Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.475 20

Urs (Viktor)


Pro Mitglied, Europa (obwohl in der Schweiz wohnhaft)

Monumental

... ist dieses Monument in Kattowitz für die Opfer der Aufstände in Oberschlesien (1919 - 1921). Es wurde 1957 erstellt und erinnert an den Stil mancher Denkmäler in Russland.

Monumental (2)
Monumental (2)
Urs (Viktor)

Kommentare 20

  • Ernestine Gugler 16. September 2019, 23:25

    Im direkten Vergleich mit den beiden Kindern, wirkt das Denkmal,
    riesengroß und überdimensional. Die freigestellte Umgebung läßt
    die wuchtige Skulptur, fast unwirklich erscheinen und erinnert
    mich in seiner Ausführung, ein wenig an die Plastiken des 
    spanischen Bildhauers "Eduardo Chillida," modern und stark,
    auch Dein Bild.
    Liebe Grüße,
    Ernestine
  • Manfred Ruck 16. September 2019, 15:00

    Imposante Aufnahme !
    und Nachdenkenswert zugleich ,
    Grüße dich
  • TeresaM 16. September 2019, 9:45

    Magnifique & gigantesque, ce monument !!
    Excellente mise en valeur, Urs ++++
    Amitiés & bonne semaine ! :-)
  • wfl 15. September 2019, 9:30

    Ein beeindruckendes Monument perfekt in Deinem Foto festgehalten.
    Ich wünsche Die einen schönen SonntagWilfried
  • Phototraeumerei 15. September 2019, 8:47

    Ganz stark! Wie aus einer anderen Welt. KLASSE Präsentation!!
    LG von Angie
  • Mike JB 14. September 2019, 16:04

    beeindruckend gezeigt finde ich

    LG Mike
  • Blula 14. September 2019, 8:22

    Beeindruckend, in jeder Hinsicht !
    Sehr gut präsentiert von Dir.
    LG Ursula
  • Kerstin Kühn 14. September 2019, 8:17

    das sieht ja abgefahen aus !  wenn man den Hintergrund und den Ort nicht kennt... ich hätte es auch für moderne Kunst aus dieser Perspektive gehalten
  • RMFoto 12. September 2019, 19:48

    Ein eigenwilliges, sehr interpretationsfähiges Momument. Eine Verbindung zu Schlesischen Aufständigen erschließt sich mir nicht, aber es ist gewohnt gekonnt von Dir abgelichtet!

    LG Roland
  • hans-jakob 12. September 2019, 18:26

    Das sieht echt Klasse aus!!!
    LG hans-jakob
  • RENARAM 12. September 2019, 15:27

    Interessante Formen und Strukturen und Größenvergleich LG Renate
  • dor.maX 12. September 2019, 8:00

    Das meiste zum Bild hat ja Monika schon geschrieben, da schließe ich mich mal an... Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass ein Denkmal in konkreter Darstellung an ein Ereignis erinnern muss - eher im Gegenteil. Denn wenn ich mich so an alle möglichen Kriegs- bzw. Kriegerdenkmäler erinnere, die ich kenne, dann muss ich sagen, dass mir dieses hier bedeutend besser gefällt. Und auch wer figürlich nichts damit anfangen kann, bekommt auf jeden Fall einen Denk-Anstoß. Und der Schlusssatz: wie Monika ;-)
    LG Doris
  • nature and MoRe 12. September 2019, 2:38

    "Monumental" scheint mir hier der absolut richtige Titel für dieses Bild bzw. das Denkmal zu sein, wenn ich mir als Größenvergleich mal die beiden Besucher und das Mountain-Bike ansehe, die ich allerdings erst im Vollbildmodus entdeckt habe. Wenn ich mal hochrechne, dann müsste das Monument bestimmt 15 bis 20 m hoch sein, naja - eben MONUMENTAL!
    Was es allerdings darstellen soll, kann ich nicht erkennen, aber vielleicht denke ich ja einfach zu altmodisch, wenn ich denke, dass ein DENKMAL offensichtlich an ein Ereignis oder an jemanden erinnern sollte ...
    Der Bildschnitt jedenfalls und die Aufnahme vor dem schön strukturierten Himmel gefallen mir.
    LG Monika
    • Urs (Viktor) 12. September 2019, 22:18

      Das Denkmal ist ziemlich abstrakt - ich habe noch eine zweite Aufnahme hochgeladen, die eine etwas andere Perspektive zeigt. Mich haben die Figuren an eine Art Engel erinnert. Der Anlass hingegen, an den es erinnert, ist eindeutig, nämlich die 3 Aufstände, die nach dem 1. Weltkrieg stattfanden und bei denen es um die Frage ging, wozu Schlesien künftig gehören sollte. Es gab eine Abstimmung und Schlesien wurde zwischen Deutschland und Polen geteilt.
  • Zina H 12. September 2019, 0:23

    Ein ganz spezielles Denkmal, welches du hier zeigst! Freigestellt wirkt es wirklich bestens. Klasse ist natürlich auch der Grössenvergleich, den du mit Hilfe der beiden Personen zeigst. Hat war surrealistisches... erinnert ein klein wenig an Dalí und noch mehr an... och, jetzt habe ich den Namen vergessen... 
    Grüessli, Zina
  • Buntspecht 78 11. September 2019, 23:30

    Man wird stark beeindruckt durch die gewaltige Grösse dieses surrealen Monuments und die Kinder am Sockel unterstreichen dies vehement.Die Freistellung und der wolkenverwischte blaue Himmel verleihen diesen Bild seine besondere Dynamik,dominieren hier doch nur Grau und Blau als Farbtöne .
    Das ganze erinnert mich ein wenig an die "Externsteine" im Teuteburgerwald!
    lg lisa

Informationen

Sektionen
Ordner Südpolen
Views 2.475
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 84.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten

Geo