Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
359 2

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Kommentare 2

  • Dorothee K. 15. August 2015, 20:29

    Ich schaffe es meist auch nur EINEN Bereich scharf zu stellen, mir gefällt das Portrait. Auch zeigt, dass er keine Angst hat, die Pupillen sind nicht geweitet.
    Ich vermisse meine schon lange verstorbenen Katzen von früher auch immer wieder, jetzt habe -ich nur noch eine, die ich ganz bewußt erlebe....
  • Micaela Abel 2. November 2010, 4:56

    moin klaus-peter, ja, ist nicht imme rganz so einfach, ein lebewesen abzulichten, was sich NICHT an regieanweisungen hält.
    versuch sie mal frontal "festzuhalten" und wenn es geht, zu einer anderen zeit, das licht scheint hier extrem ungünstig, weil ihre nase mir viel zu hell erscheint.
    lg romana

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 359
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz