Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

Mülltrennung auf Venezianisch

gesehen im Februar beim Carneval in Venedig

Belichtungszeit: 1/80 Sek.
Blende: f/4.5
Zoom (Fokallänge): 43mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
Originalbildgröße: 3008 x 2000 Pixel
Verwendeter Blitz: Nein
Datum der Bilderstellung: Samstag, 18. Februar 2006
Zeit der Bilderstellung: 09:37
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70

Kommentare 9

  • Kerstin Kühn 11. Juli 2006, 11:25

    echtes Hinteransicht-Flair: verrottete Fassaden, jede Menge Müllcontainer, Tauben...
    interessante Darstellung.
    Gruß
    Kerstin
  • Edeltrud Taschner 10. Juli 2006, 23:34

    Du meine Güte, das ist arg :-))
    LG Edeltrud
  • Karlheinz Walter Müller 10. Juli 2006, 23:12

    Alles, was ich nicht fotografiere, kann ich mir bei Dir in Ruhe anschauen. ;-) Das meiste gefällt mit ;-)
    Gruß Walter
  • Heinz Seelbach 10. Juli 2006, 20:04

    Das ist wirklich mal 'ne ganz andere Venedig-Serie! Ich finde Deine Ideen und die daraus resultierenden Fotos richtig gut! Du wirfst einen zwar ernüchternden, aber auch informativen Blick hinter die Fassaden!
    LG Heinz
  • r o l f WENGENroth 10. Juli 2006, 18:03

    Da kommt ja sicher auch genügend Müll zusammen, beim "Kamelle schmieeeesen".
    LG Rolf
  • Christian Fürst 10. Juli 2006, 17:49

    ein perfektes Stilleben, Wolfgang. Komposition und Farben. Und die Tauben sind der Clou
  • ewaldmario 10. Juli 2006, 16:53

    und die zwei tauberln passen auf, dass alles seine ordnung hat ...
  • Wolfgang Weninger 10. Juli 2006, 16:46

    @Werner: Mülltrennung ist hier recht einfach ... was die Tauben nicht fressen, kommt in Kübel *g*
    lg Wolfgang
  • Werner Braun 10. Juli 2006, 16:38

    Ein ganz ungewöhnliches Bild. Die knallgelben Containerdeckel stehlen der Kirchenfassade dahinter geradezu die Schau. Aber ich finde keine Hinweise auf Mülltrennung, es sei denn, dass man die Teile des Mülls beliebig auf die Container verteilen kann ;-)
    Mir gefällt das Bild auch unter einem gesellschaftlichen Aspekt - weil es sozusagen die Rückseite des Karnevals zeigt.

    lg Werner