Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Rolando di Cello


Free Mitglied
[fc-user:1956938]

Über mich

Das Interesse an Fotografie ist mir quasi schon von meinem Vater in die Wiege gelegt worden. So richtig beschäftigt habe ich mich dann aber erst seit unserem Norwegenurlaub im Februar 2012 mit der Thematik. Da ich dann mit meiner kleinen Digi-Knipse recht schnell an meine Grenzen gekommen bin, reifte der Wunsch nach einer "richtigen" Kamera und ich habe mich für die Fuji X-E1 entschieden - ein Entschluss, den ich bis heute nicht bereut habe. Die Kamera ist vom Bedienkonzept sehr durchdacht, ist klein, handlich und macht Bilder in einer sehr guten Qualität. Das Besondere für mich an dieser Kamera ist die Filmsimulation, wo ich den Velvia von Fuji schön simulieren kann. Dieser Film erzeugt brillante Farben und macht so aus jedem Landschaftsbild ein Erlebnis.

Wichtig ist mir außerdem, dass die Bilder später am PC nicht (oder kaum) nachbearbeitet werden. Die Bilder sollen meinen Eindruck beim Fotografieren wiedergeben und nichts beschönigen oder etwas irreales wiedergeben. Leider sieht man immer häufiger mehr oder weniger gut nachbearbeitete Bilder, die manchmal eine ganz andere Stimmung oder Atmosphäre wiedergeben als das Original. Und ja, wenn mal Sauwetter ist, dann gibt es eben Sauwetterbilder, die genau das Wiedergeben, was ich beim Fotografieren empfunden habe. ;-)

Einer der wenigen Schritte, die ich mir erlaube, ist eine Filmsimulation in der Kamera. Hier habe ich u.a. die Möglichkeit die Filmtypen Provia, Astia und Velvia von Fuji zu simulieren. Ein Großteil der Bilder habe ich mit der Velvia-Simulation geschossen. Ein paar wenige sind mit der Astia- oder Provia-Simulation gmeacht worden.
Dann kann es sein, dass ich am Bildausschnitt noch etwas korrigiere und die Helligkeit etwas anpasse. Das war's.

Über Kommentare zu meinen Bildern würde ich mich sehr freuen - vor allem wenn ich dazu noch vielleicht die eine oder andere Anregung zu Verbesserungen bekommen könnte.

Besonders freue ich mich über das Ergebnis des Monatswettbewerbs vom Mai 2017, bei dem es um das Thema "Brücken" ging:

Polarnacht in Tromsö
Polarnacht in Tromsö
Rolando di Cello
Mittagszeit während der Polarnacht
Mittagszeit während der Polarnacht
Rolando di Cello

Platz 13 und Platz 62 (von 731 Teilnehmern bzw. eingereichten Bildern)

Kommentare 38

  • Martin Stuenzi 31. Januar 2018, 9:10

    Deine Polarlichtbilder sind auch eindrücklich. Ich kenne Island nur im Winter.
    Danke für deine positiven Anmerkungen. Herzliche Grüsse
  • Hans Palla 25. August 2017, 5:59

    Grüß Dich,

    ich tendiere auch zu der Meinung, dass man ausschließlich mit der Kamera arbeiten sollte. Auch so kann man durchaus sehr kreativ sein. Das Herstellen von Montagen, Collagen geht ja in die Richtung Grafik. Wobei es in diesem Bereich ja richtige Künstler gibt, die ich oft durchaus beneide. Aber: Was ich nicht kann, überlasse ich lieber den Leuten, die das können. Jetzt bin ich durch Deinen konstruktiven Besuch bei mir neugierig geworden und werde mir mal angucken, wie und wo Du unterwegs bist ..

    Herzliche Grüße, hans
  • Florian Manuel Westermann 30. August 2016, 12:08

    Hi Rolando,

    danke für Deinen Kommentar und allzeit gutes Licht :-)

    Viele Grüße
    Florian
  • Albrecht P. 25. Februar 2016, 7:29

    Hallo Rolando,
    Danke für Deine Anmerkungen :-)
    JA...ich hab mir die X-T1 nach langer Überlegung gekauft. Hatte eigentlich mit dem Vollformat (SONY Alpha 7 II) geliebäugelt, aber da ich bereits mehrere Fijiobjektive habe und diese einfach super finde, bin ich "Systemtreu" geblieben. Und was soll ich sagen...die X-T1 macht höllisch Spaß !!! Und als mega nützlich hat sich vor allem der Staub-, Kälte- und Spritzwasserschutz auf Island erwiesen !!
    Fujifilm baut einfach GEILE Kameras.
    Dennoch...ich habe als "Zweitkamera" die Panasonic FZ 1000 und bin restlos begeistert. Mit gewissen Abstrichen ab ISO 800 macht dieses Teil super Aufnahmen.
    Übrigens: ...ein schönes Portfolio an Bildern hast Du da :-)
    LG...albrecht
  • Thiesen Dirk 23. Januar 2016, 18:03

    Danke für die Anmerkungen vielen dank.
    LG Dirk
  • Marc Telenta 22. Oktober 2015, 12:33

    Vielen Dank für die konstruktive Kritk.
    Lg Marc
  • Andrej Richter 22. September 2015, 10:51

    Hallo Ronaldo vielen Dank für deine nette Kommentare, dass hat mich sehr gefreut.
    LG Andrej
  • MaWa1964 26. April 2015, 12:17

    Hi Rolando.
    Danke Dir für die Kommentare, freut mich sehr.
    Einentollen Sonntag noch....LG Martin
  • Andreas. D. 21. Januar 2015, 13:48

    Hallo Rolando es hat mich sehr gefreut, dass Du meine Seite besucht und einen netten Kommentar hinterlassen hast.
    Gruß Andreas
  • dor.maX 9. Dezember 2014, 17:36

    Hallo Rolando,
    danke für deine Anmerkungen. Ich bin dadurch auf deine Seite aufmerksam geworden. Deine winterlichen Islandbilder und die Bilder von der Reise mit der Trollfjord finde ich traumhaft.
    Gruß Doris
  • AndiPhotographie 19. Oktober 2014, 17:50

    Vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Bild. Freut mich sehr, das es dir gefällt.
    Du hast sehr schöne und authentische Bilder in deinem Portfolio.
    LG Andreas
  • frlsmilla 16. September 2014, 22:30

    Schöön ist es bei dir....
    LG Smilla
  • Rolando di Cello 15. September 2014, 13:03

    Ich bin überwältigt. Mein Bild mit der Berücke von Risöyhamn wird am 16.September 2014 von 22 bis 23 Uhr auf der Startseite der FC angezeigt! :-D

  • Creaziun muntogna 30. Juli 2014, 15:36

    Danke für deine Anmerkung. Deine Bild von der Huritgruten gefallen mir sehr gut. Schade bekommen sie nicht mehr Rückmeldung.
    Lg Patrick
  • Hans Karrer 23. Juli 2014, 16:55

    Danke für Deine Anmerkung!
    LG Hans
  • 27 174
  • 252 926
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Fotointeressiert

Ausrüstung

Kamera:
Fuji X-T10
Fuji X-E1

Objektive:
Fuji XF 18-55/2.8-4.0 R LM OIS
Fuji XF 55-200/3.5-4.8 R LM OIS
Fuji XF16/1.4 R WR
Fuji XF 35/2 R WR
Zeiss Touit 50/2.8 Makro
Samyang 8/2.8 UMC Fischauge
Skink Pinhole Pancake

Filter:
B+W Zirkular-Polfilter F-Pro MRC S03M 58mm
B+W Graufilter F-Pro MRC 2-fach 58 mm
B+W Graufilter F-Pro MRC 64-fach 58 mm
B+W Graufilter F-Pro MRC 1000-fach 58 mm

Stativ:
Bilora XedriLux Stativ, titanium

Kamera-Fernauslöser JJC

Kamerarucksack Lowepro Flipside 300 SLR