Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unverhoffter Besuch auf der Jagdkanzel Bild 1

Unverhoffter Besuch auf der Jagdkanzel Bild 1

697 9

Klaus-D. Weber


Basic Mitglied, südl. Berlin

Unverhoffter Besuch auf der Jagdkanzel Bild 1

Die erste Inspektion der Jagdkanzel seit dem letzten Winter zeigte vor wenigen Tagen, dass sie inzwischen von anderen benutzt wird. Der Waschbär war ebenso überrascht wie ich, er hatte die überdachte Kanzel als Quartier gewählt.

Kommentare 9

  • Karin und Wolfram 23. März 2006, 16:31

    hallo klaus ! mit "unverhoffter besuch..." bist wohl du gemeint? mich täte interessieren, ob er immer noch dort wohnt oder verlassen waschbären in so einem fall dann ihr Quartier? warst du inzwischen wieder mal dort?
    lg karin
  • Peter Krammer 20. Oktober 2005, 22:56

    Hehe, ich glaube, da habt ihr Beide ganz schön verdutzt aus der Wäsche und über das Tarnnetz geguckt :-)
    Super Live-Foto, Klaus !!
    LG Peter
  • C.-M. Anselmann 10. Oktober 2005, 11:53

    Ein herrlicher Schnappschuss - Glückwunsch.
    LG Carola
  • Jule G. Lorenz 4. Oktober 2005, 21:25

    Ein herrliches Foto!!!
    Ich hätte wahrscheinlich in dieser Situation
    vergessen, auf den Auslöser zu drücken :-)
    Liebe Grüße von Jule
  • Romano und Therese Cotti-Gubler 3. Oktober 2005, 21:34

    Was du so alles erlebst- ist ja aufregend. Da bin ich gespannt wie diese Geschichte weitergeht.Th
  • Gundula Ida Gäntgen 3. Oktober 2005, 18:33

    Möchte mal wissen, wer sich mehr erschrocken hat.Leider hatte der Waschbär wohl keine Cam dabei ;-)))
    LG Gundula
  • Lady Durchblick 3. Oktober 2005, 17:34

    *grins* suess... wie der Waschbaer da drueber guckt...
    sehr gut erwischt
    vg Ingrid
  • Klaus-D. Weber 3. Oktober 2005, 16:29

    Andreas, das liegt daran, dass das Revier weitgehend von Jägern in Ruhe belassen ist. Man kann die Kanzel wegen mehrerer Fließe, zwischen denen die Wiese liegt und sumpfiger, im Sommer zugewachsener und kaum erkennbarer Wege eigentlich nur bei Tageslicht erreichen (oder verlassen). Wer hier zum "Schuss" kommen will, muß aber weit vor Tagesanbruch draußen sein.
  • Andreas Richter 2 3. Oktober 2005, 16:19

    Nach langer Abstinenz wieder Fotos von Dir! Diesmal eine Kuriose Geschichte. Manch einer liegt Nächte lang draußen um sie zu fotografieren und zu Dir steigen die Burschen auf die Kanzel.
    Gruß Andreas