Gelöst: Was ist hier falsch?

“Maria Sechsfinger” heißt dieses gotische Gnadenbild in der Wallfahrtskirche Maria Laach am Jauerling oberhalb der Wachau (Österreich) Der unbekannte Künstler hat es um 1475 gemalt. Eine von vielen “sechs-Finger”-Geschichten gefällt mir besonders: “Es ist unbekannt, ob der Maler aus Versehen oder als Späßchen diese sechs Finger gemalt hat. Als man ihn darauf ansprach, habe er gemeint, die Bauern könnten sowieso nicht so weit zählen. Bei dem Versuch, diesen Fehler zu berichtigen, sei der sechte Finger aber immer wieder zum Vorschein gekommen.”
Ich mag solche Geschichten und die in ländlichen Regionen etwas unpräzise Malart dieser Zeit. Sie sind auch Ausdruck tiefer Religiosität.

Zur Rätselfrage:
Begeistert bin ich über Euern scharfen Blick. Eine Fotografin, ein Fotograf sieht eben mehr. So ein Bild würdet Ihr heute nicht durchgehen lassen!!!
Erkannt wurden sehr schnell die sechs Finger. Auch die verdrehten Jesusfüßchen, falsche Schenkelproportionen, das Fehlen des Geschlechtsteils des nackten Kindes, die ungeschickte Größe der Rose. Es gäbe sicher noch einiges mehr. Berühmt geworden, sind wie gesagt die sechs Finger an Marias Hand.
Danke für's Mitmachen.

Kommentare 11

  • 8746nano 1. April 2014, 23:30

    Die 11-Fingerigkeit galt zu manchen Zeiten als göttliches
    Zeichen.
    Jo
  • Jochen Schmidt-Oehm 29. Oktober 2008, 17:15

    Ein sehr unterhaltsames Motiv.
    Man kann viel entdecken, abgesehen vom
    sechsten Finger ;o)
    lg schmoehm
  • Helga O. 29. Oktober 2008, 0:17

    Da sind wohl einige "Späßchen" drinn !!!! Die Rose ist ja auch sehr groß im Verhältnis zum Kopf des Gebers.
    LG Helga O:
  • fleido 28. Oktober 2008, 21:58

    Das Christuskind war doch ein Junge, oder irre ich mich da?
    Dieses Kind scheint mir aber ein Mädchen zu sein.
    Da fehlt doch was um ein Junge zu sein.

    SG
    Volker
  • ulizeidler 28. Oktober 2008, 10:32

    Mit der Anatomie hatten sie es zu dieser Zeit eh nicht... 6 Finger, ein Oberschenkel fast doppelt so lang wie der andere, Knick-Spreiz-Senkfüße :O)
  • Josia Berger 28. Oktober 2008, 10:18

    Gut gelungen dies Rätselbild, würde mich auch Anne Kremser anschliessen mit dem überzähligen Finger.

    LG Josia
  • Elke Ilse Krüger 27. Oktober 2008, 19:32

    Hallo Dietmar, also Deine Frage kann ich bestimmt auch nicht richtig beantworten. Ich tippe auch auf die 6 Finger.
    LG Elke
  • Foto-Scho-Wie 27. Oktober 2008, 18:02

    ich sehe auch verdrehte Füßechen des Kindes.
    LG Ines
  • Ilse Bartels 27. Oktober 2008, 17:34

    Ich sehe auch sechs Finger. Ich denke, das wird es sein.
    Oder machst Du ein Spässchen mit uns?

    VG.ILse
  • FlorentinaSG 27. Oktober 2008, 17:34

    Das hast du schön präsentiert. Genau...das mit den Fingern.... LG-Siggi
  • Anne Kremser 27. Oktober 2008, 17:30

    Mir fällt nur auf, dass die Frau 6 statt 5 Finger hat!