Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Welcher Gipfel...

Welcher Gipfel...

308 7

Welcher Gipfel...

...ist hier gleich doppelt zu sehen?!

Kommentare 7

  • Joachim L. 16. November 2008, 18:34

    schon faszinierend, diese Bergwelt, jede Landschaft hat doch so ihren Reiz
    Du bringst das für einen, der noch nie in den Alpen war recht gut rüber. Dieses Blau , Gelb und die superscharfe Spiegelung ist reiner Balsam für die Augen.
    Außerdem schaffst du es für jemand der es nicht kennt, einen Eindruck zu vermitteln, der neugierig macht und fasziniert.
  • Haubenschmid F. 14. Oktober 2008, 11:12

    Volltreffer, Ralf!
    Drusenfluh vom Golrosapass aus
    lg Fredy
  • Ralf Schauer...2 13. Oktober 2008, 11:59

    Hallo Fredy,
    auf Grund der vielen Hinweise tippe ich auf eine 2827m hohe Fluh. (Kenne ich leider selbst nicht)
    Solche Spiegelungen findet man ja öfters, mit dem richtigen Blick auf Detail.
    Klasse Herbstaufnahme, schön gemacht!
    LG Ralf

    Da trumpfe ich gleich mit meinem 1,59-fach höheren "Spiegelberg" auf...
    Täschspiegelhorn ?
    Täschspiegelhorn ?
    Ralf Schauer...2
  • Haubenschmid F. 12. Oktober 2008, 21:52

    @Patrick: Aufgrund der Aussage von Walter handelt es sich um einen Kletterberg, was die Schesaplana wegen ihres brüchigen Gesteins nicht ist...
    Um dich noch etwas mehr zu verwirren, musst du aber wissen,
    dass es nicht nur zwei, sondern drei solcher veritabler NachbarInnen gibt,
    wo dem Klettersport tüchtig gehuldigt wird...?
    lg Fredy
  • Haubenschmid F. 12. Oktober 2008, 20:25

    Walter's Panoramisiererei hat ihm auch diesmal direkt zum Erfolg verholfen, super!
    Auch Stephan ist wieder goldrichtig bei der Gebietsbestimmung, bravo!
    Nur bei Patrick ist noch eine Korrektur nötig:
    Es handelt sich um keinen Gipfel in der langen Calandakette (:-O
    Dafür hat er bei der Grössenbestimmung der namenlosen Pfütze natürlich recht: ca. 2 x 4m (:-))
    lg Fredy
  • Lemberger 12. Oktober 2008, 20:07

    das hast du toll gesehen- klasse wie sich die gipfel im klaren wasser des kleinen tümpels spiegeln!
    das sind die besonderen kleinigkeiten die uns manchmal zum staunen bringen!
    wünschen euch eine gute woche!
    lg hans und maria
  • Dominik der Weltenbummler 12. Oktober 2008, 10:06

    hehe - klasse mit der Spiegelung :) Wunderschöne Landschaft, ich will auch wieder in die Berge!!!
    LG,
    Dominik