Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.266 13

Michael Wolta


World Mitglied, Magdeburg

Pfeif(er)chen

Es schien Hektik zu sein bei den Flussregenpfeifern (Charadrius dubius). Vier nicht einmal tischtennisballgroße langbeinige Küken liefen unkoordiniert auf einer viel befahrenen Asphaltstrasse umher. Die Elterntiere schienen keinen Einfluss auf sie zu haben. Dann hat wohl die Kraft die Winzlinge verlassen und sie kauerten sich bewegungslos neben der Strasse auf den Boden. Auf dem Bild sind nur zwei der Jungvögel zu sehen, der dritte lag quer hinter diesen beiden und der vierte lief zu einem Elterntier und wurde von diesem gehudert. Eine ergreifende Szene, ein wunderschönes Erlebnis. Fortsetzung folgt.

Kommentare 13

  • Marion Vollborn 2. Juni 2011, 20:57

    Ach Gottchen...ich hoffe sie suchen sich bald einen anderen Spielplatz.
    LG
    Marion
  • Dorothea Weckmann - Piper 2. Juni 2011, 20:26

    wie gut sie getarnt sind...
    ein sehr gut gelungenes Foto!!
    und die Geschichte ist sehr spannend...
    LG Dorothea
  • Dani Studler 2. Juni 2011, 17:24

    Süss die Kleinen. Toll, der Schärfeverlauf!

    lg dani
  • my impressions 2. Juni 2011, 13:57

    ich hoffe, sie überleben es.
    Du entdeckst immer wieder solche Raritäten.
    glg monika
  • Anja Hass 2. Juni 2011, 11:40

    Ach Du liebe Güte, wie dramatisch.....

    Ich hätte wahrscheinlich wieder den Verkehr zum erliegen gebracht und ne Rettungsaktion gestartet! Wäre nicht das erste mal.....

    Schönes Bild von den Knirpsen!!

    LG Anja
  • Tobias Städtler 2. Juni 2011, 11:07

    Eine sehr schöne Aufnahme vom Straßenrand. Wann kann man sie schon einmal so ganz aus der Nähe sehen (abgesehen davon, daß ich bei uns keine kenne ;-)
    Gut wenn sie es unbeschadet aus der Gefahr gechafft haben.
    LG Tobias
  • Obelix2223 2. Juni 2011, 10:11

    klasse, super schön
    lg joachim
  • Marko König 2. Juni 2011, 10:07

    Klasse!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Jan Rillich 2. Juni 2011, 9:35

    :) schön
  • wieland.kl 2. Juni 2011, 8:27

    Perspektive, Schärfe, Farben sind top - ich hoffe die Kleinen konnten sich noch von der Straße retten

    Wieland
  • N. Krug 2. Juni 2011, 7:25

    Hoffentlich haben sie alles unbeschadet überstanden.
    Sehr schöne Doku, Michael. LG, Norbert
  • Hartmut 2. Juni 2011, 6:42

    Zum Glück ist nichts passiert und Du konntest dann auch noch diese perfekte Aufnahme machen.

    Gruß Hartmut
  • Sonja Haase 1. Juni 2011, 23:50

    Oh je.. zum Glück wurden sie nicht überfahren.. Aber ich habe " schlechte" Erinnerungen an Küken von Pfeifern.. auch wenn es Goldregenpfeiffer waren.. dabei habe ich mir ein Knie gebrochen.. vor vielen Jahren. Sehr schmerzhaft... Deine Aufnahme ist Dir gut gelungen. Ich bin auf die Fortsetzung gespannt. Viele Grüße, Sonja.

Informationen

Sektion
Views 1.266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D700
Objektiv Nikkor 200-400
Blende 11
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 400 mm
ISO 400