Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

fleido


Basic Mitglied, Dortmund
[fc-user:639758]

Über mich

Als eingeborener Dortmunder wohne ich immer noch dort.

Am liebsten fotografiere ich Landschaften, Gebäude und Tiere.

Ich habe bis Oktober 2005 mit Casio QV-4000 fotografiert und versuche mich jetzt mit einer Canon EOS 400 D.

Ich lerne immer noch und zwar ganz laangsaam.

Danke für das Interesse!

Schöne Grüße
Volker

Kommentare 25

  • ArneA 20. Juli 2015, 21:23

    Hallo Volker,
    danke für deine Bildkritik. Deine Frage habe ich unter dem Bild gepostet, weil es vielleicht auch noch andere interessiert.
    arne
  • Klaus Ehret 3. Juni 2014, 17:28

    Hallo Volker,
    vielen Dank für Deine Anmerkung zu der ich Dir vollkommen Recht gebe. Man sollte immer mit Respekt fotografieren! Die Geschichte die zu dem Foto führte ist, dass die Mädchen mich haben fotografieren sehen und auf mich zugekommen sind. Nachdem ich sie gefragt hatte und ihnen einige Süßigkeiten gegeben hatte, haben sie kehrt gemacht und sind weggelaufen.
    Tja, einem Profi wäre das sicher nicht passiert :)... Es war ein gegenseitiges Spiel und sicher nicht respektlos.
    LG Klaus
  • Angelika Ehmann-Eilon 28. Mai 2014, 20:09

    Hallo Volker,
    zu Deiner Frage wg. der grauen Flächen im Bild, kann ich Dir antworten, daß es sich dabei um Fischteiche handelt, die sind farblich halt so grau-silber im Foto herausgegangen. Rechts im Bild sind wohl auch einige
    Gewächshäuser zu sehen, die sind noch etwas heller, aber es gibt in Israel auch genügend Gewächshäuser, ebenso viele Felder, die durch Plastikplanen abgedeckt sind.
    Danke für Deine Anmerkung !
    Gruß Angelika.
    Beth Sha´an Ebene, von der Burg "Belvoir", Israel
    Beth Sha´an Ebene, von der Burg "Belvoir", Israel
    Angelika Ehmann-Eilon2
  • feal 5. Juni 2013, 8:16

    wie passt das denn? lg feal.
  • mrs.monk 18. Februar 2012, 22:41

    guten abend!
    lieben dank für deinen freundlichen kommentar zu

    hg, mrs.monk
  • Maiarisli 26. Dezember 2011, 19:00


    und einen guten start ins 2012
    a liaba gruass
  • Thea Sund 9. April 2011, 22:51

    Danke für die nette Anmerkung. Wie ich aus deinen Fotos sehe, bist du auch gern in Spanien unterwegs?
    Gruß Thea
  • Nikonschubser 6. Januar 2011, 23:11

    Danke für Deine nette Anmerkung.
    Gegrillt sind mir Ratten aber lieber als lebendig im Garten :-)
    LG Andreas
  • Jo aus Do 30. Oktober 2010, 1:49

    Danke für Deine Mühe des Zählens. Es sind allerdings mehr als 4 mal soviele Schilder, nämlich genau 18. Am Sonntag folgt die Auflösung. Die Schilder sind allerdings auf dem Original besser zu erkennen, als auf dem hier veröffentlichten und komprimierten Foto.
    Viele Grüße Joachim
  • A. Morawski 25. Oktober 2010, 22:22

    Danke für Deine nette Anmerkung - und Recht hast Du, die Geräuschkulisse ist einmalig und baden sollte man dort besser nicht ;-)

    LG Alex

  • Klaus Boldt 23. Oktober 2010, 14:15

    danke für deine nette anmerkung,

    mein schwiegervater hat sie anfang 50 gekauft und mir anfang 70 geschenkt, habe noch viele dieser kleinen
    negative, aber noch keinen scanner gefunden der sie verarbeitet und alles entwickeln zu lassen wird etwas teuer.

    schönes wochenende

    lg klaus
  • Günter Walther 8. August 2010, 21:18

    Danke schön für Deine netten Worte. Es handelt sich um den "Pferdestall" im Industriemuseum Zeche Zollern II/IV in Bövinghausen. Ich wollte keine Schleichwerbung machen, deshalb hatte ich das Lokal nicht genannt. Aber man kann dort sehr gut essen, die Preise sind aber etwas gehoben.
    Mit herzlichen Grüßen
    Günter
    Nostalgische Gaststätteneinrichtung
    Nostalgische Gaststätteneinrichtung
    Günter Walther
  • Helga Schumacher 20. Mai 2010, 21:24

    Danke Volker,
    ja es war ein schöner UT-Tag und es ist schön , daß ich dich kennengelernt habe.

    LG helga
  • gükü 26. März 2010, 9:59

    Hallo Volker,
    vielen Dank für die Anmerkung!
    Als dunkle Zeit in der deutschen Geschichte darf die kommunistische Diktatur, deren Mauer und unrühmliche "Staatsgrenze" nie in Vergessenheit geraten, deshalb erinnere ich gerne mal. Einige wollen ja nichts mehr davon wissen, aber so gehts ja nun auch nicht.... ;)
    LG, Klaus
  • white label 19. März 2010, 16:10

    hallo Volker,
    hab herzlichen Dank für deine netten Worte zu

    lg Uli
  • 8 10
  • 263 488
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse