Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ilse Jentzsch


Community Manager , Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt a.M.)

Alter Friedhof...

...im Museumsdorf "Hessenpark".
Wer mehr sehen möchte:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/490074

Kommentare 30

  • Helga Und Manfred Wolters 24. Februar 2011, 8:52

    grüss dich ilse!

    gut gestaltet und belichtet präsentierst du hier eine studie, die den verweilenden betrachtern geschichten erzählt, wenn sie sich einlassen.....

    glg von uns,
    helga und manfred
  • Rainer Switala 23. Februar 2011, 14:05

    danke für den link
    gut gestaltet dieser blick
    strahlt ruhe aus dein bild
    gruß rainer
  • Anna Lind 22. Februar 2011, 15:06

    Alte Friedhöfe ziehen uns auch immer wieder an. Gerade heute waren wir auf einem alten Judenfriedhof nahe der Dollartküste. Man betrachtet die kunstvollen Steinmetzarbeiten und liest die Inschriften.
    Dabei erfährt man manchmal interessante Einzelheiten aus dem Leben der Verstorbenen.
    Du hast diesen Museumsfriedhof in sehr schönen Licht ins Bild gebracht. Man spürt etwas von der stillen andächtigen Atmosphäre dieses Ortes.
    Der Wind , der leicht durch das Gras streicht, verleiht dem Bild einen Hauch von Vergänglichkeit.
    Liebe Grüße
    Anna
  • Ilse Jentzsch 21. Februar 2011, 22:51

    @Eckhard: Dieses offene Haus dürfte inzwischen längt geschlossen sein, doch da der Hessenpark ständig vergrößert wird, gibt es auch immer wieder solche Häuser zu sehen.
    Es ist übrigens, doch das ist Dir gewiß bekannt, sehr interessant mal zu sehen, mit welchen Materialien sie früher gebaut haben.

    @Allen: Habt herzlichen Dank für Eure Kommentare!
    Es grüßt Euch
    Ilse
  • Eckhard Meineke 21. Februar 2011, 22:38

    ... muss hinfahren ;-). Eckhard

    Das Innerste offen
    Das Innerste offen
    Eckhard Meineke

  • Andreas Schreier 21. Februar 2011, 21:30

    Wieder eine schöne Aufnahme von Dir. Diesmal eine
    ganz andere Richtung als Dein "erstes" Nachtbild.
    Das Zusammenspiel der alten Grabsteine im etwas höheren Grün und im Hintergund das Fachwerkhaus
    versprühen einfach dieses Gefühl für Nostalgie und Historisches. Deine Aufnahme hat mich bewogen,
    diese Aufnahme eines Fachwerkhaus-Modells online zu stellen.

    Landleben
    Landleben
    Andreas Schreier

  • Rose Von Selasinsky 21. Februar 2011, 14:25

    Ja, das kennen wir doch. Eine sehr gut gestaltete Aufnahme von diesem Friedhof im Hessenpark, immer eine Reise dort hin wert:-))
    LG Rose
  • carinart 21. Februar 2011, 14:17

    Jedem nach seinem Geschmack verwirklicht. Eine interessante Aufnahme!
    L.G. Karin
  • Marianne Th 21. Februar 2011, 9:16

    Ein wunderbares Licht hast du da erwischt; da hätte ich auch gern die Inschriften auf den alten Grabsteinen entziffert und diese so friedliche Atmosphäre genossen. Das alte Fachwerk im Hintergrund rundet ein stimmungsvolles Bild ab.
    LG marianne th
  • Cleo Matis 21. Februar 2011, 9:15

    Ich mag Friedhöfe/Gedenkstätten und die besondere Stille und Atmosphäre dort, wobei Stille ja nicht nur das Fehlen von Geräuschen ist. Besonders dort spürt man doch, wie die Zeit vergeht, erinnert sich vielleicht parallel zu vielem anderen an begrabene Hoffnungen und spürt, dass das Herz eben nicht nur ein Muskel ist. An solchen Orten frage ich mich immer wieder, ob es einen Unterschied machen würde, könnte ich ein Grab meines Vaters aufsuchen, der in einer anderen Stadt anonym begraben ist - obwohl ich die Antwort darauf lange schon in mir trage :o)
    Ein besonders schöner Friedhof ist das mitten im Hessenpark und mir gefällt besonders der Bildaufbau, der Lichteinfall und kräftigen Farben.
    Herzliche Grüsse zum Wochenbeginn
    Cleo
  • Trautel R. 21. Februar 2011, 5:35

    eine sehr gute bildaufteilung, die alten gfrabsteine kommen bestens vor dem fachwerkgebäude. viel ruhe strahlt dein motiv aus.
    den hessenpark wollten wir auch schon lange einmal aufsuchen.
    ich wünsche dir einen guten start in die neue woche.
    lg trautel
  • Gerhard Bonse 20. Februar 2011, 22:40

    Dein Foto ist so geschickt erarbeitet, dass das Museumsdorf zunächst nicht vom Betrachter angedacht wird. Das gefällt mir. Natürlich möchte man hier auf Entdeckungsreisen gehen, sofern man nicht generell eine Friedhofsphobie in sich trägt.
    Technisch sehr sauber fotografiert.

    Liebe Grüße Gerd
  • G D 20. Februar 2011, 20:52

    Das gefällt mir natürlich.
    Wenn auch wohl hier keine ruhestätte ist, wohl aber ein platz für die alten denkmäler geschaffen wurde.
    Das ist eben schade, auf den normalen friedhöfen kaum alte gräber, alles eingeebnet. Ich finde es ist unwürdig.
    Daher ist das hier richtig was für mich.
    Danke für's zeigen.
    hg gd
  • Ute K. 20. Februar 2011, 20:34

    Eine wundervolle Idylle und sehr beschaulich mit all dem satten Grün. Zusätzlicher Hingucker natürlich das schöne Fachwerkhaus, guter Bildschnitt :-)
    lg, Ute
  • Dorothea Weckmann - Piper 20. Februar 2011, 20:31

    ein Ort der Ruhe..
    sehr gut fotografiert...
    Liebe Grüße Dorothea

Informationen

Sektion
Ordner Hessenpark
Klicks 1.207
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Olympus E-300
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---

Öffentliche Favoriten