Zurück zur Liste
Wo sind die anderen ...

Wo sind die anderen ...

2.642 13

ernst123


Premium (Basic), München

Wo sind die anderen ...

Dieser kleine Schwanzlurch wurde beobachtet im Parco della Pieve in Cavalese in der Region Trentino-Südtirol. ...

Korrektur (dank Feedback von Markus):
Das ist eine Mauereidechse! Mauereidechsen sind kleine bis mittelgroße Eidechsen, die zumeist bräunlich oder grünlich gefärbt sind. Die Zeichnung der Weibchen besteht vor allem aus hellen, seltener aus dunklen Seitenstreifen, während sie bei den Männchen durch ein Muster von Punkten und Flecken abgelöst wird. Das sogenannte Halsband, ein beschupptes Querband, das die Kehle von den Brustschuppen trennt, ist stets deutlich zu sehen und meist schwach gesägt. Die Rückenschuppen sind schwach gekielt. Die Arten leben rund um das Mittelmeer und in Vorderasien. Die Mauereidechse (Podarcis muralis) kommt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. (Aus Wikipedia)

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Views 2.642
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D750
Objektiv TAMRON 28-300mm F3.5-6.3 Di VC PZD A010N
Blende 11
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 300.0 mm
ISO 100