Du hast spezielle Fragen zu Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor und möchtest Dich im Detail mit anderen Mitgliedern darüber austauschen? Dann setz doch einen Fuß in unser D-SLR Fortgeschritten-Forum.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Henning Pehpunkt

Warum max 30 Sekunden Belichtung?

Zitat: Pik Sibbe 22.09.23, 21:35Zitat: NikoVS 20.09.23, 11:02Zitat: NikoVS 19.09.23, 06:34Vielleicht kommt ja doch noch eine valide Antwort.

Das Thema eilt ja nicht. Bisher ist für mich nur der Hinweis #60 von Thomas plausibel:
Eine wirklich valide Antwort fehlt noch. Vermutlich werden wir das mit den 30 sec nie erfahren. Egal.

Dann spekuliere ich auch mal, aber ohne Gewähr: Bei einer modernen Digitalkamera erwartet man eine möglichst genau auf das fertige Bild zutreffende Vorschau und das auch bei einem Schwenk möglichst in Echtzeit und nicht zeitverzögert. Auch bei einer DSLR wird heutzutage ein leistungsfähiges und präzises LiveView vorausgesetzt.

Allerdings habe ich den Eindruck, dass LiveView je nach Kamera mehr oder weniger Probleme bekommt bei mehr als sekundenlang eingestellten Verschlusszeiten. Meine Panasonic G81 bietet zwar sogar noch 60 Sekunden als Einstellparameter an, allerdings kommen LiveView und Sucherbild schon etwa ab zwei Sekunden stark ins Straucheln und die Anpassungen finden nur sehr zögerlich und stockend statt. Außerdem weichen Vorschau und Ergebnis dann stärker voneinander ab.

Meine Pentax K1 macht das allerdings deutlich schneller und besser. Vielleicht ist es am Ende doch eine Frage der Preisklasse bzw. der technischen Qualität.


Ach Dieter, es geht doch um 30 sec und nicht um LiveView. Die 30 sec hatten schon viele Analoge und auch Digitale. Digitale, als es noch gar kein LiveView gab. Warum ich frage: Vor einer Woche LZB am Bach mit ND64. Fernauslöser vergessen. Aus den 4 sec gemessen werden mit ND 64 eben 4 min. Entweder habe ich den Beli dabei, oder eine Tabelle oder habe die Werte im Kopf. Dazu brauche ich kein LiveView. Kamera hat nur 30 sec und B. Und jetzt?

Nein, deine Spekulation ist auch falsch.
23.09.23, 05:46
Zitat: Pik Sibbe 22.09.23, 21:35Zitat: NikoVS 20.09.23, 11:02Zitat: NikoVS 19.09.23, 06:34Vielleicht kommt ja doch noch eine valide Antwort.

Das Thema eilt ja nicht. Bisher ist für mich nur der Hinweis #60 von Thomas plausibel:
Eine wirklich valide Antwort fehlt noch. Vermutlich werden wir das mit den 30 sec nie erfahren. Egal.

Dann spekuliere ich auch mal, aber ohne Gewähr: Bei einer modernen Digitalkamera erwartet man eine möglichst genau auf das fertige Bild zutreffende Vorschau und das auch bei einem Schwenk möglichst in Echtzeit und nicht zeitverzögert. Auch bei einer DSLR wird heutzutage ein leistungsfähiges und präzises LiveView vorausgesetzt.

Allerdings habe ich den Eindruck, dass LiveView je nach Kamera mehr oder weniger Probleme bekommt bei mehr als sekundenlang eingestellten Verschlusszeiten. Meine Panasonic G81 bietet zwar sogar noch 60 Sekunden als Einstellparameter an, allerdings kommen LiveView und Sucherbild schon etwa ab zwei Sekunden stark ins Straucheln und die Anpassungen finden nur sehr zögerlich und stockend statt. Außerdem weichen Vorschau und Ergebnis dann stärker voneinander ab.

Meine Pentax K1 macht das allerdings deutlich schneller und besser. Vielleicht ist es am Ende doch eine Frage der Preisklasse bzw. der technischen Qualität.


Ach Dieter, es geht doch um 30 sec und nicht um LiveView. Die 30 sec hatten schon viele Analoge und auch Digitale. Digitale, als es noch gar kein LiveView gab. Warum ich frage: Vor einer Woche LZB am Bach mit ND64. Fernauslöser vergessen. Aus den 4 sec gemessen werden mit ND 64 eben 4 min. Entweder habe ich den Beli dabei, oder eine Tabelle oder habe die Werte im Kopf. Dazu brauche ich kein LiveView. Kamera hat nur 30 sec und B. Und jetzt?

Nein, deine Spekulation ist auch falsch.
28.984 Klicks
Thobie2578

Bildstabilisator

Propellerdiskussion
24.958 Klicks
nanonatron aviation

Spiegel oder Spiegelos, welche ist besser?

Zitat: Michael L. aus K. 28.08.23, 09:39Kitobjektive waren auch früher schon hauptsächlich billig.An dem Ziel hat sich kaum etwas verändert.Zitat: Michael L. aus K. 28.08.23, 12:43Zitat: Thomas Zeyner 28.08.23, 11:02Objektivangebot: Momentan noch geringeres Objektivangebot für Spiegellose.
Vielleicht bei Canon. Jedenfalls nicht bei Sony. Es gibt wohl mehr native Objektive für e-mount als für EF. Und die von Canon (EF) passen per Adapter dann auch noch auf e-mount.
Bei Canon wird es wohl auch so bleiben. Die verdienen sich eine goldene Nase daran, warum also den Markt mit Dritten teilen wollen? auf die Idee kommen und diese blinden STM-Nüsse kaufen wollen.

Gegen die Kit-Objektive bist du machtlos....

Zitat: Thomas Zeyner 28.08.23, 11:02Bitte ergänzen oder verbessern.Zitat: N. Nescio 28.08.23, 11:15Da bei spiegellos wegen sucherbildqualität (zunehmender Wegfall der dunkelpausen/flackern bei hohen fps)Eine kompakte Zusammenfassung von euch.
32.949 Klicks
olivermaier47

Umstieg auf Vollformat, Canon

"Weltuntergangsstimmung" find ich lustig...
seit jeher gibt es die Frage "was ist zukunftssicher"
Analog war es ein stabiles Gehäuse mir Optiken die man "lange benutzen konnte" ... Jeder Nikon Besitzer war glücklich als Minolta und Canon das Bajonett gewechselt hat und man alles in die Tonne treten konnte...
Dann AF und bald danach kam Digital ... kein Grund für Weltuntergang wir konnten alles neu kaufen ... und die Frage im Forum bleibt....
"was ist zukunftssicher"
In Zeiten mit KI gesteuerten Computern mit Sensor und Objektiven mit maßen an Mikromotoren die in Millisekunden Objektivgruppen hin und herschieben und mit der Kamera auf das 4. Auge Links trotz Bewegung 100% scharf das perfekte Foto liefern...bleibt die Frage.
"was ist zukunftssicher"
Glaube niemand von uns hat ne Glaskugel...
Was Du auch kaufst ... das "Neue" ist das bessere...
Vollformat hat Vorteile ..z.B. Beste Bildqualität auch bei großen Ausgabeformaten... hoher Spaß Faktor usw...
Die anderen "Formate" haben auch Vorteile z.B. de Gewicht evtl. kleiner und leichter...
Was für Dich zählt musst Du herausfinden ... leih´ Dir ´´ne Vollformatausrüstung ... geh´z.B. in nen FC Stammtisch oder in nen anderen Fotoclub/ Kreis ...
Und wie damals als ich angefeindet wurde als ich gesagt hab`das es bald keinen Film mehr braucht... bleibt nur Hab Spaß am gestalten... hab Spaß beim Fotografieren ...
Noch eins ... auch als kostenloser Nutzer kann man Fotos einstellen ... Wir freuen uns darauf was von Dir zu sehen!
07.08.23, 15:21
"Weltuntergangsstimmung" find ich lustig...
seit jeher gibt es die Frage "was ist zukunftssicher"
Analog war es ein stabiles Gehäuse mir Optiken die man "lange benutzen konnte" ... Jeder Nikon Besitzer war glücklich als Minolta und Canon das Bajonett gewechselt hat und man alles in die Tonne treten konnte...
Dann AF und bald danach kam Digital ... kein Grund für Weltuntergang wir konnten alles neu kaufen ... und die Frage im Forum bleibt....
"was ist zukunftssicher"
In Zeiten mit KI gesteuerten Computern mit Sensor und Objektiven mit maßen an Mikromotoren die in Millisekunden Objektivgruppen hin und herschieben und mit der Kamera auf das 4. Auge Links trotz Bewegung 100% scharf das perfekte Foto liefern...bleibt die Frage.
"was ist zukunftssicher"
Glaube niemand von uns hat ne Glaskugel...
Was Du auch kaufst ... das "Neue" ist das bessere...
Vollformat hat Vorteile ..z.B. Beste Bildqualität auch bei großen Ausgabeformaten... hoher Spaß Faktor usw...
Die anderen "Formate" haben auch Vorteile z.B. de Gewicht evtl. kleiner und leichter...
Was für Dich zählt musst Du herausfinden ... leih´ Dir ´´ne Vollformatausrüstung ... geh´z.B. in nen FC Stammtisch oder in nen anderen Fotoclub/ Kreis ...
Und wie damals als ich angefeindet wurde als ich gesagt hab`das es bald keinen Film mehr braucht... bleibt nur Hab Spaß am gestalten... hab Spaß beim Fotografieren ...
Noch eins ... auch als kostenloser Nutzer kann man Fotos einstellen ... Wir freuen uns darauf was von Dir zu sehen!
4.741 Klicks
Nach
oben