von der unerwarteten Nähe

von der unerwarteten Nähe

3.668 13

Olaf Rocksien


Premium (Pro), Seevetal b. Hamburg

von der unerwarteten Nähe

Der fotografischen Begleitung einer Durchlaufprobe in den Räumlichkeiten der Contemporary Dance School Hamburg fehlen zwar das pompöse Bühnenlicht, Technik und schlichtweg die Atmosphäre der späteren Aufführung im Theater, aber selten zuvor hatte ich Gelegenheit, den Tänzern während der Probe derart nahe auf die Pelle zu rücken (und dabei, wenn auch unfreiwillig, kurzfristig spontaner Bestandteil der Choreographie zu werden...), um an meine (und damit auch ihre) Bilder zu kommen.

Allemal mehr als lohnend die Aufführungen zum diesjährigen Thema DAS RAUSCHEN im

Sprechwerk Hamburg, Klaus-Groth-Str. 23, 20535 HH
noch Sa. 20h) und So. (18h)

http://www.cdsh.de/

_______________

Hamburg, 28.02.2017 - featuring Salas Caesar

Kommentare 13

  • Isonyx 1. Juni 2018, 12:13

    Was machst du, wenn da plötzlich ein MENSCH ist?
  • Lilelu 1. April 2017, 0:12

    Jau! Sehr gut!
  • UAW 10. März 2017, 15:33

    In dieser Probensituation gute Bilder zu machen, war mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen. Der Probenraum hat nicht die Atmosphäre der späteren dunklen Bühne und auch die drumherum sitzenden Tänzer etc. haben es sicherlich erschwert, die einzelnen agierendenTänzer optimal fotografisch festzuhalten. Andererseits konntest du dich frei bewegen, was dann andere Möglichkeiten bot. Gerade durch die Nähe, seine Gestik, Mimik und Bildpräsenz wird es besonders.
  • itia 5. März 2017, 16:19

    Im Gegensatz zu zweien meiner Vorschreiberinnen bin ich von den
    Lichtverhältnissen und der sich daraus ergebenden fehlenden
    Schattenzeichnung nicht so begeistert. Doch dafür, dass eine
    Probe nun mal eben nicht perfekt ausgeleuchtet ist, können weder
    der Fotograf noch der Tänzer etwas.

    Was bleibt, sind getanzte Emotionen und ein Fotograf mit sehr viel
    Fingerspitzengefühl für solche Momente. Beides sehr beeindruckend...

    lg itia
  • Oliver H2 5. März 2017, 16:19

    Wow !

    Sehr starkes Portrait ! unheimlich fotogener Typ... Starke Arbeit !

    LG Oliver
  • Olaf Rocksien 4. März 2017, 17:32

    Salas und ich danken Euch
  • © Ulrike L. 4. März 2017, 15:56

    wunderbar...man hört regelrecht seinen Atem...
    Sicher hast du noch viele aufregende Momente eingefangen.
    Bitte zeigen...!! :-)
    LG Ulrike
  • visionsandpictures 3. März 2017, 21:53

    Ein überaus sehenswerter Mann und fotogen noch dazu.
    Vielleicht sieht man noch einige Aufnahmen mehr
  • Olaf Rocksien 3. März 2017, 21:13

    @Heidi und Shiva -
    ich war tatsächlich mittendrin und in einer anderen Szene hatte ich kurz darauf bei einer unerwarteten Drehung seinen Fuß im Gesicht - er hatte die Kamera hinter sich nicht bemerkt und ich war einfach zu dicht. Dieses Bild existiert ebenfalls und wir haben beide später reichlich zu lachen gehabt
  • see ...saw... seen 3. März 2017, 21:02

    Feinfeinfein :-)
  • Heidi Schneider 3. März 2017, 21:01

    Schön!
    Ausdrucksvoll der Tänzer.
    Und toll, die Lichtverhältnisse.
    Ich denke mal, das war nicht ganz einfach bewegte Tänzer festzuhalten!
  • JOKIST 3. März 2017, 20:59

    Ein echter Hingucker !

    LG Ingrid und Hans
  • ShivaK 3. März 2017, 20:58

    UNGLAUBLICH GUT!
    Fast nicht vorstellbar, wie Du Dich zwischen die Tänzer gemischt haben musst, um so ein Bild zu bekommen! Seine Körperspannung ist selbst für den Betrachter mit den Händen greifbar. Und die Schönheit des Tänzers sucht wohl ihresgleichen ... besonders gut kommt sie durch das Licht von zwei Seiten zur Geltung, weil so das Gesicht fast frei von Schatten ist. Meinen vollsten Respekt für diese Aufnahme.