Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

unser seltenster Rosenkäfer

unser seltenster Rosenkäfer

8.856 30

Frank Köhler


Premium (Basic), Bornheim / Rheinland

unser seltenster Rosenkäfer

und ein seltener Glücksfund, im Portrait (F4.5 1/20s) festgehalten: Am Main bei Schweinfurt begegnete mir abends an
einer uralten Eiche der "Große Goldkäfer" Protaetia aeruginosa (Coleoptera, Scarabaeidae). Der 22 mm lange
Rosenkäfer firmiert auf der Roten Liste unter "vom Aussterben bedroht". Seine Larven entwickeln sich im Mulm von
Baumhöhlen im Kronenbereich bevorzugt alter Eichen. In Deutschland kommt er noch sehr lokal im Süden und enlang
von Elbe und Rhein in klimatisch begünstigten Regionen vor, in vielen Gebieten gilt er heute aber als verschollen.

Warum manche Rüsselkäfer auch lange Beine haben
Warum manche Rüsselkäfer auch lange Beine haben
Frank Köhler

Kommentare 30

  • Nauke13 2. Dezember 2009, 15:56

    Wow starkes Foto, gut das du den nicht in Bornheim gefunden hast
    LG aus der Nachbarschaft
    Nauke13
  • Jürgen Gräfe 29. Mai 2007, 10:08

    Ab sofort schaue ich mir die Rosenkäfer genauer an. Ich denke aber, der bei uns relativ häufig vorkommende wird wohl der "Gemeine" sein.
    Das Portrait ist wieder wunderbar geworden.
    Gratulation zum Fund.
    fG
    Jürgen
  • Perdix perdix 80 24. November 2006, 21:25

    Im Juni 2000 hatte ich auch einen im Lödderitzer Forst westlich von Dessau im Nationalpark Mittelelbe. Es war eine sichere Bestimmung, kein Cetonia aurata oder Protaetia cuprea.

    Schöne Grüße, Eckhard
  • Gila W. 6. August 2005, 20:13

    Das grenzt ja schon ans Unglaubliche was Du hier zeigst .. ich sitze und staune. Beeindruckend wie alle deine Fotos präsentierst du hier den Rosenkäfer. Hab mich auch auf deiner Homepage umgesehn, da kann man sich stundenlang verweilen .. das ist Makrofotografie vom Feinsten!!!
    LG Gisela
  • Serge Fauquemberg 1. August 2005, 9:53

    Wirklich ein klasse Rosenkäfer - Makro
    Meinen Glückwusch.
    LG Serge
  • i-photo 31. Juli 2005, 19:17

    Boooooahhhh
    Richtig Geil erwischt.
    GreetinX Ingo
    :: Kartoffelkäfer ::
    :: Kartoffelkäfer ::
    i-photo
  • Frank Köhler 22. Juli 2005, 10:31

    Hallo Ulla, das ist der Lauf des Käferlebens, eventuell mehrere Jahre unscheinbare Larve in der dunklen Baumhöhle und ein paar Wochen glanzvoller Auftritt in der Sonne. Meistens sieht man diesen Rosenkäfer nur um die Baumkronen fliegen, so dass auch ich bisher immer nur Bruchstücke von toten Käfern gefunden habe. Beste Grüße Frank
  • Ulla N. 22. Juli 2005, 10:16

    Ich habe mit großem Bedauern diesen Käfer gestern tot bei uns in Nürnberg im Garten gefunden - ich werde nächste Woche trotzdem mal ein Foto einstellen, da er mich mit seiner Größe und Schönheit total beeindruckt hat. Die Fundstelle liegt unter einer Reihe alter Eichen.
    LG, Ulla
  • Frank Köhler 18. Juli 2005, 22:54

    Danke für die weiteren Anmerkungen.
  • Edith H. 18. Juli 2005, 15:36

    Schön von der Farbe, und soo riesig
    Gruß Edith
  • † Dieter Goebel-Berggold 17. Juli 2005, 23:19

    Vielleicht doch ein bißchen zu nah, der Schärfenpunkt sollte schon auf den Augen liegen.
    LG Dieter
  • Micha R 17. Juli 2005, 22:32

    unheimlich gigantisch wirkt er auf diesem Bild, die Perspektive ist super und unterstreicht diesen Eindruck...lg Michael
  • Gerhard Englert 17. Juli 2005, 14:07

    Tja und bei uns in einem 400 ha großem eingezäunten Staatswald werden viele der alten Eichen gefällt und als Brennholz!!!!!! verscherbelt, bloß weil sie nutzlos(?) sind, oder mal ein Ast runterfallen könnte(?) - mitten im Wald... Es ist ein Jammer - und die Leute beschweren sich noch immer, dass der Wald so unordentlich ausschaut.
    GE
  • Blacky S 17. Juli 2005, 8:52

    Klasse! Makri und Info
    vg
    Rainer
  • Karlheinz Walter Müller 17. Juli 2005, 7:10

    Glückwunsch zu dem Glücksfall. Ich kann nachempfinden, wie es einem geht, wenn man so ein "Schätzchen" zu Gesicht bekommt.
    Gruß Walter

Informationen

Sektion
Views 8.856
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz