Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Kleine Zwillinge im Moos

Kleine Zwillinge im Moos

330 4

Günter Eich


kostenloses Benutzerkonto, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Kleine Zwillinge im Moos

Diese finsteren, aber hübschen kleinen Pilze fand ich heute im Wald. Sie wirkten auf mich wie Zwillinge, da sie gleichaltrig waren und sich auch sonst kaum unterschieden.
Es sind Helmlinge (Gattung: Mycena). Helmlinge bilden eine ziemlich große und unübersichtliche Gruppe im Reich der Pilze.
Da viele Merkmale aus meinem Pilzbestimmungsbuch auf diese beiden dunklen Gesellen zutreffen, gehe ich davon aus, dass es sich um Mycena galopus var. nigra handelt. Der deutsche Name dafür wirkt ertwas komisch: Weißmilchender Schwarz-Helmling.
Wenn man den Stiel abbricht, scheidet er einen weißen Saft aus. Das habe ich an einem Pilz, der etwas abseits stand, ausprobiert (Meine beiden Zwillinge habe ich natürlich nicht beschädigt!).
Der Pilz gilt als ungenießbar. Für eine Mahlzeit müsste man ohnehin Unmengen davon sammeln, denn der Hut ist nur 1 - 2 cm breit.
Ich wünsche allen eine schöne Woche, Gruß Günter.

Kommentare 4