Du filmst selber? Dann tauscht Dich aus in unserem Forum für Fragen zur Videotechnik, über Filmfunktionen oder Videokameras
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Götz-Philippinen

Wasserdichte 4K Videokamera gesucht - keine GoPro

Ich brauche mal Euren Rat denn ich möchte mir eine wasserdichte 4K Videokamera zulegen.

Ich hatte jetzt gut 1 Jahr eine GoPro Hero 4 Black - aber mit der 3 Tastenbedienung, ohne Display und 20min Akkulaufzeit ist das ein nettes Spielzeug - aber nix für Profis. Im Wasser bei Wellengang nicht zu bedienen. Dazu ist der eingebaute Fisheye Effekt für YouTube vielleicht "cool" - für mich als Profi aber nur sinnlos.

Was ich suche:
- Videokamera die wie ne Kamera zu benutzen ist
- Wasserdicht - aber keine Taucherkamera - der Druck einer "maximalen Tauchtiefe" wird 10m nicht überschreiten.
- in einer Hand zu halten, insbesondere im Wasser, also keine klobige DSLR
- 4K Auflösung OHNE Fisheye mit mind. 50fps
- Display das auch bei starker Sonne ablesbar ist
- Akkulaufzeit groesser 30min pro Akku

Was könnt Ihr mir da empfehlen, Preis ist nebensache
131 Klicks
Injainja

Welches Kamera-Modell mit gutem Bokeh

Zitat: rooibosratte 24.02.16, 11:23Eine gute Wahl, die GH4 hätte ich dir auch empfohlen. Auch, weil es aktuell die günstigste Möglichkeit ist, unkomprimierte Videos aufzunehmen (mittels externem Recorder von Atomos und Konsorten).
Ja, Danke :-)
Vor allem die einzige mit internem 4K ohne externen Rekorder und mit Klappdisplay. Auch die WiFi-Steuerung funktioniert hervorragend über das Tablet. Bin grade echt happy, weil ich über 2 Monate gesucht habe.
Wichtig ist, dass man die "R" Version kauft, weil die nämlich unbegrenzt Video aufzeichnet, während die anderen Versionen nach 30 Minuten abschalten (EU-Regelung)
Und man muss halt echt schauen, dass das Objektiv gut dazu passt. Das Standart, welches meist genommen wird, fand ich unzureichend.
456 Klicks
Merliah

welche Einsellungen für gute Videoqualität?

?
18.02.16, 21:36
?
326 Klicks
Merliah

Wie bekomme ich solche Videoeffekte hin wie in diesem Beispi

**Ein Profilbild zu laden, egel was, selbst dafür ist manch ein User schon zu bequem. Muß man ein Profilbild haben, und noch dazu, egal was ?? Nö, muß man nicht, man muß gar nix.

Schwarzkopf-Profile machen mich schon längerzeitig skeptisch. Diese Schwarzkopf-Profile habe ich schon mehrfach als Beschäftigungs-Therapeuten-BOT`s enttarnt.
Oftmals kommt keine Rückantwort mehr (nach der Fragestellung) und oftmals ist auch kein
Dankeschön für die Bemühungen anderer fc-user zu lesen, diese gerne helfen wollen/wollten.

Sich mit Videobearbeitung engagiert zu beschäftigen, setzt einiges an Fleiß u. Kreativität voraus.

Diese ""Das möchte ich auch gerne haben Mentalität; jetzt, sofort....
aber nix dafür SELBER tun"" ist nicht die Lösung!

Es macht mehr Mühe sich mit der Gestaltung eines Videos oder Effekt zu beschäftigen,
als lediglich ein Profilbild auf seine fotocommunity-website hochzuladen ;PP
selbst minimalistische ""Dinge"" kriegen einige User ""einfach"" nicht geregelt;
oder wollen es aus Bequemlichkeitsgründen nicht.
""Sollen doch die anderen mal für mich machen !"" :PP

Bei diesem Schwarzkopf-Profil, im speziellen, kommt seit 2014 nix wirklich rüber, außer beschäftigungs-therapeutische Fragen für falsch vermutet , unterbeschäftigte UserInnen zu stellen.

Oder für UserInnen deren Hilfsbereitschaft schamlos benutzt, ausgenutzt wird.

Das Schwarzkopf-Profil hat außer der wiederholten, selben Fragestellung nix vorzuweisen. Keine Fotos, keine Texte ..... überhaupt, rein gar nix.

Es gibt, für mich persönlich aufgemerkt, sehr viele Schwarzkopf-Beschäftiguns-Therapeuten-BOT`s hier in der fotocommunity.

Außer gutmütige, hilfsbereite, auskunftswillige(freudige) fc-UserInnen zu fischen (phischen grins)..... sind diese für wenig bis nichts zu gebrauchen.... außer zum Quote machen vielleicht ??!! Niemand weiß das so genau ;PP



Gruß, Wolfgang

**(alles meine, rein subjektive und persönliche Meinung :))

Übrigens..... ich sehe es gerade wieder einmal...... ja ja, ist schon auffällig !
Auf der Video-Übersichtsseite gibt es aktuell 10 Anfragen von User`n
mit Schwarzkopf-Profilen..... Ob die Pofile jetzt alle inhaltslos sind, neueren Datums oder
schon älter...geht mir gerade am Arsch vorbei



....ehrlich gesagt ist mir jetzt ein Kaffee
lieber als diesen Pseudo-Profilen weiter hinterher zu spionieren ...grins
16.02.16, 11:25
**Ein Profilbild zu laden, egel was, selbst dafür ist manch ein User schon zu bequem. Muß man ein Profilbild haben, und noch dazu, egal was ?? Nö, muß man nicht, man muß gar nix.

Schwarzkopf-Profile machen mich schon längerzeitig skeptisch. Diese Schwarzkopf-Profile habe ich schon mehrfach als Beschäftigungs-Therapeuten-BOT`s enttarnt.
Oftmals kommt keine Rückantwort mehr (nach der Fragestellung) und oftmals ist auch kein
Dankeschön für die Bemühungen anderer fc-user zu lesen, diese gerne helfen wollen/wollten.

Sich mit Videobearbeitung engagiert zu beschäftigen, setzt einiges an Fleiß u. Kreativität voraus.

Diese ""Das möchte ich auch gerne haben Mentalität; jetzt, sofort....
aber nix dafür SELBER tun"" ist nicht die Lösung!

Es macht mehr Mühe sich mit der Gestaltung eines Videos oder Effekt zu beschäftigen,
als lediglich ein Profilbild auf seine fotocommunity-website hochzuladen ;PP
selbst minimalistische ""Dinge"" kriegen einige User ""einfach"" nicht geregelt;
oder wollen es aus Bequemlichkeitsgründen nicht.
""Sollen doch die anderen mal für mich machen !"" :PP

Bei diesem Schwarzkopf-Profil, im speziellen, kommt seit 2014 nix wirklich rüber, außer beschäftigungs-therapeutische Fragen für falsch vermutet , unterbeschäftigte UserInnen zu stellen.

Oder für UserInnen deren Hilfsbereitschaft schamlos benutzt, ausgenutzt wird.

Das Schwarzkopf-Profil hat außer der wiederholten, selben Fragestellung nix vorzuweisen. Keine Fotos, keine Texte ..... überhaupt, rein gar nix.

Es gibt, für mich persönlich aufgemerkt, sehr viele Schwarzkopf-Beschäftiguns-Therapeuten-BOT`s hier in der fotocommunity.

Außer gutmütige, hilfsbereite, auskunftswillige(freudige) fc-UserInnen zu fischen (phischen grins)..... sind diese für wenig bis nichts zu gebrauchen.... außer zum Quote machen vielleicht ??!! Niemand weiß das so genau ;PP



Gruß, Wolfgang

**(alles meine, rein subjektive und persönliche Meinung :))

Übrigens..... ich sehe es gerade wieder einmal...... ja ja, ist schon auffällig !
Auf der Video-Übersichtsseite gibt es aktuell 10 Anfragen von User`n
mit Schwarzkopf-Profilen..... Ob die Pofile jetzt alle inhaltslos sind, neueren Datums oder
schon älter...geht mir gerade am Arsch vorbei



....ehrlich gesagt ist mir jetzt ein Kaffee
lieber als diesen Pseudo-Profilen weiter hinterher zu spionieren ...grins
191 Klicks
Nach
oben