Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Belfo


World Mitglied, Wörthsee

Alles nur geklaut ...

Eigentlich sollte man sich ja freuen, wenn man ein Foto auf der Titelseite eines Buches hat, das von National Geographic mit dem "Untertitel" Best of Digitalphotografie verkauft wird ... wie gesagt: EIGENTLICH, denn wenn man davon nur durch Zufall erfährt und "unter" dem Bild auch noch ein fremder Name steht hält sich die Freude doch arg in Grenzen.

11 Monate später kann ich mich mittlerweile jedoch über eine Lumix LZ50 und eine bezahlte Rechnung freuen und der Bilderdieb über eine Anzeige wegen Betrug und eine gehörige Geldauflage.

Das ist wohl die Stelle, an der ich mich bei der t-online Bildredaktion, namentlich bei Heike Klippel (Senior Managerin Fotoredaktion T-Online) und Pansonic für die Zusammenarbeit bedanken sollte ... auch sie waren Betrogene ...

Wen die ganze (relativ lange Geschichte) interessiert, der möge unten weiterlesen ... immerhin zeigt sie ja, dass sich Diebstahl - wenigstens in diesem Fall - nicht lohnt, das ist auch der Grund, warum ich das hier überhaupt zeige ... als Beispiel, dass Bilderklau auch ganz schön schiefgehen kann
... geklaut wurde das Bild natürlich aus der FC-Galerie, denn nur hier war es überhaupt veröffentlicht.

Kommentare 165

  • FotoFritz15 24. Januar 2015, 9:09

    Interessante Geschichte...
    habe auch mal einen von diesen "Experten" erwischt.
    Zwar kein Bild von mir, sondern von einem Bekannten.
    Ein Teilakt (Original in Farbe) in SW.
    Gewundert hatte ich mich schon als ich seine Seite besuchte und außer diesem einen Aktfoto, nur Landschaften und Eisenbahnen als Motive fand.
    Und die waren von der Quali nicht mal besonders, da stach das eine Aktfoto doch sehr hervor. Irgendwie erkennt man die Handschrift von Fotografen/innen.
    Mein Kommentar darunter hat ihm gar nicht geschmeckt. Kam dann mit Idee, die er "abgekupfert" hat und er wolle freiberuflicher Fotograf werden, da störe so ein Kommentar doch....blablabla.
    So kommt es dann doch ans Licht.

    FotoFritz15
  • Ralf Hottmeyer 22. November 2010, 12:08

    Dank facebook und Co. werden gerne einmal Bilder und andere Werke einfach "verteilt" und es läßt sich eigentlich nicht mehr herausfinden, wer nun der "Verteiler" von fremden Bildern ist.
    Ein Grund KEINE Bilder bei facebook zu veröffentlichen.

    Einen gesonderten Copyright-Vermerk braucht man hier in der fc eigentlich doch nicht, denn immerhin steht unten immer "Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender." und unter dem Bild findet man noch einmal einen Lizenzhinweis.

    vG Ralf
  • Klaus Schattner 26. Dezember 2009, 20:56

    Leider alles andere als ein Einzelfall. Auch von mir wurden schon Bilder geklaut. Deshalb habe ich mein Profil kürzlich ergänzt.

    aus gegebenem Anlass
    Nachtrag 22.November.2009
    (c) Copyright
    Ich weise besonders darauf hin, dass alle von mir eingestellten und gezeigten Fotos mein Eigentum sind und nicht ohne meine ausdrückliche, schriftliche Genehmigung weiter verbreitet oder anderweitig gezeigt und verarbeitet werden dürfen. Das gilt inbesondere auch für Internetdienste aller Art.

    Gut dass dieses Problem einmal auf diesem Weg problematisiert wird.
    Wie ich kürzlich in einer Korrespondenz mit dem FC User-Team feststellen musste, hat man dort hinsichtlich der Voraussetzungen an die Freischaltung eines Mitgliedes und damit auch an die Sicherheit nur sehr rudimentäre Erwartungen. Ich halte es für sehr bedenklich und bedauerlich, dass die offensichtlichen kommerziellen Interessen davon abhalten, den technisch bestmöglichen Datenschutz für die große Mehrheit der ehrlichen Mitglieder zu bieten.
    BG Klaus
  • Sabine Rogner 7. Dezember 2009, 11:24

    eine mir unbekannte Person (Name kann ich nicht sagen da ein Strafverfahren läuft) hat sich eine ganze Internetseite auf Studie VZ mit Fotos von mir erstellt.
  • Timitri 24. August 2009, 13:04

    alter SCHWEDE!
    da vergeht einem ja die LUST an der FC... ich dachte bis jetzt immer, was will einer mit meinen Fotos machen. Das man daraus auch "Geld" machen könnte, hätte ich nicht gedacht!
    unglaublich!

    lg Timitri

    P.S.: eigentlich müsste es schon in die GALERIE !!!!
  • bild-erzähler 12. Februar 2009, 13:53

    es geht doch nicht nur darum, dass mal eben ein foto aus dem web gezogen wurde. das schlimme ist, dass ein anderer ein foto, welches nicht von ihm stammt, als sein eigenes bei einem wettbewerb eingereicht hat.

    besitz hin oder her . . .

    :-) thomas
  • Charly Winkler 12. Februar 2009, 13:38

    bin kein Jurist . !
    aber bilder wiederrechtlich zu verwenden - wird höchswahrscheinlich auch als Diebstahl bezeichnet - auch wenn es - NUR - auf Digitalem wege geschehen ist - und der Eigener - es immer noch in seinem besitz hat !
    aber zu sagen- es kann ja nicht - weil ???
    so einfach wird da nicht gerechnet !

    LG

    charly
  • bild-erzähler 12. Februar 2009, 9:53

    ich hoffe doch, dass claus stump nur schertzt? ansonsten bitte wieder auf station mit ihm . . . ich glaub es nicht . . .
  • Fritz Degen 6. Februar 2009, 10:39

    lz
  • Charly Winkler 21. Dezember 2008, 18:36

    Danke für die tolle aufklärung ...

    ja- geklaut wird überall ...
    habe einem bekannten bilder überlassen- um eine zeitung zu machen ....
    klicke vor Kurzem in die HP - TVB Lechtal
    uns siehe da - mein Bild !
    ja... man sollte nicht so leichtgläubig sein - wie ich !

    Lg - charly
  • Belfo 29. Oktober 2008, 14:02

    Manche Kommentare muss man einfach so stehen lassen ... ich denke, die meisten, die denken können, verstehen, was ich damit meine ...
  • Claus Stumpp 28. Oktober 2008, 20:48

    Also wenn dir jemand das Bild gestohlen hat, war es ja eigentlich, nach allgemeiner Definition von Diebstahl, nicht mehr in deinem Besitz. Das scheint aber so nicht zu stimmen, denn du hattest das Bild immer noch.

    Also was soll das mit dem Geschrei um "Dieb" und "geklaut"? Bist du ein Mensch, der nicht denken kann?
  • Stefanie Mittelfeld 26. Oktober 2008, 23:56

    Das ist eine Absolute Schweinerei !!!!!
    Ich habe es mal auf meiner Profilseite verlinkt, damit es noch weitere Leute sehen ;-)
    Ich selber habe es noch nicht erlebt - möchte ich auch gar nicht !!!!!!!!
    lg Steffi
  • boerre27 24. Oktober 2008, 10:08

    Ich weiss nicht - würde mich nicht wohl dabei fühlen mich mit fremden Federn zu schmücken. Es ist doch gerade das Schöne, wenn man ein bestimmtes (Natur-)Ereignis, Tier oder einfach eben einen einzigartigen Moment entdeckt und einfängt.

    Jedenfalls ist das ein einzigartiges Foto !

    Alles Liebe - Ginger, June, Monster - Marty und Brigitte
  • Katrin Taepke 7. Mai 2008, 1:14

    das ist unglaublich... und sehr traurig...
    ähnliches ist mir auch schon passiert - aber nicht bei einem wettbewerb sondern nur bei einer fotogalerie im netz...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner and more ...
Klicks 16.122
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten