Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Im Glenveagh-Nationalpark/Donegal, Nordwest-Irland

Im Glenveagh-Nationalpark/Donegal, Nordwest-Irland

595 4

Frank ZimmermannBB


Premium (Pro), dem Märk"würdigen" Oderland

Im Glenveagh-Nationalpark/Donegal, Nordwest-Irland

Wohl eine der urwüchsigsten Gegenden Irlands ist der Glenveagh-Nationalpark im äußersten Nordwesten Donegals. Am See entlang führt ein Weg zu der fast 200 m hohen Wasserfallkaskade. Der in Wanderführern noch enthaltene Weg über die Berge im Osten des Sees kann man nicht mehr empfehlen, es sei denn man liebt Kilometer langes Suchen eines Durchkommens im weglosen Moor. Wir sind hart im nehmen, aber die Tour haben wir abgebrochen. Schade. Das Moor hat den früheren Pfad überwuchert und wenn man 10x hintereinander im Regen auf der Schnauze liegt, reicht es. Schön war´s trotzdem.
11.8.2017

Kommentare 4

  • Joachim Irelandeddie 28. August 2017, 16:01

    Zu dem Wassefall sind wir vor einigen Jahren auch mal gewandert... allerdings war es damals ein kitzekleines Rinnsal, von Wasserfall konnte keine Rede sein! wir haben aber auch den "einfachen" Weg genommen! ;-)

    lg eddie
  • Christine Ge. 22. August 2017, 19:14

    Wunderschön ist die Landschaftsaufnahme
    Gruß Tina
  • W.H. Baumann 22. August 2017, 18:19

    Dort hatten wir auch einmal das Vergnügen zu wandern, bevor es zum Mount Errigal weiterging. Eine schöne Erinnerung und eine sehr gute Aufnahme.
    VG Werner
  • Marianne Schön 22. August 2017, 16:25

    Eine sehr schöne Aufnahme ist das von diesem urwüchsigen Landstrich...
    schade das ihr den verwachsenen Moorpfad nicht mehr gehen konntet.
    NG Marianne

Informationen

Sektion
Ordner Irland 2017
Views 595
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera GT-I9505
Objektiv ---
Blende 2.2
Belichtungszeit 1/740
Brennweite 4.2 mm
ISO 50

Gelobt von