Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bei einen Feuerwerk mit eine Digi..

Bei einen Feuerwerk mit eine Digi..

754 9

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

Bei einen Feuerwerk mit eine Digi..

D30, 24-85, bei 24mm , Stativ, 6s, Blende 11

Kommentare 9

  • Carlos Methfessel 2. September 2002, 0:14

    @Peter: Nicht ganz... enspricht 35-350mm :-)))
    Carlos
  • Peter Kehrle 1. September 2002, 22:54

    ...schief gegangen
    bei 24mm bin ich eigentlich davon ausgegangen
    das du zu na dran warst.
    da bin ich mit meinen 7-70mm doch gut bedient


  • Carlos Methfessel 1. September 2002, 15:52

    @Peter: was ich brauche ist ein 14mm Objektiv :-))
    Das war die Stelle die am weitesten enfernt vom Feuerwerk war, die auch noch möglichst nah am Wasser war. Manchmal ärgerlich daß mit der Brennweitenverlängerung der D30 :-(

    Grüße Carlos

    PS. "Alles gut gegangen es sieht aus als wer dein Letztes Experiment ein wenig..." ??? (bei der Aussage muß Du mir Helfen... es ist Sonntag.. Hirn auf 50%... :-) )
  • Peter Kehrle 1. September 2002, 0:40

    Alles gut gegangen es sieht aus als wer dein Letztes Experiment ein wenig...
    Klasse Foto
    Ps. Lass dir ein bisschen Mehr Spielraum (weiter weggehen) was dann zuviel ist kannst du dann Später abschneiden
  • Carlos Methfessel 31. August 2002, 18:02

    Ich glaube ich war zu sehr beeinflußt von dieser Spiegelung allgemein, weil nur bei diesen Bild diese zu sehen war, alle anderen Bilder die ich Dort gemacht habe, sind unten auf höhe von Baum beschnitten. Daß dieser nicht ganz drauf war, fand ich auch als störend, aber, ich will jan nicht nur perfekte Bilder austellen :-))

    Vielen Dank für die guten Ratschläge, bei Gelegenheit werde ich eine anders ausgeschnittene Version austelllen.

    Carlos
  • Max l 31. August 2002, 10:08

    Hallo Carlos, mit Feuerwerksbildern hatte ich bisher kein rechtes Glück. Dir ist hier ein recht stimmungsvolles Bild gelungen. Da die zugegeben sehr schöne Spiegelung abgeschnitten ist bzw. als Variation würde ich auf alle Fälle einen Ausschnitt wählen der das Bild in ein querformat wandelt.
    Unten bis zur Feuerspiegelung im wasser und oben kurz bis über das Feuerwerk Gruß Max
  • Michael Klesen 31. August 2002, 8:59

    Wirklich tolles Bild - ich denke es ist sehr schwierig den Ausschnitt so hinzukriegen, dass auch die Spiegelung mitdrin ist.
    Die Vorschläge von Hans find ich gut. Ich würde die schöne Spiegelung aber nicht wegschneiden

    Gruß Michael
  • Chris Waikiki 31. August 2002, 0:13

    Hah Carlos, das Metier gewechselt? Schon mal sehr gut für den Anfang. Das nächste mal etwas knapper belichten, damit die Lichtstreifen nicht so ausgefressen wirken.

    lg Chris
  • Chris M.. 30. August 2002, 23:17

    Hi Carlos,

    Nachtaufnahmen ... ein neues Feld für Dich, oder?
    Find' ich gut ... obwohl ich Hans leider recht geben muß ... unten würde ich allerdings nicht beschneiden.

    Gruß
    Chris