Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

werner weis


World Mitglied

7 Ernte im Herbst (Walnuss)

7 Ernte im Herbst (Walsnuss)

früher hatte ich im Vorgarten einen riesigen Walnussbaum
(er wuchts auf die Straße hinaus
und er war mir nicht mehr sicher genug
der Nachbar 2 Häuser weiter hat nun einen, der der größte ist,
er geht bis ins 4. Stockwerk des angrenzenden Blocks
und noch 2 weitere stehen in Unserer Straße

im Garten hinten pflanzen die Eichhörnchen immer wieder
neue Walnussbäume, ich
verschenkte letztens 3 nach Wuppertal
nun habe ich noch 5 stehen, von 1 bis 7 Jahren...

Kommentare 19

  • Eckhard Meineke 7. September 2011, 17:46

    Bald ist es wieder so weit. Kreislauf um Kreislauf, bis es uns auf der Reise nach Jerusalem vom Schlitten haut ;-). Eckhard
  • Eva-Maria Nehring 1. Dezember 2010, 14:29

    "Neid" um die Nüsse,
    aber nicht um die Blätter.
    :-)

    LG Eva
  • AliceWonderland 29. Oktober 2009, 6:16

    Das werden sicher leckere Plätzchen draus.
    Schöne Ernteergebnisse.
    LG Alice
  • werner weis 27. Oktober 2009, 6:19


    hier ist er auch rumgehuscht:

    MARDER IN DER NACHT
    MARDER IN DER NACHT
    werner weis
  • werner weis 27. Oktober 2009, 6:18


    @Michael:
    ich fand ähnlich, doch im Schuppen, Berge von Kirschkernen, die der Marder dort angesammelt hatte....
  • Michael Jo. 26. Oktober 2009, 22:14

    apropos "Ernte" im Herbst
    (und: Eichhörnchen ..);
    auch wenn's sich bei meiner Geschichte nicht um Walnüsse handelt:
    Fretagnachmittag, irgendwo "in Wetsdeutschland"
    (wie wir West-Berliner) zu sagen pflegten; kurz hinter der Grenze, eine Woche vor Ostern. Datsche für die Erholungssaison wieder reaktivieren nach dem Winterschlaf ...;
    der Kälte wegen allein.
    knapp 300 km Anfahrt, Lüften, Heizen, Wasser sicherheitshalber noch nicht anstellen,
    abends mit Skiunterwäsche ins klamme Bett,
    und - (hier beginnt die Geschichte !):
    Oberbett zurückschlagend kullert es drinnen ..
    Aha, da hat meine Tochter und ihr Spielgefährte
    mir Ende Oktober im V.J. also einen kleinen Streich
    gespielt und ihre Murmeln .....;-)) ???
    Also die Murmeln rausschütteln;
    sattdessen - - Haselnüsse !!
    Am Kopfende ein aufgerissenes Bettzeug.
    Aha, das Eichhörnchen also, Danke !!!
    War selber nicht zum Sammeln gekommen im letzten Herbst.
    Morgens bei Tageslicht: der vergessene, verschweisste Plasikbeutel mit den Haselüssen (vom Supermarkt)neben dem Bett ist ebenfalls .. und ratzekahl .. ;-)))
    Ach ja, wie war das noch im Oktober?
    Alles winterfest, das Auto gepackt .. und mit den Kindern noch draussen die schöne Oktobersonne geniessend, während ich der Datsche noch etwas Frischluft gönnte ...
    Nicht erfunden, eine WAHRE Geschichte.
    Übrigens: die Nüsse habe ich im Müll entsorgt
    (waren schon 2 J. alt) ...

    Ein Walnussbaum wächst dort leider (bisher) nicht;
    dafür muß ich dem Wildwuchs an Haselnuß inzwischen
    rodungsmässig Einhalt gebieten ;
    aber das /die Eichhörnchen möchte ich endlich einmal
    gaaanz fotogen vor die Linse bekommen (geht mit der Säge und dem Spaten schlecht ..).
    Lb.Gr.,
    Michael
  • Eckhard Meineke 25. Oktober 2009, 12:35

    Lieber Werner, Walnüsse sollen ja gesund sein; auf jeden Fall hat man Anlass, nach einem Walnussknackfest den Fußboden zu saugen, was auf jeden Fall dem Körper Rüstigkeit verleiht ;-). Eckhard
  • Uwe Vollmann 25. Oktober 2009, 12:25

    Hallo Werner, Walnüsse sind was ganz besonderes und verleihen eine vorweihnachtliche Stimmung, wenn man bei Kerzenlicht eine Nuss nach der anderen knackt und dabei mit einem lieben Menschen plaudert! Wir haben auch einen Nussbaum vor dem Haus stehen und da gehe ich jeden Tag Nüsse klauben (österr. für aufsammeln), damit wir für die Weihnachtszeit eingedeckt sind! Deine Aufnahme zeigt die Nüsse sehr fein und plastisch - direkt zum Zugreifen! Lass sie Dir gut schmecken!
    LG Uwe
  • Marina Luise 22. Oktober 2009, 17:53

    Lecker - ich mag sie auch sehr gerne! Bei uns pflanzen die Eichhörnchen auch und die Raben lassen sie auf die Strasse fallen und von Autos 'knacken'! ;)))
  • Eva-Maria Nehring 21. Oktober 2009, 17:50

    Das ist eine Angebot,
    frische walnuesse...
    mmmm...
    dem ich nicht widerstehen kann...
    und dabei kann ich hinlangen wie ich will,Du gibst einfach kleine Nuss her.
    :-))
    LG Eva

  • Foto-Volker 20. Oktober 2009, 18:43

    Selbst angesetzter Walnusslikör (mit unreifen Nüssen) schmeckt großartig. Ich habe zwar selbst keinen Nussbaum, aber der Gartennachbar. Dessen Früchte fallen reichhaltig in meinen Garten. Wenn mir die Eichhörnchen welche übrig lassen, brauche ich mir wie jedes Jahr keine zu kaufen.
    VG Volker
  • Christine Matouschek 19. Oktober 2009, 18:44

    Ja Werner, das ist sehr einladend.
    Eine feine Ernte.
    Gruß Matou
  • Watndat 19. Oktober 2009, 17:45

    Unser Walnussbaum lebt noch und ist bestimmt die letzten 25 jahre doppelt so gross geworden..
    Er gab uns in der Vergagenheit sehr viel Früchte .
    Eichörnchen kamen bis in die Dachwohnung herein und verzehrten sie auf der Fensterbank..
    Nur sie waren so scheu , als ich ein Hörnchen streichen wollte ..biss es zu ..Aua ...
    Hat ganz schöne scharfe Zähne..

    Klasse Ernte klasse Bild auch die unrasierten..sind Kameratauglich...

    Lg Klasu D.
  • Willi Thiel 19. Oktober 2009, 15:43

    zum vernaschen schön.....
    die mag ich auch
    knack und weg
    und von walnüssen nimmt man nicht zu , ich ess die gerne
    daten 195 cm höhe und 83kg gewicht
    und
    für 10 walnüsse fang ich erst garnicht an !
    hg willi
  • Rolf Gleitsmann 19. Oktober 2009, 12:21

    Zehn Walnüsse haben die Kalorien von einem Kilo Rindfleisch. Wolltest Du nicht abnehmen ?
    Schmackhaft sind sie allemal, insbesondere wenn man sie nach dem freien Fall noch einige Tage in die Sonne legt. Gruß Rolf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.348
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz