Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Run auf Ost-Produkte

Run auf Ost-Produkte

3.047 6

Roland Hartig


Premium (World), Rostock

Run auf Ost-Produkte

Es gibt sie tatsächlich: Real existierende Ostprodukte. Gut 30 Jahre nach der Wende sind Hallorenkugeln aus Halle, RügenFisch aus Sassnitz, Senf aus Bautzen, Bier aus Radeberg und die Zetti Schokolade "bambina" aus Zeitz wieder angesagt, um nur einige Ostprodukte zu nennen, die aus den Wirren der Wende auferstanden sind. Es gibt sogar wieder die klassische "NVA-Erbensuppe" in der 800 g Dose, die dem Rezept für DDR-Gulaschkanonen nachempfunden wurde. Extra für unsere Brüder und Schwestern in Ost und West - und der Run hält an, auch über den Tag der Deutschen Einheit 2019 hinaus. ;-)

Background Foto (people): 2000 Plus Royalty Free Images (App)

Kommentare 6

  • Svenskatouri 5. Oktober 2019, 13:26

    *;) ...  gut dokumentiert, Roland ...
    Ergänzend... *;-))
    https://www.youtube.com/watch?v=gqb929Wg5Y0
    https://www.youtube.com/watch?v=TxhX5U4oF2I
    ****************************
    Meine Denke...
    und "Keiner Partei" angehörend...
    aber ... aktiv .... im Umfeld versuchend und durch ständiges informieren, bildend ...
    Weltweite Humanität... Dies ist noch ein weiter Weg... *;-))
    und bevor zu spät ... *;-))
    VG aus Rostock
    Petra
  • Pixelknypser 5. Oktober 2019, 12:19

    ja das weckt Erinnerungen,danke für´s zeigen+++VG Ingo
  • BluesTime 3. Oktober 2019, 14:05

    erst am 7., paar sachen bleibt man halt treu, oft sind de marken aber aufgekauft und in wahrheit westprodukte geworden
    lg
  • A.-J. O. 3. Oktober 2019, 12:24

    Bis auf Bautzener Senf und Radeberger hab ich in unseren Supermärken hier bislang wenig entdeckt. Schade eigentlich, denn ich probiere für mein Leben gern. Sogar den NVA-Topf würde ich testen – wenn ich mir davon auch nicht wirklichen Hochgenuss versprechen ließe. :-)

    Vielleicht bin ich aber auch nur in den falschen Läden unterwegs. Und in Zukunft vielleicht sogar noch mehr … ^^
    • Roland Hartig 3. Oktober 2019, 13:00

      Guten Appetit, die NVA-Erbensuppe schmeckt, ich habe sie gerade zum Feiertag angerichtet, zusätzlich mit 2 Kräuter-Bockwürsten aus Rostock. In die Suppe habe ich etwas Sahne dazugeben, da sie etwas salzig ist. Schmand oder Bienenhonig tut's auch. Als Nachtrunk darauf noch einen "Whisky West". Einfach in Google das Wort "ostprodukte" eingeben - und Du wirst fündig.
      LG Roland
    • A.-J. O. 3. Oktober 2019, 13:34

      Hm … Lebensmittel übers Internet bestellen und liefern lassen? Das liegt zugegeben noch außerhalb meines Erfahrungshorizonts …

      Aber ich werde mir das mal vormerken. Vielleicht lassen sich die angezeigten Versandhändler ja ohne erheblichen Aufwand hinsichtlich ihrer „Seriosität“ einschätzen. Aber da das Thema für mich völlig neu wäre, wäre ich auch entsprechend misstrauisch.

      Ein paar Sachen habe ich gleich auf Anhieb entdeckt, die ich mir sofort in den Warenkorb legen würde! :-))