07

    Ich hätt's gewußt, war aber zur Ratezeit im finstren, dunklen Wald.
    Ich kenne ihn auch als Engländer, also das Teilchen meine ich, während ein Engländer aber auch in Franzose sein kann.
    Mit sonntäglichvormontäglichem Gruße,
    Klacky
  • Dieter Geßler 10. März 2013, 13:06

    Amerikaner, so wat :-))))
    LG und schönen Restsonntag