Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Was? Du willst mir kein Kuß geben? Wieso?

Was? Du willst mir kein Kuß geben? Wieso?

650 10

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

Was? Du willst mir kein Kuß geben? Wieso?

Nun ja, weil ich dachte daß der frosch mich gleich anspucken würde... oder vielleicht weil da was an der Unterlippe hing :-))))
Canon D30, 50mm, Zwischenring.

Kommentare 10

  • Carlos Methfessel 6. September 2002, 0:03

    :-))
    Danke für die tolle weiterentwicklung meiner Gedanken zum Bild!
    Ein Genuß solche Anmerkungen zu lesen.

    Carlos
  • Rebecca Erlewein 3. September 2002, 15:27

    Hallo!? Liest heutzutage keiner mehr Grimms Märchen?!
    Der Frosch WOLLTE geküßt werden, aber die Prinzessin hat ihn entrüstet an die Wand geklatscht!
    Es gab kein Froschknutschen!!!
    Grummelbrummel, Banausenvolk, Readers-Digest-Leser, Fernsehgucker, grummelbrummel.

    Achso, hätte ich fast vergessen:
    Carlos: Geniales Bild!
    Was machst Du eigentlich, wenn Du auf die Idee kommst, ein Pferd zu fotografieren (kein Heupferd!)? Die passen doch gar nicht in deine Kamera...

    ;)
    Rebecca :)

    Nachbemerkung (27.9.2002):
    Ich muss mir den Vorwurf von nicht genau gelesn sogar selbst anziehen. Das Küssen wurde nicht mal erwähnt. Hier der "Original"text (in zeitgenössischem Deutsch):

    >Endlich sprach der Frosch: "Ich habe mich satt gegessen und bin müde. Nun trag mich in dein Kämmerlein und mach dein seidenes Bettlein zurecht!" Die Königstochter fing an zu weinen und fürchtete sich vor dem kalten Frosch, den sie sich nicht anzurühren getraute und der nun in ihrem schönen, reinen Bettlein schlafen sollte.

    Der König aber wurde zornig und sprach: "Wer dir geholfen hat, als du in Not warst, den sollst du hernach nicht verachten!"

    Da packte sie den Frosch mit zwei Fingern, trug ihn hinauf in ihr Kämmerlein und setzte ihn dort in eine Ecke. Als sie aber im Bette lag, kam er gekrochen und sprach: "Ich will schlafen so gut wie du. Heb mich hinauf, oder ich sag's deinem Vater!"

    Da wurde sie bitterböse, holte ihn herauf und warf ihn gegen die Wand. "Nun wirst du Ruhe geben", sagte sie, "du garstiger Frosch!" Als er aber herabfiel, war er kein Frosch mehr, sondern ein Königssohn mit schönen freundlichen Augen. Der war nun nach ihres Vaters Willen ihr lieber Geselle und Gemahl
  • Detlef Liebchen 3. September 2002, 13:21

    Wenn der losspringt landet er mit einem lauten 'pfatsch' auf meiner Tastatur ;-)))) gibt einen ganz schönen Buchstabensalat jebt57zt

    Klasse Foto,
    Gruß Detlef
    :-)
  • Barbara Thalmann 3. September 2002, 9:59

    @Theo
    *lol - wer kauft denn schon die Katze im Sack? Frösche würden wahrscheinlich öfter geküsst, wenn man wüsste, dass sie einem nicht bleiben. Oder kennt jemand den Zauberspruch, wie man aus einem Prinzen wieder einen Frosch macht?
  • Barbara Thalmann 3. September 2002, 9:08

    *rofl
    Bist wohl auf den Frosch gekommen. *smile
    Was mich auf die Frage bringt, wie erkennt man an verzauberten Fröschen ob Prinz oder Prinzessin? - Ein nicht unbedingt nebensächliches Detail - im speziellen für den Küsser / die Küsserin.

    Toll erwischt! - den Frosch.

    herzliches *klick
  • Rike Bach 3. September 2002, 8:10

    LOL - Carlos, ob dir dann auch so Krümel am Mund kleben geblieben wären wenn du dich noch tiefer gelegt hättest *g*... nee, was für ein herrliches Exemplar, den hätte ich glatt geküsst, aber nur ohne Krümel ;)
    Der hat eine tolle Farbe, der leuchtet richtig golden. Und du hast ihn wundervoll erwischt.
    Liebe Grüße
    Rike - die vielleicht doch lieber ihren Mann knutscht *g*
  • Michael Klesen 3. September 2002, 7:31

    @Carlos: Warum hast du nicht ein Loch gegraben um den Frosch dann aus der Froschperspektive aufzunehmen. Klappspaten und 10m-Aluleiter (für Vogelperspektive) gehören doch in jede gute Fotografenausrüstung.
    Da hätte ich doch ein wenig mehr erwartet.
    Gruß Michael ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
  • Carlos Methfessel 2. September 2002, 22:43

    @Mathias: leider kein klapbaren Display dabei, und mein Kinn war doch ein wenig im Weg :-)))

    Carlos
  • Matthias Zimmermann 2. September 2002, 22:23

    Hi carlos,
    lange nichts von Dir gesehen !

    Evtl. wäre ich mit der cam noch etwas niediger gegangen, sonst klasse Bild.

    Gruß
    Matthias
  • Chris Waikiki 2. September 2002, 21:56

    Denke mal, er hat schon zuvor den Boden geküßt. - Super Tarn-Farben hat er, der Frosch :.-)

    lg Chris