Karin und Axel Beck


Premium (World), Wäschenbeuren

Düne von Helgoland

Die Nebeninsel Düne befindet sich jenseits der kleinen Meeresstraße Reede, die in Nordreede und Südreede unterteilt wird, knapp einen Kilometer östlich der helgoländischen Hauptinsel.

Sie wird als Badeinsel bzw. als eine flache Strandinsel bezeichnet und war bis zu einer Sturmflut 1721 mit Helgoland durch einen Naturdamm verbunden.

Auf ihr ist auch der kleine Helgoländer Flugplatz neben dem Campingplatz und einem alten sowie neuen Bungalowdorf angelegt. Zudem befindet sich dort eine Kolonie von Seehunden und Robben.

Helgoland
August 2012

Kommentare 12

  • † gre. 28. September 2012, 16:32

    herrlich diese aus steinen zum leben erwachten robben :-)))
    ich hab mir das bild lange angesehn - gefällt mir gut.
    lg gre.
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 28. September 2012, 9:39

    Hallo Axel.
    Wunderschöne Aufnahme, gefällt mir sehr.
    Lg. Wolfgang.
  • FlugWerk 28. September 2012, 7:25

    Ja, die Burschen sind kernig...LG tina
  • Thesmi 28. September 2012, 3:59

    Einfach wunderbar !
    So viele Robben auf einer Sandbank.
    Tolles Foto und guter Beitext.
    L.G. Harald
  • Fritz Röbke 27. September 2012, 23:52

    Nichts ist so schön wie der Norden :-)))
    Sehr schöne Doku-
    LG fritz
  • Klaus-Peter Beck 27. September 2012, 23:33

    Einmalig, diese Foto.
    So eine Seehunds Kolonie, habe ich vor San Francisco gesehen. War auch ein Erlebnis.

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Monue 27. September 2012, 21:10

    Das ist ja klasse... so viele räkeln sich da im Sand!
    .... auf den ersten Blick dachte ich, es seien Felsen... gute Tarnung! ;o)
    Noch nie hab' ich solch eine Kolonie in freier Natur gesehen... nur einmal einen einzigen Seehund in der Bretagne...
    Das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein! Feine Aufnahme!
    LG Moni
  • Kosche Günther 27. September 2012, 21:10

    Wäre doch schön mit den Robben und den Seehunden im Meer zu schwimmen,liebe Grüsse Günther
  • MWB-photo 27. September 2012, 20:56

    auf den ersten Blick glaubte ich es seien Steine. Das ist für mich ein ungewohnter Anblick soviele Robben auf einem Haufen zu sehen.
    lg Margrit
  • Jakobine 27. September 2012, 19:47

    wowwwww ....ich glaube ich muss da auch mal hin ....total schön deine Bilder
    lg jacqueline
  • Pat01ify 27. September 2012, 19:41

    Toll wie sie sich fast schon stapeln :-) Gefällt mir gut die Aufnahme. VG P
  • LichtSchattenSucher 27. September 2012, 19:22

    Ganz schön was los - Robben- und Seehundemässig !
    Wusste ich auch nicht, dass es dort so grosse Tierkolonien gibt ...
    Gruss
    Roland

Informationen

Sektion
Ordner Nordsee
Views 860
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 100.0 mm
ISO 160