Du hast spezielle Fragen zu Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor und möchtest Dich im Detail mit anderen Mitgliedern darüber austauschen? Dann setz doch einen Fuß in unser D-SLR Fortgeschritten-Forum.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Mariposa2507

Canon 7D Farbproblem (Rottöne)

Zitat: Christian Gigan Weber 08.08.20, 11:52Zitat: Dieter Ruhe 08.08.20, 00:01 Wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe, brauche ich doch eigentlich nur den Spyder x "pur" und nicht den ganzen Krempel drumherum, der da im Paket mit angeboten wird.Ich weiß nicht, ob Du nur die blanke Hardware kaufen kannst. Ich nutze jedenfalls die zugehörige Software (Elite). Pro reicht auch dicke. Ich mach auch immer "nur" eine Softwarekalibrierung bei meinem Eizo und komme trotzdem auf eine Abdeckung von 98% bei Adobe RGB. Das entspricht den Herstellerspezifikationen dieses Monitors. Ich kalibriere damit jeden unserer Monitore und selbst bei den einfachsten Laptops führt das immer zu einer deutlichen Verbesserung.

Hi Christian, ich verlege mich mal eben dorthin und schreib Dir Antwort...:

https://www.fotocommunity.de/forum/zube ... 5#p6627105
2.420 Klicks
kulm

Blitzbelichtungskorrektur und Iso Automatik

Zitat: mr_beam 24.07.20, 08:08Ich dachte, dass die Kamera aufgrund der Meßblitze und der Blitzeinstellung auch ihre Belichtungszeit anpassen kann. Vielleicht zu viel erwartet...
Wie in meiner Antwort auf deinen Beitrag bereits beschrieben, kann das Blitzlicht nicht über die Belichtungszeit der Kamera geregelt werden.
Zitat: Andreas Oestereich 23.07.20, 20:17Die Blitzlichtmenge auf dem Bild hängt ab von
1. der Abbrenndauer des Blitzes
2. der Entfernung Blitz - Motiv
3. der Blende
Das ist so, da der Blitz sehr kurz ist und man deshalb keine Zeit kürzer als die Blitzsynchronzeit* verwenden kann.

*Blitzsynchronzeit: Kürzeste Zeit, bei der der Verschluss komplett offen ist und der Blitz den kompletten Sensor erreichen kann. Benutzt man eine kürzere Zeit, dann ist oben oder unten ein Bereich des Bildes dunkel oder schwarz.

Zitat: mr_beam 24.07.20, 08:08Blöde Frage, was ist denn der HSS Modus? Ist es dasselbe wie i-TTL? Nein, HSS ist sowas wie ein kurzes Dauerlicht vom Blitz. Während man eine Aufnahme mit 1/1000 s macht, werden jedes Stück Sensor streifenweise für 1/1000 s belichtet, der gesamte Vorgang dauert aber deutlich länger von Vorhang 1 startet die Bewegung bis Vorhang 2 hat die Bewegung auch beendet. Und der Blitz muss dann über den gesamten Zeitraum leuchten.
3.058 Klicks
calinwa

Canon 600D Autofocus Problem

Zitat: Lichtmaler Köln 08.07.20, 18:29Es soll sogar Leute geben, welche solche Präsidenten dann auch noch gewählt haben! Kaum zu glauben...
Grüße vom Lichtmaler aus Köln.

Es ist nicht anders als in der Fotografie. Das Licht bringt nur die Oberfläche zum Schein, die Masse bleibt unterbelichtet.

Zum eigentlichen Thema:
Zitat: calinwa 27.06.20, 17:15Der Autofokus funktioniert nicht, das Objektiv versucht zu fokussieren, dreht sich ständig hin und her, wird aber nie scharf und auslösen tut es auch nicht. - es reicht, wenn die Kontakte Objektiv/Body nicht sauber sind oder ein Pin im Gehäuse nicht richtig an Objektiv (Kontaktfläche) herankommt. Keine Rückmeldung = AF Pumpen.
Die Pins im Gehäuse haben eine Feder die sie an die Kontakte des Objektivs drückt. Ist diese nicht in Ordnung, oder Schacht der Pin-Nadel verschmutzt, funktioniert die Sache nicht richtig. Eine einfache Verschmutzung ist aber wahrscheinlicher, da diese beim Anbringen des Objektivs auch manchmal "von alleine beseitigt" wird.
Gruß
1.007 Klicks
gerrit_erdt

Fokusring an Objektiven fixieren?

Zitat: gerrit_erdt 03.06.20, 14:23Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und brauche auch gleich mal eure Hife.

Ich verwende eine EOS 200d mit den EF-S 18-55mm Kit-Objektiv für die Astrofotografie. Im Sommer muss ich ab und zu eine Heizmanschette an meiner Gegenlichtblende befestigen, um ein Beschlagen zu verhindern. Das Problem dabei ist, dass ich durch ein Drehen an der Gegenlichtblende auch den Fokus verstelle, weil dabei auch das Fokusrad gedreht wird. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, wenn es noch Unklarheiten gibt, bitte Fragen!
Da es allerdings sehr ärgerlich ist, wenn sich der Fokus Nachts ständig ändert, suche ich nach einer Möglichkeit dieses zu fixieren, sodass er nicht verrutscht. Autofokus geht leider nicht, dafür sind die Sterne einfach zu schwach. Festkleben könnte ich zwar machen, aufgrund der Bauart (an der Stelle geht es etwa 3-4mm runter) wird das aber nicht allzu Stabil werden, sodass da trotzdem ein Restrisiko besteht. Ich hoffe, dass ihr noch einen Ratschlag für mich habt!

Freundliche Grüße
Gerrit


Mein Rat: kaufe dir ein Objektiv mit guter manueller Fokussierung, ggf. eine manuelle Festbrennweite mit Adapter.
1.427 Klicks
hmiku

Alternative zum 'Canon EF 24mm f2.8 is usm'?

Da gebe ich Dir Recht. Es ist schwierig zu vergleichen. Ich hatte EF 24 2.8 direkt mit Sigma 24 ART 1.4 vergleichen können und mich für Sigma entschieden. Später habe ich es aber durch ein anderes Objektiv ersetzt.Was die Preise angeht, die genannte 950 und 1550 Teuros, sind Listenpreise und schon 'ne Weile nicht mehr aktuell. Sigma kann man regulär um die 650€ bekommen. Achtet man auf die verschiedene Aktionen, geht das noch günstiger - falls man kein Termindruck hat und nicht sofort haben muss. Auf jeden Fall war Sigma richtig gut, nur meine Anforderungen haben sich verändert, daher verkauft.
Aus meiner Sicht würde ich in o.g. Lage, entweder das EF-S (mit der Option es später abzustoßen) oder Sigma nehmen, die qualitativ deutlich überlegen und Bild-technisch vergleichbar mit der L Variante ist.
Wären da nicht ~500€ Unterschied...
1.468 Klicks
marcofedermann

Canon 80d Probleme mit dem AF bei Sigma Objektiven

Ganz grundsätzlich bei solchen Problemen bitte im eigenen Interesse immer so genau wie möglich sein. Sigma verkauft zwei Ausführungen im Brennweitenbereich 150-600mm, namentlich das 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Contemporary und das 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports.
Im vorliegenden Fall haben jedoch beide Objektive die Möglichkeit mittels des sog. Sigma USB-Dock konfiguriert zu werden. Das wäre auch meine erste Empfehlung - für beide Sigma 150-600mm-Modelle mit Canon-Anschluss stehen bereits FW-Updates bereit, die u.a. die AF-Geschwindigkeit erhöhen sollen:
Zitat:This firmware also improves the AF speed in certain combinations with some cameras. https://www.sigma-global.com/en/news/2018/09/10/1785/
Weitere Informationen findest Du im Changelog: https://www.sigma-global.com/en/downloa ... _600_5_63/
Vor dem Firmwareupdate sollte die Software SIGMA Optimization Pro auf Version 1.4.1 (Windows) bzw. 1.4.0 (Mac) aktualisiert werden.

Wenn Du kein USB-Dock hast (was ich aus anderen Gründen bei Sigma Global Vision-Objektiven dringend empfehlen würde) kannst Du das Objektiv auch einschicken.
Ich hoffe das hilft.

Das Sigma 120-400mm f/4,5-5,6 DG OS HSM ist nicht mit dem USB-Dock kompatibel. Hier kann nur der Sigma Service ein FW-Update aufspielen, falls verfügbar.
1.181 Klicks
Nach
oben