Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

bildermacher org


Free Mitglied, ausgezogen hier

Alles ist vergänglich

Die Kunst ist nur, aus vergangenem die richtigen Schlüsse zu ziehen…


http://www.youtube.com/watch?v=ySuZrceexKI


---

Kommentare 15

  • Sybil.J 16. November 2013, 22:22

    Rätselhaft, regt die Gedanken an. Man kann sich dazu gleich verschiedene Geschichten zusammenspinnen. Tolle Idee, die dem Betrachter reichlich Freiraum lässt!
    LG sja6 :-)
  • Reinhard Seidel 16. November 2013, 21:27

    ... und dann schon der nächste Ehering am Finger ...
    LG Reinhard
  • Drea - H 11. November 2013, 9:06

    Das Bild kurbelt ordentlich das Kopfkino an. Ganz schlicht, mit einer Riesenwirkung.
    Der Ring als Symbol der "ewiglichen Liebe", er endet nie. Schön erdacht, um die Tragweite einer Entscheidung zu festigen. Er kann abgestreift werden, aus welchem Grund auch immer, Menschen sind keine Götter.
    Gutes Foto zum Thema,
    Grüsse Andrea
  • RA Photographie 10. November 2013, 23:50

    Ja, auch Beziehungen sind vergänglich...
    ...muss ich auch gerade erkennen!

    VG Roland
  • Bär Tig 10. November 2013, 23:24

    Mamor, Stein und Eisen bricht ... :)
  • Fotomama 10. November 2013, 20:56

    Zwei Trauringe in der Hand und am Finger schon einen neuen... Ob das seine sind (oder ihre?) ? besonders eindrücklich, weil die Ringe so ähnlich sind. Als würde man zwischen den Partnern keinen Unterschied merken.
    Gruß, Fotomama
  • M O T O M 10. November 2013, 17:52

    oha ... ja, das unterschreibe ich
    gute Idee zum Thema
  • Rudolf DD 10. November 2013, 14:38

    Drei Worte, die Trost und Kummer bereiten - alles ist vergänglich.
  • Werner Lott 10. November 2013, 14:36

    Drei Ringe ... Eine (oder mehrere) Geschichten dazu, die einem durch den Sinn gehen.

    Starke Umsetzung!

    LG Werner
  • bildermacher org 10. November 2013, 14:16

    Eigenanmerkung:

    Der dritte Ring ist schon bewusst im Bild, wenn auch nicht an dem Platz wo er hin soll.

    der schwarze Rand… ist schlicht ein Fehler, der mir am Laptop nicht aufgefallen war.
    Doof, aber jetzt bleibt es wie es ist
  • ArnoB 10. November 2013, 14:03

    ... richtigen Schlüsse zu ziehen - und dann weiterzumachen!!!

    LG
    Arno
  • ausgelagert 10. November 2013, 14:01

    Auch ein interessanter Weg das Thema anzugehen...Da ist vieles zu denkbar. Gerade auch durch den dritten Ring...
    Mit dem schwarzen Rand links kann ich mich nicht so recht anfreunden.
  • Cairbre 10. November 2013, 13:41

    Gute Umsetzung des Themas, die viel Spielraum für eine eigenen Geschichte lässt.

    Stimmiger wäre es für mich, wenn der dritte Ehering an der Hand nicht wäre.

    Viele Grüße,
    Conny
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 10. November 2013, 13:36

    Sehr "flexibel" angegangen das Thema !
    Gefällt mir
    Sehr schöne Idee, das "nachdenken" macht den Menschen aus......
    LG

    Edit:
    Willkommen ;-)
  • cerberusia 10. November 2013, 13:33

    das ist mal echt ne andere idee zum thema
    gefällt mir gut....
    regt auf jeden fall "zum geschichten ausdenken" an !!
    grüße
    :-))
    das zitat unterschreibe ich :-)))

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner kunterbunt
Klicks 535
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 50mm f/2.5 Macro or Sigma 50mm f/2.8 EX
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 50.0 mm
ISO 4000