Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Ute Niemann


Pro Mitglied, Berlin

Walking Shark

Ein Dämmerungstauchgang, der dann ein ausgedehnter Nachttauchgang wurde - und da habe ich diesen Burschen entdeckt und erst einmal geguckt und gestaunt - den hatte ich noch nie gesehen. Konnte allerdings nur zwei Fotos schießen (dieses hier ist nicht gecropt) - ich hätte ihn natürlich lieber etwas mehr von vorn gehabt, aber da hat er sich dann doch von dannen gemacht … und ich konnte nur noch weiter staunen, wie er so zwischen den Korallenblöcken verschwunden ist.

Das war sowieso ein super TG - soviel Neues gesehen - das bleibt in Erinnerung - und so viele TG's habe ich ja noch nicht, da gibt es also noch Vieles zu entdecken ;-)))

Ja, und erst nachher habe ich erfahren, dass ich einen Walking Shark auf den Chip gebannt habe !!!
Das habe ich auf Wiki zu Raja Ampat gefunden: "Zu den neu entdeckten Fischarten zählt der im englischen „Walking Shark“ genannte Bambushai Hemiscyllium henryi, der mit seinen Brustflossen über den Meeresboden laufen kann." Man findet wenig - ernähren soll er sich wohl von kleinen Krustentieren und Fischen.


Olympus E-620 mit dem Zuiko 50 mm-Makro (manuell f/11 - 1/125 s) / ISO 100 / Subtronic Pro 160 (TTL)


Pulau Pef / Raja Ampat / West Papua / Indonesien
http://www.raja4divers.com

Kommentare 9

  • raimund paris 29. August 2011, 9:33

    Schön, dass Du den kleinen überhaupt gesehen und erwischt hast.
    Ich hatte vor kurzem ein Video von dem gesehen - sieht schon drollig aus, wie die sich so fortbewegen.

    Viele Grüße, Raimund
  • Bettina Balnis 10. August 2011, 22:56

    Witziges Bild
    Ich habe diese Tiere auch schon gesehen. Sie sind aber immer schnell verschwunden , wenn man sie fotografieren möchte

    Lg Bettina
  • Barbara Nachtigal 6. August 2011, 19:11

    ein laufender Hai - nein, was es nicht alles gibt...
    Ist doch eine gute Aufnahme geworden, trotz all Deines Staunens :-))
    Die Strukturen der Haut sind toll zu erkennen, beim nächsten Besuch gibt es mehr!!!
    LG Barbara
  • Roland Sax 6. August 2011, 18:16

    schön erwischt den Kleinen!
    lieber Gruss, Roli
  • Reinhard Arndt 6. August 2011, 15:25

    Da hast du ja ein ganz seltenes Exemplar erwischt. Schon wegen der Doku ein sehenswertes Pic.
    LG
    Reinhard
  • Urs Scheidegger 6. August 2011, 12:38

    Gratulation zu diesem Fund!
    Dem bin ich auch schon längere Zeit auf der Spur.
    Bis jetz leider ohne Erfolg.
    Mal sehen, ob mir das Glück im Herbst oder nächsten Frühling, hold ist :-))

    Gruss Urs
  • scubaluna 6. August 2011, 8:36

    Ja, es klappt nicht immer. Spannender Beschrieb. Die Hautstruktur kommt sehr gut, auch der Kamerastandpunkt passt. Den Rest hast du ja bereits erwähnt.

    scubaluna
  • Carl-Peter Herbolzheimer 5. August 2011, 23:59

    Klasse festgehalten.
  • Sven Hewecker 5. August 2011, 23:58

    Walking Shark- noch nicht gehört. Hat ja nichts zu bedeuten. Die Färbung und die Strukturen auf dem Tier hast Du gut eingefangen. Die hellen Bereiche im Vordergrund hätte ich noch etwas abgedunkelt- sie überstrahlen etwas. Zur Aufnahmeposition hast Du ja selber schon einen Verbesserungsvorschlag gemacht.
    Danke für´s trotzdem Zeigen.
    LG aus HH
    SVEN