Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Bunte Grüße aus dem Atom . . .

Bunte Grüße aus dem Atom . . .

6.388 69

Carl-Jürgen Bautsch


Premium (Pro), Hamburg

Bunte Grüße aus dem Atom . . .

... gibt es, wenn eingesaugte Metalldämpfe die Energie der Brennerflamme wieder als Licht aussenden.
Die Farben sind genau so, wie sie die Digitalkamera (Minolta F-200) gesehen hat. Ausnahme: Das Grün des Elementes Barium wurde verstärkt.

Kommentare 69

  • Marion Wolf 15. Dezember 2009, 22:20

    Eine sehr schöne Gegenüberstellung.
    Ich hätte auf Strontium, Calcium, Natrium und Barium getippt. Auf das Cäsium wäre ich auch nicht gekommen.

    Sehr interessant finde ich Deine Ausführungen zur fotografischen Entstehung des Bildes und vor allem zum experimentellen Ansatz.
    Da hätte ich eher gedacht, Du hast vielleicht einen Helfer gehabt, der ein Magnesiastäbchen in Salzsäure getaucht hat, dann in das jeweilige Salz und in Magnesium und dann alles in die Flamme gehalten hat. So kann man sich täuschen.

    LG Marion
  • werner weis 9. Juli 2009, 21:32

    für dieses Foto war bisher kein Suchbegriff parat - "ATOM" hätte ich man nehmen sollen...
  • werner weis 24. Februar 2009, 8:08

    die Brenner sind in einer Qualität fotografiert, wie sich der Chemie-Lehrer sie für Kataloge wünschen würde
    die Flammen-Farben sind von noch besserer Bild-Qualität - da kommt kein Chemie-Buch ran
  • werner weis 11. Februar 2009, 23:32


    siehe auch bitte:

  • werner weis 11. Februar 2009, 23:09



    lohnt ein Vergleich?

    Pensch
    Pensch
    werner weis
  • werner weis 28. Januar 2009, 12:02

    und Jimmi ging zum Regenbogen...
  • werner weis 28. Januar 2009, 9:38

    weiterhin gut
    weiterhin Kunst
    -------------------------
    spektral
    quantig
  • Helmut Gross 8. Januar 2009, 19:49

    Klasse, das ist Phsik/Chemie Life, dachte zuerst, die Flammen wären nur durch EBV gefärbt. Mach so weiter und deine SLR mutiert zum Gasspektrograghen.

    Schüler/Studenten werden es dir danken :=))


    LG, Helmut
  • Ralf Büscher 3. November 2008, 16:31

    Well done, das ist eine schöne Serie

    Ralf
  • werner weis 3. Dezember 2007, 14:35

    Ein Bild, das zwischen Kunst und Lehre pendelt und so beide einander näher bringt - der Chemie-Lehrer ist immer auch Künstler und er "brennt" für seine Kunst, spätestens wenn er den Chemie-Raum betritt!
  • Ricarda Grothey 15. Februar 2007, 21:44

    da fühle ich mich zurück versetzt ins praktikum der qualitativen analyse ;-))
    hätte vielleicht den schlauch von hinten kommen lassen um ihn nicht anzuschneiden
    lg
    ricarda
  • Katrin MeGa 28. April 2005, 19:52

    Ich möchte mich da allen anschließen, die nach dem Voting das Bild entdeckt haben - sehr schade, mein Pro hiermit noch nachträglich!
    Die Flammenfarben sind perfekt! Könntest Du den Schulbuchverlagen anbieten!
    LG Katrin
  • Thomas E. Herrmann 7. März 2005, 8:31

    Hallo Carl.
    Schade dass es nicht geklappt hat, aber zumindest ist es seit langem ein Voting gewesen bei dem sich Contravoter konstruktiv geäußert haben, so dass du das Experiment unter Berücksichtigung der Anregungen wiederholen solltest.
    Ich glaube dann hat es durchaus bessere Chancen, zumal es ja nicht vernichtend schlecht bewertet wurde.
  • Walter Fischer 6. März 2005, 22:28

    Hallo Carl!
    Hätte ich es gewusst, dass dein Bild in der Abstimmung ist, hättest du eine Prostimme mehr gehabt. Das wäre trotzdem nicht genug aber gegönnt hätte ich dir einen Stern! Das Abstimmungsverhalten der Stimmberechtigten in der PC ist schwer zu analysieren. Manches Bild, das man meint keine Sau würde es anschauen wird über den grünen Klee gelobt aber auch umgekehrt werden superschöne Bilder ignorant abgelehnt! Die Kriterien für ein Pro oder Contra sind subtil bis skurril! Bei vielen Bildern entschediet einfach ob Kumpel oder nicht! Seilschaften haben hier die besten Karten. Ich finde dieses Bild von dir schön und interessant, möchte aber nicht verschweigen, dass einige Kleinigkeiten daran verbessert werden könnten. In diesem Sinne - machs gut und auf ein neues!! LG W.