Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Im Zentrum des Herznebels

Im Zentrum des Herznebels

2.359 11

Mario Weigand


kostenloses Benutzerkonto, Offenbach

Im Zentrum des Herznebels

Hallo allerseits,

hier ein Bild des zentralen Bereichs des Herznebels. Hierbei handelt es sich um ein großes Sternentstehungsgebiet im Südosten des Sternbildes Cassiopeia. Im Inneren des Nebels befindet sich der offene Sternhaufen Melotte 15, der hier in der Bildmitte zu sehen ist.

Es handelt sich wieder um einen Ausschnitt.
Das ganze Gesichtfeld in voller Auflösung gibt es hier:

http://www.skytrip.de/ic1805-1a.htm

Die Aufnahme entstand am 15. November 2012 unter Alpenhimmel und bei guten Seeing-Bedingungen. Insgesamt wurde 5,25 Stunden lang Licht mit dem TEC APO 160/1280 ED gesammelt, wobei 2 Stunden auf die Luminanz, 1 Stunde auf H-Alpha und 0,75 Stunden jeweils auf die Farben fallen. Die Datenreduktion erfolgte in Regim und die weitere Verarbeitung in Fitswork und Photoshop.


Viele Grüße,

Mario

Kommentare 11

  • Olaf Dieme 23. Januar 2013, 20:29

    Hallo Mario, ein sehr schön anzusehender Nebel mit sehr guten Tonwerten und gelungener Farbwiedergabe. Besonders beeindruckend ist die Qualität der Sternabbildung über das ganze Feld und diese zeigen doch sehr angenehm ihre Farben. Klasse. Viele Grüße Olaf.
  • Helmut Herbel 21. Januar 2013, 17:17

    Auch von mir Glückwunsch zu deinem tollen Herznebelzentrum. Viele Einzelheiten, schöne runde Sterne und prima Farben.

    LG Helmut
  • Mayr Bernd 21. Januar 2013, 14:59

    Hallo Mario,
    fantastisch tiefe Aufnahme des Herznebelzentrums von dir. Lg Bernhard
  • Wolfgang WYY 21. Januar 2013, 13:41

    Hallo Mario,
    deine Aufnahme zeigt feine Strukturen und Details. Die Farbgebung gefällt mir auch sehr gut!
    Gruß, Wolfgang
  • Mario Weigand 21. Januar 2013, 11:20

    Hallo,

    vielen Dank für eure netten Kommentare!
    Freut mich, dass euch das Bild so gefällt! :-)

    Viele Grüße,

    Mario
  • Rainer Kuhl 21. Januar 2013, 9:47

    Hallo Mario,
    sagenhaft was du da in 5,25 Stunden zusammengestellt hast. Eine tolle Tiefe und Schärfe und feine Strukturen.
    Super!!
    Gruß
    Rainer
  • Anna und Martin 21. Januar 2013, 8:04

    Super schön!

    lg Anna und Martin
  • Sighard Schraebler 20. Januar 2013, 22:22

    Hallo Mario,
    irgendwie scheinen wir uns für die gleichen Objekte zu interessieren :_) Sieht klasse aus in Deinen natürlichen Farben. Arbeite mich gerade in Schmalband-Verarbeitung ein und komme so langsam zu einem stabilen Bearbeitungsablauf.
    LG Sighard
  • blablablablauuuu 20. Januar 2013, 21:34

    Ein immenser Aufwand, welcher sich doch aber sicher für Dich gelohnt hat. Schöne Aufnahme.
    Ich komme mir immer so klein vor, wenn ich versuche die Weite des Weltalls zu begreifen.

    Gruss

    Werner
  • Zyrusthc 20. Januar 2013, 21:15

    Tolle Aufnahme. Beneidenswert.

    Viele Grüsse
  • Dirk-Christian 20. Januar 2013, 21:00

    Wow, excellente Dinge hast du hier in feinstem Rotbereich sichtbar gemacht. Vermutet man gar nicht, wenn man nur den Buchstaben "W" als Sternbild Cassiopeia betrachtet.

    Liebe Grüße
    Christian