Du hast spezielle Fragen zu Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor und möchtest Dich im Detail mit anderen Mitgliedern darüber austauschen? Dann setz doch einen Fuß in unser D-SLR Fortgeschritten-Forum.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
gerrit_erdt

Fokusring an Objektiven fixieren?

Zitat: gerrit_erdt 03.06.20, 14:23Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und brauche auch gleich mal eure Hife.

Ich verwende eine EOS 200d mit den EF-S 18-55mm Kit-Objektiv für die Astrofotografie. Im Sommer muss ich ab und zu eine Heizmanschette an meiner Gegenlichtblende befestigen, um ein Beschlagen zu verhindern. Das Problem dabei ist, dass ich durch ein Drehen an der Gegenlichtblende auch den Fokus verstelle, weil dabei auch das Fokusrad gedreht wird. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, wenn es noch Unklarheiten gibt, bitte Fragen!
Da es allerdings sehr ärgerlich ist, wenn sich der Fokus Nachts ständig ändert, suche ich nach einer Möglichkeit dieses zu fixieren, sodass er nicht verrutscht. Autofokus geht leider nicht, dafür sind die Sterne einfach zu schwach. Festkleben könnte ich zwar machen, aufgrund der Bauart (an der Stelle geht es etwa 3-4mm runter) wird das aber nicht allzu Stabil werden, sodass da trotzdem ein Restrisiko besteht. Ich hoffe, dass ihr noch einen Ratschlag für mich habt!

Freundliche Grüße
Gerrit


Mein Rat: kaufe dir ein Objektiv mit guter manueller Fokussierung, ggf. eine manuelle Festbrennweite mit Adapter.
1.229 Klicks
hmiku

Alternative zum 'Canon EF 24mm f2.8 is usm'?

Da gebe ich Dir Recht. Es ist schwierig zu vergleichen. Ich hatte EF 24 2.8 direkt mit Sigma 24 ART 1.4 vergleichen können und mich für Sigma entschieden. Später habe ich es aber durch ein anderes Objektiv ersetzt.Was die Preise angeht, die genannte 950 und 1550 Teuros, sind Listenpreise und schon 'ne Weile nicht mehr aktuell. Sigma kann man regulär um die 650€ bekommen. Achtet man auf die verschiedene Aktionen, geht das noch günstiger - falls man kein Termindruck hat und nicht sofort haben muss. Auf jeden Fall war Sigma richtig gut, nur meine Anforderungen haben sich verändert, daher verkauft.
Aus meiner Sicht würde ich in o.g. Lage, entweder das EF-S (mit der Option es später abzustoßen) oder Sigma nehmen, die qualitativ deutlich überlegen und Bild-technisch vergleichbar mit der L Variante ist.
Wären da nicht ~500€ Unterschied...
1.171 Klicks
marcofedermann

Canon 80d Probleme mit dem AF bei Sigma Objektiven

Ganz grundsätzlich bei solchen Problemen bitte im eigenen Interesse immer so genau wie möglich sein. Sigma verkauft zwei Ausführungen im Brennweitenbereich 150-600mm, namentlich das 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Contemporary und das 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports.
Im vorliegenden Fall haben jedoch beide Objektive die Möglichkeit mittels des sog. Sigma USB-Dock konfiguriert zu werden. Das wäre auch meine erste Empfehlung - für beide Sigma 150-600mm-Modelle mit Canon-Anschluss stehen bereits FW-Updates bereit, die u.a. die AF-Geschwindigkeit erhöhen sollen:
Zitat:This firmware also improves the AF speed in certain combinations with some cameras. https://www.sigma-global.com/en/news/2018/09/10/1785/
Weitere Informationen findest Du im Changelog: https://www.sigma-global.com/en/downloa ... _600_5_63/
Vor dem Firmwareupdate sollte die Software SIGMA Optimization Pro auf Version 1.4.1 (Windows) bzw. 1.4.0 (Mac) aktualisiert werden.

Wenn Du kein USB-Dock hast (was ich aus anderen Gründen bei Sigma Global Vision-Objektiven dringend empfehlen würde) kannst Du das Objektiv auch einschicken.
Ich hoffe das hilft.

Das Sigma 120-400mm f/4,5-5,6 DG OS HSM ist nicht mit dem USB-Dock kompatibel. Hier kann nur der Sigma Service ein FW-Update aufspielen, falls verfügbar.
1.062 Klicks
Nach
oben