Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
583 8

H-Jürgen K...


Free Mitglied, dem Saarland

Kopflos...

...sind einige der Götterfiguren, links vor dem Südeingang zu Angkor Thom. Sie wurden angeblich von den Roten Khmer abgeschlagen.

Kommentare 8

  • Gloria Bredner 11. März 2007, 18:40

    völlig korrekt, dass die köpfe von den roten khmer abgeschlagen wurden. es gab einen regen handel zwischen thailand und cambodia anfang der 90iger und auch schon vorher..kunst gegen waffen...vieles der asiatischen kunst landet bei uns "den Weißen" wieder auf den kunstmärkten...

    lg, gloria
  • Kerstin Jung 17. Februar 2007, 14:02

    Sehr schöne Aufnahme!
    LG Kerstin
  • Piroska Baetz 12. Februar 2007, 19:22

    auch ein schöne skulptur erbe und aufnahme
    lg. prii
  • Reinhard... 8. Februar 2007, 19:19

    Ich frag mich immer wieder wer solche Figuren erschaffen hat, schönes Zeitgeschichtliches Foto aus Fernost!

    LG
    Reinhard
  • Stefan Ha. 8. Februar 2007, 15:42

    Ein tolles Foto von einem sehr interesanten Motiv, die Temepanlagen von Angkor bieten schon tolle Möglichkeiten. Der Aubau und das Format passen auch wirklich gut.

    Gruß Stefan
  • Klaus Zeddel 8. Februar 2007, 15:35

    Eine interessante in die Tiefe des Bildes gehende Anordnung von Götterfiguren. Schöne warme Farben und eine beachtenwerte Tiefenschärfe zeigt Deine Aufnahme. Hier sind aber offensichtlich noch alle Köpfe vorhanden oder habe ich einen übersehen.
    LG KLaus
  • Kerstin Jennrich 8. Februar 2007, 8:59

    eine klasse aufnahme
    sieht ja richtig toll aus
    lg kerstin
  • Brigitte C. B. 8. Februar 2007, 6:02

    Das ist ja eine Spitzenaufnahme von den Buddhas Jürgen! Ich habe ein Fable dafür...klasse, schade, dass das Bild nicht noch breiter ist ;-)))
    lg gitti
    " Red - Ara "
    " Red - Ara "
    Brigitte C. B.