Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Am Abend

Am Abend habe ich dieses Paar des Abendpfauenauges (Smerinthus ocellatus) im Garten gesehen. Das Abendpfauenauge ist ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Es lebt in feuchten Wäldern und an Gewässerufern, manchmal auch in Gärten.

Die nachtaktiven Falter sitzen tagsüber gut getarnt an Baumstämmen. Werden sie gestört spreizen sie die Flügel ruckartig, sodass man die Augenflecken auf den Hinterflügeln zu sehen bekommt, dadurch sollen Fressfeinde abgeschreckt werden.

Die Raupen fressen vor allen an schmalblättrigen Weiden, selten auch an Apfelbäumen.

Beim Fotografieren habe ich mich zugunsten eines ruhigeren Hintergrunds für eine offene Blende entschieden.

ND~11.05.2009~19.20 Uhr~etwas windig~1/125~f/4.5~100mm~ISO800~Stativ~Raw~Originalframe.

Kommentare 38

  • Sandra Heick 24. Mai 2009, 17:07

    Starkes Bild.
    Wow.
  • Steg Daniel 15. Mai 2009, 18:12

    Absolut super! den richtigen Moment erwischt,
    Schönes Foto toll...

    LG Dany
  • just a moment 14. Mai 2009, 20:05

    Das ist ja eine ganz seltene Aufnahme, diesen Falter habe ich noch nie gesehen, danke für die interessante Info!!
    LG Petra
  • JOGA 14. Mai 2009, 18:06

    ist Klasse geworden Gunther!
    Deine Infos finde ich immer besonders gut. Das Background Wissen gehört meiner Meinung irgendwie dazu!
    Klasse!
    vg Josef
  • Kerstin Jennrich 13. Mai 2009, 18:02

    sieht der toll aus
    klasse
    lg kerstin
  • Heike T. 13. Mai 2009, 11:49

    Stark, wieder was gelernt.
    LG, Heike
  • Caspar von Zimmermann 13. Mai 2009, 8:51

    was sich bei dir so alles im Garten tummelt ist wirklich beeindruckend! Abgesehen von dem bemerkenswerten Falter hast du ihn auch noch bei der Paarung erwischt. Das nenne ich großes Falterkino :-))
    Gruß
    Caspar
  • Monika Jennrich 13. Mai 2009, 4:17

    Fantastisch ist Dir diese Aufnahme gelungen !!!
    Danke auch für die wieder informativen Zeilen dazu!
    Lieben Gruß Monika.
  • Karin und Lothar Brümmer 12. Mai 2009, 23:05

    Glück gehört zum Handwerk. Aber es ist nicht nur Glück als Naturfotograf lernt man besser hinzusehen und enddeckt Dinge an denen andere vorbeigehen . So einen schönen Falter sieht man nicht alle Tage und dann noch bei der Paarung.

    Diesen fand ich in Bulgarien in einem Dünengelände.
    Viele Grüße Lothar
  • Marianne Schön 12. Mai 2009, 22:56

    Welch ein Glücksfall und welch herrliches Foto.Ich gratuliere,
    denn oft trifft man diese Art nicht an und schon gar nicht so.
    NG Marianne
  • Ulrike Leeb 12. Mai 2009, 22:47

    Wahnsinn.......das ist ja hammermässig gut!
    Und mal wieder sehr interessant! :o)
    VLG
    Ulrike
  • Elisabeth Bach 12. Mai 2009, 21:24

    Unwirklich schön sehen sie aus!
    LG Elisabeth
  • Mia Eichenau 12. Mai 2009, 20:58

    Hier hast du alles richtig gemacht ... exellent!

    LG, Mia
  • Stevie 65 12. Mai 2009, 19:51

    Sehr gut, Gunther! Ein nicht alltägliches Motiv hier!
    Was mir noch besonders gefällt, ist das Vergissmeinnicht unten! ;-)
    Grüoss, Stevie65
  • Peter Spi 12. Mai 2009, 19:16

    Das nenn ich Glück und die Umsetzung ist dir auch mehr als gelungen.

    LG Peter
  • arik37 (GDT) 12. Mai 2009, 17:40

    so eine Situation muss man erstmal finden...
    Fotografisch wäre aber an Schärfe mehr drin gewesen.

    Liebe Grüße - arik37
  • Gisi Ki. 12. Mai 2009, 16:31

    Eine wunderbare Aufnahme und durch
    deine Beschreibung habe ich gleich noch
    etwas gelernt.
    So ein Glück, diesen Falter im eigenen Garten zu entdecken.
    Gruß Gisi
  • Nikonjürgen 12. Mai 2009, 16:28

    klasse Bild !
    In diesem Jahr habe ich diese Falter noch nicht gesehen!
    LG Jürgen
  • Eckhard Klöckner 12. Mai 2009, 16:26

    Was für ein Glück, so etwas zu finden! Und das mit dem ruhigen Hintergrund war die richtige Entscheidung, obwohl Du bestimmt auch bis 6.3 hättest abblenden können, vermute ich.
    Gruß Eckhard
  • Papa Frank Kunze 12. Mai 2009, 16:18

    Ein feines Makro!

    vG Frank
  • Florian76 12. Mai 2009, 16:15

    Erstklassig erwischt, hab ich leider noch nicht gesehen!
  • Elke H.R. 12. Mai 2009, 16:02

    Klasse erwischt und dann gleich im Doppelpack.:-))
    Sehr schön,Gunther !
    LG Elke
  • monika hagenah 12. Mai 2009, 16:01

    Eine sehr interessante Aufnahme ;)
    LG Monika
  • Rüdiger Kautz 12. Mai 2009, 15:03

    Prachtexemplare mit Seltenheitwert in einer Ablichtung.
    Gruß Rüdiger
  • Qingwei Chen 12. Mai 2009, 14:10

    das ist ein tolles exemplar, habe noch nie gesehen.

    lg qingwei