Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

marie-antoinettesgiraffenhals


World Mitglied, dem/Tempel
[fc-user:873510]

Über mich

Pixelschrot sei mein täglich Brot.

Bei dem Wort Traum und all seinen Derivaten ziehe ich meinen Revolver. Bei dem Wort Seele übrigens auch. Bei Zauber, mystisch, kreativ, Knaller und Ruhe sowieso.

Das Wort Gemälde ist übrigens auch zum Revolverschiessen. Ein mystischer Knaller. Ich hoffe, danach hat die liebe Seele endgültig Ruh'.

Ein Traum: "am 4. Dez.2013 habe mir einen Traum erfüllt: Eine EOS 5D Mark III"

"when you photograph people in Black and White,
you photograph their souls."

Aha, so ist das also.

1372
1372
marie-antoinettesgiraffenhals


"Aktbilder haben Seele, Schmuddelbildchen dienen nur der schnellen Befriedigung."

"Aktbilder zeigen Menschen in ihrer Gesamtheit, bilden ihren Charakter ab und bringen ihre innere Schönheit zum Strahlen.
Bei Schmuddelbildchen geht es jedoch überhaupt nicht um die Person, die dort abgebildet wurde."

"Wer verhindern möchte, dass die eigenen Aktaufnahmen aussehen, als wären sie aus einem Trucker-Magazin entnommen, sollte einige Dinge beachten. Besonders wichtig ist zum Beispiel der Gesichtsausdruck. Auf einem Aktbild wird nicht lüstern in die Kamera geblinzelt, die Motive haben meist einen etwas verträumten oder geheimnisvollen Blick, auch Lächeln ist erlaubt."

Ich gucke mir dann doch lieber Truckermagazine an.



http://www.quotessays.com/gallery/lee-friedlanders-quotes-3.jpg.html

http://www.bondstreetstudio.com/gallery/walkerevans/6.html

http://homepage.ntlworld.com/boywithaski/index.html

Was mich interessiert, sind präzise Bildkonstruktionen. Nicht irgendwelches verschwurbeltes, künstlerisch verbrämtes Seelengesäusel. Fotografie als Ablassventil für die Seele, Seelenpfürze sozusagen. Pfff....


"Les abrutis ne voient le beau que dans les belles choses." (Arthur Cravan)

"(...und ich weigere mich, etwas das eindeutig schön ist, kaputt zu filosofieren)" ein ungenannt bleibender FC-Autor

"... hat Sylt Selected, der neue Shop für die schönen Dinge des Lebens in Keitum, einen stimmungsvollen Kalender für 2015 mit Sylt-Impressionen entworfen. Die „Mystischen Bilder von der Insel“ sind im Mode- und Genussshop Sylt Selected in Keitum zu erwerben...."

"Fotos und Bilder zählen zu den beliebtesten der persönlichen Geschenke. Mit dem Software-Klassiker „Sketch“ bieten wir Dir heute das führende Foto-Umwandlungs-Tool, um aus Deinen Fotos beeindruckende Aquarelle, Gemälde und Zeichnungen zu erstellen.
Überrasche Deine Familie und Freunde mit individuell angefertigten Kunstwerken zu Weihnachten. Denn mit Sketch gelingen Dir im Handumdrehen großartige Bilder."

"Mit Sketch 17 wandelst Du Deine Fotos in absolut sehenswerte und täuschend echte Bleistiftzeichnungen, Lithografien, Kohle-, Pastell- oder Aquarellzeichnungen um. Mit 97 beeindruckenden Zeichnungs-Presets erlebst Du per Mausklick, welche Kunstwerke in Deinen Fotos schlummern. Jedes Preset kann selbstverständlich von Dir individuell beeinflusst und ganz nach Deinen Vorlieben verändert werden."

Daran, was als störend empfunden wird, scheiden sich die Geister.
Die einen sehen es so:

"Die Baulücken werden geschlossen und die Ecke wird immer fotogener. Diesen Blick hatte ich schon seit Langem im Hinterkopf aber aufgrund der Kräne, Baustellen und Fahrzeuge, die im Weg herumstehen, habe ich ihn nie umgesetzt."

Der pötische Schöngeist halt. Die prosaischen Störgeister sehen es genau andersrum.

Und dann gibt es noch die notorischen Stöhngeister, die es nicht müde werden, den Fortgang der vermeintlich besten Fotografen aus der FC zu bestöhnen.

Ausserdem gibt es noch die sensiblen Knöspchen. Eine ganz besondere Spezies.

Ein überwältigender Teil des hiesigen Publikums will überwältigt, um nicht zu sagen: vergewaltigt werden, und das knüppeldick, damit es: wow!, boah!, wie geil ist das denn! schreien kann.


"Eigentlich muss man hier sowieso nur drei Namen kennen, um sich zu Wort melden zu können: Kerkeling (wegen Hurz), Beuys (wegen Fett) und Gursky (wegen Rhein). Das reicht voll und ganz, um die Thematik von Fotografie nach Kunst zu verlagern, weil man von Fotografie nur reichlich begrenzte Ahnung hat und man von Kunst ja ohnehin keine Ahnung haben muss. Weil Kunst sowieso meistens ganz großer Käse ist, der nur von ganzheitlich Unbegabten produziert wird."

Ryan House

"platanen klatschen laublos beifall."
(irene de navarro)

"raufe:

küheeselundpferde
raufen das für sie dort im stall
deponierte heu mit ihren hungrigen
mäulern zwischen den stäben heraus.
- manchmal müssen sie sich dabei
auch zusammenraufen
oder so"

(irene de Navarro)

"der Nepomuk
hat einen Druck
wie 25 Stiere
zum Frühstück ist er Novopan
Furniere und Scharniere
zum Mittag dann 2 Kübel Leim
Dübeln und auch Quastln
am Abend ist es dann soweit
da sch...
..eisst er Küchenkastln"

(Photomann Der)


"Die Gleichschenkligkeit hat bei mir irgendwann einmal die Dreifaltigkeit abgelöst. Das muss nach der Pubertät gewesen sein. Was bin ich damals durch die Gegend gekachelt..."

(dersiebtesohn)

"Wer dilettiert so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Voter und der ist blind."

(0x FF)

"Wie gut für sie Herr Hillgruber, dass ich grundsätzlich PRO gebe! Trotzdem erlaube ich mir den Hinweis, dass Bilder, bei denen ich mich nicht einem diffusen Gefühl anheimelnden Kitsches hingeben kann, sondern geistig (Herr Bollenbach, geistig NICHT geistlich!!!) gefordert werde, mir erhebliches Kopfweh machen.

Sie werden doch um Himmels Willen im hohen Norden auch kitschige Stellen finden, die so anheimelnd sind, dass es einem die Schuhe auszieht! (Kennen Sie HDR? Da rollen sich sogar die Nägel!)

Außerdem sollte sich dieser Giraffenhals zurückhalten, sonst werde ich einen Mannheimer Wortspieler beauftragen, ihm einen gepanschten Chablis in einem Pariser Bistro einzuflößen.

Vergelts Gott!"

Manfred Hofmann (LUMAHO)

"die tatsache, dass eine (in sinnlicher konvention) hafttechnische fehlerfotografie wirkmäßig gefühlsamer sein kann, als ein technisch loser bildfehler, wird auf jene naiv wirken, die schockiert genug sind, zu glauben, dass perfekte technision das wahre foto einer macht auswertet.
(Feindreas Aninger)"

alias: Toofunkytoignore

"Geschmack ist uns in die Wiege gelegt worden, er ist unveränderlich und legitimiert einfach jede gestalterische Entscheidung. Der Geschmack ist schon eine tolle Sache. Warum muss man noch über Bilder nachdenken, wenn er alles beantwortet?"

Dauerwurst





"Dieser Giraffenhals sieht sich permanent genötigt, alles, was nicht seinem pseudoelitären Kunstverständnis entspricht, mit Bemerkungen wie "typische fc-Knipser" und ähnlichem zu bedenken und seine Verachtung für das Voting und die Menschen, die sog. "Mainstream" vertreten, kundzutun.
Also nehmt auch diese Äußerung nicht ernst... ;-)"

Ulrich Grote


Bei interesse dürfen alle bilder hier gerne geklaut werden.
zu welchem zweck auch immer.
auch ohne meine ausdrückliche zustimmung.
abgekauft werden sie mir ohnehin nicht.
fotografie ist kein schrei, keine befreiung, keine art des lebens.
auch technisch nicht perfekte bilder können scheisse sein.
fotografie sagt nie die wahrheit.
das umgekehrte ist auch der fall.

zitat eines kritikers:

"... hab von solchen Bildern, ohne das ich was sehe, schon genug gesehen."

mit anderen worten:

ich sehe nichts, also bin ich.

"Gross an die Wand damit."
Schönheit ist kein Wandschmuck.


Dem geschätzten Ritter, der immer wieder mein Profil mit seinem Besuch beehrt, widme ich dies Lied:

www.youtube.com/watch?v=yEoK5PmzPpo




Aus dem Vokabular des kleinbildzüchtenden Fachsimplers:

Suboptimaler Schniitt.

Das Fenster als Eckläufer anstatt die Säulen.

Ein Hingucker.

Traumhaft.

Wow.

Burner.

Kracher.

Definitiv pro.

PRÄDIKAT ....wertvoller Augenschmaus !

Geschmackssache

Romantik pur.

Klasse Spiel mit der Schärfe und Unschärfe.

Definitiv Glückwunsch!

Klasse Fotoarbeit.

Streetfashionarbeit

eindeutig schön

reduziertes Farbmanagement (statt : entsättigt)

bestens in Szene gesetzt


Noch doofer als der smiley ist "smile".





Nicht als Aushängeschild geeignet, auch nicht stundenweise:

1028
1028
marie-antoinettesgiraffenhals


Ein Auszug aus den Expertisen:

Was soll das ??

Wieder so ein Bild was meiner Meinung nach nichts!!! auf der Hauptseite zu suchen hat. Kommt langsam nur noch solche Bilder auf die Startseite (kann ja auch mal meinen örtliches Postamt fotografieren), wofür geben sich hier einige Fotografen Mühe und dann wird so ein Bild bevorzugt.

es ist weder eine herausragende Fotografie, noch steckt eine tiefere Aussage dahinter.

Ich habe das Gefühl, dass die Jury es sich entweder leicht gemacht hat, indem sie einfach ein Bild eines nächstbesten Kontaktes auserwählt hat oder aber sich der "Klüngelei" "schuldig gemacht" hat.

kann mich da nur anschliessen. Wenn man auf die Startseite klickt sollte man eigentlich von einem guten Bild zur Community eingeladen oder zum Fotografieren motiviert werden. Man soll denken "so was will ich auch können" ... Immerhin ist die Startseite das erste was Neuankömmlinge sehen. Diese Art der Bilder sind leider eine absolute Ausnahme, meistens dann wenn sie eh schon in der Galerie sind.

Das Foto als einzelnes finde ich grausam.

bei solchen Startseitenbildern ärgere ich mich, dass ich für die Mitgliedschaft zahlen muss, mir dann aber keine Qualität präsentiert wird. (ein Konditor stellt doch auch nur seine besten Sahnestücke ins Schaufenster ;-) )

In jeder noch so verwackelten, unscharfen, unterbelichteten Aufnahme kann man eine Geschichte entdecken.

Wer will kann hier gerne Kunst erkennen. ich kann mich nur dem Vorredner anschleißen: Es ist kein Aushängeschild für die Comm und mit viel guten Willen kann es als Dokumentation erfasst werden, jedoch auch als "digitaler Müll", mal ganz krass gesagt. Wer's mag, bitte schön, aber auf der Startseite hats dennoch nichts verloren.







So weit werde ich es nie bringen:

Das Orakel hat entschieden
Das Orakel hat entschieden
frafi




shooting

ich/shoote
du/shootest
er/sie/es/shootet
wir/shooten
ihr/shootet
sie/shooten

ich/shootete
du/shootetest
er/sie/es/shootete
wir/shooteten
ihr/shootetet
sie/shooteten

ich/habe/geshootet
du/hast/geshootet
er/sie/es/hat/geshootet
wir/haben/geshootet
ihr/habt/geshootet
sie/haben/geshootet

ich/hatte/geshootet
du/hattest/geshootet
er/sie/es/hatte/geshootet
wir/hatten/geshootet
ihr/hattet/geshootet
sie/hatten/geshootet

ich/werde/shooten
du/wirst/shooten
er/sie/es/wird/shooten
wir/werden/shooten
ihr/werdet/shooten
sie/werden/shooten

ich/werde/geshootet/haben
du/wirst/geshootet/haben
er/sie/es/wird/geshootet/haben
wir/werden/geshootet/haben
ihr/werdet/geshootet/haben
sie/werden/geshootet/haben

ich/werde/geshootet
du/wirst/geshootet
er/sie/es/wird/geshootet
wir/werden/geshootet
ihr/werdet/geshootet
sie/werden/geshootet

ich/wurde/geshootet
du/wurdest/geshootet
er/sie/es/wurde/geshootet
wir/wurden/geshootet
ihr/wurdet/geshootet
sie/wurden/geshootet

ich/bin/geshootet/worden
du/bist/geshootet/worden
er/sie/es/ist/geshootet/worden
wir/sind/geshootet/worden
ihr/seid/geshootet/worden
sie/sind/geshootet/worden

ich/war/geshootet/worden
du/wast/geshootet/worden
er/sie/es/war/geshootet/worden
wir/waren/geshootet/worden
ihr/wart/geshootet/worden
sie/waren/geshootet/worden

ich/werde/geshootet/werden
du/wirst/geshootet/werden
er/sie/es/wird/geshootet/werden
wir/werden/geshootet/werden
ihr/werdet/geshootet/werden
sie/werden/geshootet/werden

ich/werde/geshootet/worden/sein
du/wirst/geshootet/worden/sein
er/sie/es/wird/geshootet/worden/sein
wir/werden/geshootet/worden/sein
ihr/werdet/geshootet/worden/sein
sie/werden/geshootet/worden/sein

einen/ganz/lieben/dank/für/das/herrliche
shooting/mit/der/wunderbaren/unvergleichlichen
GRAMMATIK




Die/Künstler/sind/unter/uns.
Gott/hab'/sie/seelig.
Zur/Zeit/liebe/ich/besonders/dieses:

lake
lake
Rexy


Hier/wurde,im/Rahmen/artistischer/Photography
(Betonung/auf/der/zweiten/Silbe/und/mit"y"/bitteschoen!),
ein/allseits/beliebtes/Motiv/publikumswirksam
variiert.Der/Künstler/verlieh/diesem/Werk/einen/originellen
Titel.
Oder,wie/es/eine/Bewunderin/so/treffend/ausdrückt:

"ein Traum hat hier einen Namen "Lake""

Da/das/Werk/aber/nicht/ganz/an/die/Hoehe/des/Titels/heranreicht,
(oder/sollte/man/sagen:in/die/Tiefe/des/Traums/hinab?)
moechte/man/dem/Künstler/empfehlen,es/in/Salzlake/zu/legen.
Und/zu/schauen,was/passiert.
Vielleicht/kommt/ein/Traum/dabei/heraus.

Fundstücke:

"Schöne Stimmung !!!
Nur die Vögel sind als solche nicht gut zu erkennen, sehen wie schwarze Flecken aus. Aus dem Grund hätte ich sie wahrscheinlich entfernt.
Aber der Himmel ist der "Hammer"."

anderes beispiel einer bildschürfenden tiefkritik:

das Bild ist der Hit. Die Bildkomposition überzeugt, der Ausschnitt ist gut gewählt.

Die Belichtung ist insgesamt sehr ausgewogen, die Lichtreflektion auf dem Wasser gefällt mir besonders. Grauverlauf?

Überzeugend empfinde ich ebenfalls die Schärfe, welche bereits im Vordergrund beginnt. Hast Du hier mit der Hyperfokaldistanz gearbeitet?

Einziger Kritikpunkt meinerseits wäre, dass die Lichter im Bereich der Sonne ein wenig überstrahlt sind, aber wirklich nur minimal.

Zur Bildwirkung ansich kann ich nur sagen, dass es Dir gelungen ist, eine Atmosphäre zu erzeugen, welche die Einsamkeit dieser Breiten wunderbar vermittelt. Besonders gefällt mir, dass das Bild trotz der offensichlich eisigen Temperaturen zum Aufnahmezeitpunkt eine gewisse Wärme aufgrund der Lichtstimmung vermittelt.

Großes Kino!

MIr ist übrigens aufgefallen, dass Du wohl das Magazin "Spiegel" liest, Dein Bild ist mir heute direkt ins Auge gesprungen ;)"

"Der Bach verleiht den Bild Tiefe und vermeidet gleichzeitig die Mitte."

"Wunderbar.
So eine herliche Kombination von Mutter und Kind, einfach genial süss.

Wer dass nicht sieht ist entweder blind oder hat kein Herz. Der kann nur mieserable Bilder knipsen."

"Gemälde gleich stellt es sich dar,
bezaubert es mit seinem Licht,
fast poetisch und ganz rar,
denn sehr oft sieht man das nicht!
Eine Schärfe ohnegleichen
zeichnet dieses Kunstwerk aus,
alle Zweifel müssen weichen.
Dieses Foto sticht heraus!"

"das ist ein wirklich schönes bild! mehr gibt es dazu nicht zu sagen. und den ewigen nörglern sei gesagt: machts doch besser! "

"So muss Liebe aussehen ;) Ich finde diese Aufnahme sehr schön und schön scharf!"

"Da gibt es immer wieder welche, die lassen lieber ihre Lippen faulen, als zu gratulieren.

"Es erstaunt mich, dass Du eine solche lobende Anmerkung unter mein Foto schreibst.
Aber selbst wenn du geschrieben hättest, das Foto gefällt Dir nicht (oder eine andere negative Kritik), ich hätte Dich nicht auf "Ignorieren" gesetzt, so wie Du es bei mir aufgrund einer Krtik gemacht hast ...
Solltest du vielleicht noch einmal drüber nachdenken.
Dein Foto des Eisvogels, dass Du am 27.10 um 10:05 Uhr eingestellt hast, gefällt mir übrigens ausgesprochen gut. Konnte ich Dir aber natürlich nicht unter dem Bild schreiben ...
LG Herbert"

"Gestempelt und geglättet wäre es wie immer ein echter Hit und für mich ein Favorit."

"einfach nur wunderbar. Auch wenn es so viele Leute hier gibt, die alles nur schlechtreden können: sie sehen nicht mit dem Herzen.
Verliert man sich in ein Foto, so ist es ein gelungenes Foto. Ich habe mich darin verloren und habe die Sonnenstrahlen auf meiner Haut gespürt. Der Moment erfüllte für einen kurzen Augenblick mein ganzes Zimmer.
Perfektes Foto, ich erhoffe mir auch einmal so eine wundervolle Aufnahme.
Frohe Weihnachten!"

"zuerst dachte ich wow, feine Erotik, das ist es ja auch aber der zweite Blick offenbart mir allerdings ein Nicht zu Ende denken, ich empfinde den angeschnittenen Fuß im VG sehr störend, den hättest du m.E. wunderbar in die Ecke laufen lassen können.
contra"

"So klein der Halbmond auch ist, er ist in diesem Foto wichtig und trägt massiv zur Atmosphäre bei. Im Himmel gibt es leider ein paar unangenehme TWAs, für mich aber gerade noch an der Grenze des Verschmerzbaren, man muss es ja nicht zoomen ;)

Pro"

"Sonnenuntergang

Ein Traum von Farben sagt goodbye,
die Nacht setzt erste Kräfte frei,
die Sonne schminkt das Firmament,
es scheint als ob der Himmel brennt.

Gedanken sich in ihm verhüllen,
würd` ein Buch mit Worte füllen,
beim Anblick macht sich Freude breit
aber nicht auch selten Leid.

Lass deinen Sinnen freien Lauf,
nimm Emotionen stets in kauf,
denn diese herrlich` Prozedur,
ist eine Gabe der Natur."

Norbert van Tiggelen

"Hallo Robin,
irgendwie verstehe ich es nicht, diese ganze Aufregung. Ich finde das Bild so wie Du es in`s Netz gezeigt hast klassss.ssse. Es ist doch sch.... egal ob gestaucht, gedehnt, ach was weiß der Teufel. Warum gibt es immer wieder Menschen die versuchen die Leistung, das was jemand geschaffen hat niederzumachen, zu diskriminieren?? Gehtnicht in meinen Kopf. Von leben und leben lassen haben diese Leute nix gehört. Ich bin blutigerAmateur und gestalte meine Bilder nach der zur Verfügumg stehenden Zeit und Meinem !!! Gefühl. Wenn es jemand nicht gefällt, dann darf er das gern für sich behalten oder eine konstruktive Kritik anbringen mit der man etwasvrbessernn könnte !!!, wenn man esdenn wollte.Warum wollen ein paar Leute leider auch in dieser Community anderenihre Sich der Dinge aufzwingen?? Also ich finde dieses Bild einer heilen Welt erstens wunderschön von Inszenierung und Landschaft und Bearbeitung. Wer, wennnicht ein paar Fotografen sollten zumindest den Schein einer schönen Welt festhalten. Den Dreck bekommt man jeden Tag zu sehen. Viele Grüße"

"dies soll dich ermutigen, weiterhin wundervolle Fotos zu knipsen:
Dein Bildausschnitt gibt nur einen Teil der Skulptur preis. Aus der eigenen Seherfahrung heraus komplettieret der Betrachter allerdings den Rest der Figur im Geiste, was das Bild mit Spannung versieht. Im Kontrast dazu stehen die Herbstblätter, die in ihrer Tonalität einen Hell-Dunkel sowie Kalt-Warm-Kontrast zur Skulptur darstellen. Das warme rötliche Ocker der Blätter verleiht dem Bild die nötige Wärme und erweckt die bronzene Skulptur zum Leben. Obwohl der Betrachter weiß, dass die Skupltur aus einem Edelmetall besteht, erhält sie doch eine Seele und strahlt eine besondere Stimmung aus. Verfolgt man die Linienführung der Arme, so ergibt sich eine halbrunde Form, die an eine Schale erinnert. Das Auge bewertet diese Linienführung unbewusst als bewahrende, in sich ruhende Geste. So wird durch das Bild Ruhe, Frieden und Behutsamkeit ausgestrahlt. Die welkenden Blätter sind zudem in der Kunst stets ein Symbol für die Vanitas - die Vergänglichkeit allen Lebens. Diese Symbolaussage sind durch die Skulptur unterstrichen. Das einstige, prächtige Leben wird irgendwann welk und nähert sich dem Tode.
Für mich ist dieses, dein Bild, wunderschön und führt meine Gedanken in die Tiefe des Seins. Ich fühle mich tief berührt und danke dir für dein ausdrucksstarkes Arrangement."

"also Stimmung, Licht und Farben sind herrlich.
Der lange Steg verleiht dem Bild Tiefe - vor allem dass er auch noch zur Sonne hinstrebt finde ich klasse.

Am Bildaufbau stören mich allerdings oben links die hereinragenden Äste - sie begrenzen den Himmel visuell. und da das Bild nach links oben hin, bedingt durch die Richtung des Stegs, geöffnet wird, sind die Äste so etwas wie eine Freiheitsbegrenzung (versteht hier jemand was ich sagen will???)
Ich würde sie wegstempeln oder den Bildausschnitt kleiner wählen.
Zudem würde ich den Steg nicht am unteren Bildrand abschneiden."

"Mittlerweile war es schon richtig dunkel geworden und ich musste beim Blick ins Umfeld feststellen dass dort unten am Strand die Straßenlaternen angeschaltet wurden. Straßenlaternen geben Schmutzlicht beim Fotografieren, also alles andere als prickelnd - für meinen Geschmack.
Also haben wir kurzerhand entschlossen, diesen Bereich einfach zu verlassen. Wir sind ein paar Kilometer weiter zum nächsten Strandabschnitt wo keine Laternen sind oder sonstiges Schmutzlicht vorhanden ist. Wir wollten einfach Nordlicht PUR genießen und in ein Foto gießen.
Am Strand angekommen sagte ich, noch im Auto sitzend: "Schatz, ich geh mal kurz raus zum kucken. Das Foto soll auch nach etwas aussehen und kein 0815 Bild werden. Einfach nur Berge und Polarlicht ist mir zu wenig. Wenn Du schon zum ersten Mal das Polarlicht sehen kannst und wir es auf einem Foto mitnehmen, dann soll es schon etwas Besonderes sein."

"Contra, der Rahmen steht zu sehr im Mittelpunkt,
ohne Rahmen gerne Pro "

"Oh mein Gott ist das schön.

Die Schärfe auf den Augen ist Hammer ! Respekt !"

"Seit etwa 1990 habe ich mich insbesondere dem herausfordernden Sujet der Aktfotografie verschrieben. 1992 war die Begegnung mit dem ungarischen Fotografenpaar Zseni Jung und Janos Eifert für mich maßgeblich beeinflussend hinsichtlich meiner Bildauffassung und meines fotografischen Stils.
Durch den Besuch mehrerer Workshops stellten sich bald die ersten Erfolge mit Veröffentlichungen in Fachzeitschriften wie „FOTO Creativ“, und Wettbewerbauszeichnungen mit Ausstellungen ein, so u.a. bei diversen Landesfotoschauen."

"Da fehlen einem fast die Worte ! Besser kann man Erotik gar nicht zeigen (zumindest was meinen Geschmack angeht). Ein absolutes Top-Model in sehr feinem Outfit absolut genial in die herrliche Landschaft eingefügt. Der herrliche Schärfeverlauf, von den Schienen fantastisch unterstützt, bringt eine herrliche Tiefe in's Bild ! Die Pose und das Licht sind allerbestens. Was solll ich schreiben ? Ich finde es traumhaft schön und in Top Qualität. Einmal tief verneigt vor dem Künstler und diesem Wahnsinn's Model !!! (Und die weißen Pobacken machen es für mich dermaßen authentisch und natürlich, dass dies quasi mit als Highlight dieser Aufnahme gewertet wird).
Gruß Monti, der dies sofort favorisiert !!!"

"Hallo,
was hast du mit dem Po gemacht? Der wirkt sehr hineinkopiert. Trotzdem schöne Arbeit..."

"Richtig klasse, so ein Foto gehört meiner meinung nach auch in die Galerie. Da passt alles.
Man versinkt quasi in den Falten der alten Dame!"7

"Ich bin erst vor vier Wochen an der selben Stelle gestanden. Ja, auch ich habe es etwas anders in Erinnerung. Ich denke aber, es ist legitim die Aufnahme mit ein paar Gewürzen aus dem Photoshop-Regal, etwas spektakulärer aussehen zu lassen.
Mach ich ja auch nicht anders."

"Photografisch bin ich mit digitalem Canon-Equipment unterwegs und bin damit allen Motiven durchaus professionell gewachsen."

"Das ist ein Traum....dort jetzt stehen zu können, wäre traumhaft, beinahe unbezahlbar! Ein Bild zum Träumen und zum Sehnsüchte wecken."

"Gratuliere, so etwas schönes habe ich selbst noch nicht im TV gesehen!"

"richtig schön gefühlsintensiv"

"Das ist wie Grimms Märchen bebildert von William Turner."
(anlässlich eines Composings mit Segel und sächsiger Schweiz.)

"So als Hintergrundsbild find ichs ganz gut - eine schöne Kulisse für irgendein Wahnsinnstier, vielleicht einen Brontosaurus oder so - aber so fehlt mir irgend ein klarer Bezugspunkt. Also P. für die Kulisse und C. für das fehlende Eyecatcher-Motive = Enthaltung."

"natürlich! wunderschön. Vielleicht würde ich den vorderen Algenrand wegschneiden, bevor ich es mir an die Wand hängen würde."

"geniales Pano und ein wunderschöne HDR Bearbeitung, man sieht den Sonnen- bzw. Lichtverlauf bei einem sehr natürlichem Look"

"So wünsche ich mir ein Landschaftsbild , die reale sachliche Darstellung kann fast jeder aber ein so emotionaler Moment dargestellt wie hier geht bei mir " ganz tief rein" .... deshalb danke für diesen Moment."

"Es spricht die Sinne an und weniger den Verstand, für mich ein "Ferrari" unter den Landschaftsbildern...
...und einen Ferrari kauft man sich auch nicht mit dem Verstand, so unbequem wie man in diesem Auto sitzen muss...
Pro!"

"Nachdem ich mir nun einige gute Nikon Objektive zugelegt habe, legte ich mir Anfang 2013 eine D800 zu."

"Ich fotografiere seit 1980. Nach der Teilnahme an einigen nationalen Wettbewerben entschied ich mich dann 1985 an internationalen Fotosalons teilzunehmen und zwar in den Sparten Colordia, Natur- und Reisefotografie. Als aktiver Wettbewerbsfotograf seit 1985 tätig habe ich dann bis 1999 über 200 Fotos insgesamt 1400 mal erfolgreich ausgestellt und dabei 166 Preise gewonnen. In den vergangenen 30 Jahren war ich Mitglied der Photographic Society of America, des DVF (Deutscher Verband für Fotografie) und der Royal Photographic Society of England.
Seit 10 Jahren fotografiere ich mit einer Digitalkamera, zuerst mit Olympus E10, dann mit Canon EOS 300D/20D/30D/40D und zuletzt auch mit einer EOS 7D und seit neuestem auch mit einer 650D. Ich fotografiere alles was mich interessiert.
Meine Bilder entstehen mit Brennweiten im Bereich von 10 bis 400 mm.
Ein wichtiges Hilfsmittel ist für mich der Polfilter."

"Mittlerweile werden all meine Bilder mit einer professionellen Canon Vollformatkamera, hochwertige Canon Linsen und einigem anderen Zubehör gemacht. Dabei sollte man aber nie vergessen, dass ein Künstler selbst mit einem minderwärtigen Pinsel, Meisterwerke schaffen kann."

"Sehr stark! Mir gefällt die Linienführung des Strandes im scharfen Zick-Zack. Die führt einen geradewegs zu den vereinzelten Felsen am Horizont. "

"Wow,
ist die Veronika eine Superhübsche
und dazu dieses edele Outfit
da muss ich hin und weg sein!
Deine Lichtführung und deine ganz besondere Belichtungstechnik lassen den Hintergrund deiner Locations so unwahrscheinlich dunkel wirken obwohl
ihr ganz sicher am "helllichten Tag" agiert habt.
Mein Komplement gilt euch beiden!"

"Sehr stimmungsvoll, vor malerischer Kulisse fotografiert!
Hätte aber auf jeden Fall die enorm störenden Verkehrsschilder wegretuschiert!
Gruß Günter."

"Klasse Spiel von Licht uns Schatten in der strengen Geometrie. Auf die Idee, eine Person mit einzubeziehen muss man erst mal kommen."

"Pro,
weil das Foto nicht nur den "Süßfaktor", sondern dazu noch einen ganz besonderen Flair hat. Abgesehen davon ist dieses Tier eine Rarität."

"Die gespiegelte Sonne ist schärfer als die echte, aber sonst gut komponiert. dafür pro"

"Das Wetter ist in Photoshop bearbeitet!"

"Zudem finde ich künstlerische Effekte durch offene Blende, Freelensing, Wisch- und Zoomtechnik oder HDR Bearbeitung äußerst reizvoll."

"einfach unglaublich, es sieht irgendwie so gemalt aus :) da wird man richtig verzaubert. Absolut schön!"

" Wäre fast was für meine Bürowand. Ist das über einen Softfilter (Zeichnung / Öl) verfremdet worden?"

"Starkes Painting in starken Landschaften ... - Traumarbeit unserer 3 weiblichen Profis !"

"Dieser Stern leuchtet verdient! Idylle pur, sanfte, verhalene Farben, ein harmonischer Bildaufbau, ein zauberhaftes Motiv ... und die dicke Wolke (Nebelschwaden?) hinter Baum und Kirche gefällt mir besonders gut."

"Ist das ein Foto aus heutiger Zeit? Ist ja kaum glaublich. Super Schärfe auf dem Motiv, super Kontrast, Bewegungsunschärfe, der Gesichtsausdruck des Beifahrers, die alte Technik.
Alles beieinander, was des Herz erfreut."

"Wahnsinn deine S/W Präsentation von Geschwindigkeit und Bewegungsunschärfe ist dir super geil gelungen, das haut uns direkt um....gehört bei uns sofort in die Schatztruhe +++++++++++++++++
Ganz lieben Gruß Claus&Rosi"

"Süper! Vier unscharfe und misslungene Fiffifotos mit Plüschherz flugs sinngebend abgewandelt. Einfach toll was man mit ein paar doofen und unscharfen Fotos machen kann, wenn man an den Farbbalance-Reglern stellt. Der schiefe Horizont ist da ein Muss - die Unvollkommenheit quasi Pflicht. Passt prima zu vielen anderen Fottos in dieser Kategorie. Was rauchen die Editoren eigentlich?"

"Mit dem Rahmen hadere ich allerdings, es erinnerte mich sofort an Knipsbilder aus der Polaroid (schreibt man das so?) Das zarte Bild hat etwas besseres verdient, ein großes Passepartout in Weiß? Oder eine ganz ganz leichtes Wiederholung einer der anderen Farben im Bild? Gehört aber in die Kategorie: reine Geschmacksache ... :-))"

"irgendwas im bild, möglichst das motiv, muss schon knackscharf sein, sonst kommt es bei mir gleich in die tonne, sofern es nicht etwas einmaliges bzw. einzigartiges dokumentiert."

"was ist der Unterschied zwischen scharf, unscharf und abstrakter Fotographie ?. Also ich finde so lange man noch erkennen kann was es darstellen soll, ist es doch o.k., aber manche abstrakte Fotos, sorry, haben doch wenig mit Fotokunst zu tun….".

"Du hast Dir ein tolles Pferd geliehen. Es verleiht Deiner Arbeit den Wow-Effekt. Großartig, wie Du es den Betrachter fesselt!

Gruß Walter"

"Wenn Gedanken nicht allgemeinverstaendlich formuliert werden koennen, dienen sie nur zur verschleierung, zum arroganten abstecken von Kompetenzanmassung, wie ein user hier ja zur genüge. Demonstriert."

"Kann mich meinem Vorschreiber nur voll und ganz anschließen. Ich kann mit so einem Bild auch absolut nichts anfangen, daran ändert auch die noch so ausschweifende Begründung nichts und ich lasse mich jetzt auch gerne Kunstbanause schimpfen. ;-))

Man kann auch in einen fotografierten Hundeschiss eine künstlerische Komponente hereininterpretieren.
Ein Schulkamerad von mir hat einmal für eine Kunstausstellung einen ganzen Eimer Nutella auf den Boden gekippt, dieses "Kunstwerk" mit dem Namen "Die unerträgliche Süße des Seins" betitelt und dafür einen Kunstpreis im Wert von damals 10000 DM erhalten. Man muss es eben gut begründen, dann ist wohl alles Kunst. Mir muss Fotografie schlichtweg gefallen, zur Not auch ohne "Kunst"-Anspruch. ;-)
LG Tina"

"Hallo Ihr da draussen....

Wir sind wieder unterwegs und versuchen fleissig tolle Bilder einzufangen.
Es gilt wie immer: Tipps und Tricks sind uns sehr willkommen...
...und Komplimente mögen wir auch ;-).

Viel Spass auf unserer Seite und vielleicht ist ja auch etwas interessantes für
Euch dabei."

"wow,so ein wunderschönes Foto,da stimmt einfach alles,das Motiv ist so toll,so etwas sieht man nicht oft,deshalb bekommt Dein Foto von mir *****
VG Sabine"

"wunderschön, einfach goldig. bist wahrlich ein künstler!"

"über 300 Am.
über 100 * als Favorit gespeichert
über 38.000 Klicks "

"Richtig! "Qualität setzt sich durch in der Fotografie, nicht im manchmal nicht enden wollenden Gesülze unter ganz bestimmten Bildern."
Gratulation, ich freue mich mit dir."

"puhhhh....
wenn das keine auseinandersetzung ist... :)
was ist daran so schlimm zu träumen...
zum teufel mit der logik, was zählt ist das gefühl...!
das ist kein foto, sondern kunst...
das darf auch mal klischeehaft sein, weil es schön ist so,
damit haben soviele rationale menschen seine probleme..
schon immer so gewesen....
in der geschichte der menschheit..."

"Dick oder dünn aufgetragen ist mir wurscht - die Dosierung ist sowieso Ansichtssache."

"Hier sieht man richtig das Tempo der feurigen Rosse.
Das sind ja wieder Farben, ein Augenschmaus."

"diese BEA grenzt an Zauberei ! "

"Ich finde, dass dieses Bild eine Ruhe und eine Romantik ausstrahlt, die noch nicht mal durch den Abfalleimer gestört werden kann."

"Wow...wunderschön. Sieht so unwirklich aus. Tolle Aufnahme.
VG Arthur"

"Der direkte Blick des Model´s weckt das Interesse des Betrachters.
Die Schärfe liegt auf dem Punkt und wird durch den Schärfeverlauf noch hervorgehoben.
Dies alles führt dazu das der Betrachter als erstes das Wesentliche des Fotos wahr nimmt, die tollen Augen und der hervorragende Blick des Model.....

Sehr schöne Arbeit, gefällt mir."

Model lehnt versonnen an Mauerkante/Autor nennt das Werk:
"Edge of a Dream"

"an alle: natürlich hat das Tier gelebt! Es ist nicht präpariert!! Wenn man u.a. mit dem Ölfilter arbeitet, ergibt sich dieser Effekt im Gefieder. Das ist Absicht."

"Lustiges (4)

Natur (4)

Menschen (6)

Tropfen (35)

Landschaften (5)

Tiere (20)"

3..das ist ja toll !!! wald..solch eine klasse lichtstimmung UND noch 2 people...hej du hast ein glück !!!!
bei mir hätten sie sich noch anne hände nehmen müssen... ;) meine romantische ader...
;-)
also..tiptop !!!
glg
majonn"

"Gut in SW!
Aber die Beine unterhalb der Knie abzuschneiden geht meißt - und so auch hier - in die Hose!

vG
Eckhard"

" Von 1976 bis 2003 war ich internationaler Wettbewerbsfotograf . In dieser Zeit habe ich mir eine Reihe von Auszeichnungen erarbeitet .
Wichtigste Titel / Auszeichnungen :
AFIAP, EFIAP , PSA 4-Star-Exhibitor Photo-Journalismus , PSA 4-Star-Exhibitor CS ( zeitgenössische Photogr.),
SAWIEP ( USA ), Goldene Leistungsmedaille VdAV, Internationaler Wettbewerbs-Juror,
Gold-Medaille Pariser Fotosalon,
Gold PSA + Gold FIAP + Goldene Pyramide in Buenos Aires."

"Ein Hammer Bild. Es sieht aus als wenn du kurz vor der rollenden Träne auf den Auslöser gedrückt hast......man wartet förmlich darauf das die Träne rollt."

"Toll getroffen. Die Bildaufteilung finde ich toll. Die Stadt im Hintergrund die in Unschärfe versinkt. Aber das Hauptmotiv in toller Schärfe. Super"

"Und schon geht das beleidigen los, wie witzig, :-) für mich ist halt Reportage langweilig, da geh ich lieber vor die Tür und schau mir das Leben an. Für mich fängt erst mit dem Aspekt der Verfremdung das Interessante an Bildern an."

"Ich finde, das ich diese Technik jetzt bessser beherrsche ! :)


hier sind alle Fotopaintings

Fotopaintings
(343)

...einfach draufklicken !

Fotoabzug kaufen"

"Was für eine Hammer-Lady! Super schön, Thomas.
So long, GREEN"

"Bei manchen Fotos bedarf es keiner oder wenig Bearbeitung um einen WOW-Effekt zu erzielen. Der Stier, der in Pamplona auf die Kamera zufliegt benötigt keine Bearbeitung für WOW. Das Blumenmakro, Hochzeitsfotos und vor allem Portraits benötigen oft EBV um das WOW zu erzeugen."

"Und ja es ist stark zugeschnitten um den Fokus auf das Scharfe Auge des Vogels und seinen Blick in die Ferne zu lenken..."

"Viele deiner Bilder haben diesen verwischten, surrealen, traumhaften Anstrich."

"Wilde Rock'n Roll Vampire - sinnliche Pferdeflüsterinnen - traumhafte Strände

Für jeden Geschmack ist da etwas dabei - toll so vielseitige Werke in einer Gallerie zu haben

Ich wünsche Dir weiterhin schöne Motive - kreative Ideen und gutes Licht für Deine Fotos "

"Das Bild hat das Zeug für eine tolle Werbung, einen guten Bildband - es ist ein grandioser Eyecatcher. Glückwunsch!"

"Liebe Fotobegeisterten,

schön das es euch auf diese Seite verschlagen hat.

Ich fotografiere seit vielen Jahren und habe in den letzten 2 Jahren mein Wissen, Equipment und Anspruch stark ausgebaut. Ich plane zukünftig stärker in die Bereiche Mode, Event und Portrait Fotografie einzusteigen.

Ebenfalls vertiefe ich aktuell mein Wissen zur Workflow, Bildbearbeitung und Beauty - Retusche."

"Solch ein beliebiges Foto muss man auch erst einmal hin bekommen; 1.000 Knipser latschen dort wohl achtlos vorbei - zu Recht."

"ein Hauch Leonardo..."

"Hallo Andreas, klasse diese Kombo aus Nebel und Licht. Es kommt schon fast einem Gemälde nahe!"

"Es waren mal 2 Rosen, die uns geschenkt worden sind. Mit meiner damaligen Kamera wollte ich sie so gut wie möglich für die Ewigkeit festhalten.
Am PC kam die Ernüchterung. Diese 2 super schönen Rosen sahen auf dem Bild langweilig aus.
Eine Freundin erzählte mir von dem Fractalius Filter. Ich versuchte ihn aus Als ich das Bild rein lud, wurde mir das als Vorschau angezeigt. Ich ging gleich auf Speichern.

Nun habe ich das Bild auf mein Handy geladen und dort mit einem Filter namens: Photo Studio Pro weiter bearbeitet.
Ich hoffe es gefällt euch.

Die Musik passt bestens dazu."

"Kopfkino mit Smile Effekt...hoffentlich schmeckts :-)"

"Man kann gar nicht glauben das es so schöne Orte gibt dein Bild ist ein Traum vg. Regina"

"Wenn die startenden Gänse von Waldmaus gestern wegen technischer Mängel abgewählt wurden, muss man hier konsequenterweise anmerken, dass eine Grundregel für Portraits verletzt wurde. Das Auge ist unscharf. Das Bild ist an sich ok, aber deshalb leider nicht galeriefähig.
leider c"

"Solch ein Bild hinterlässt in meinen Sinnen, meiner Seele ein Gravur!

Ich gratuliere Dir zu diesem großartigen Bild und warte gespannt auf die nächsten Wunder.

Ich habe es an andere Stelle schon mal geschrieben und wiederhole mich hier, Du bist für mich der Michelangelo und Alfred Brehm der Fotografie.

Du "spielst" auch in der Liga von Sebastiao Salgado!"

"Unbeschreiblich SCHÖN, auch wenn einer das Nachsehen hat, aber so ist es nun mal in der Natur: Fressen und gefressen werden!"

"Was für eine Nacht. Nachdem wir uns längere Zeit an der Gletscherlagune austobten nahm die Aktivität etwas ab - eine gute Idee war die Location zu wechseln - also rasten wir 90 KM Richtung Osten, Stokknes Beach. Eine richtige Entscheidung - bis nachts um 4 erlebten wir einen Solarsturm welcher nur Kopfschütteln hervorbrachte. Der nahezu volle Mond und die gepuderten Berge gaben den Rest zum perfekten Polarlichtmotiv.
Gewundert habe wir uns darüber wie viele "Dreibeiner" sich in dieser Nacht auf den Hügeln tumelten. Da waren richtige Revierkämpfe am toben."

"Wow, ein Traum von einem Portrait.
Ganz nach meinem Geschmack.
Ein Top Model "Allerbestens" aufgezeigt.
Super Licht, Schärfe, alles Klasse !
Bea und Quali TOP !
Super Arbeit.
Gruß Manfred"

"Dieses wunderschöne Foto ist der pure Wahnsinn. So genial. Und so emotional. Mein Gott... ganz große Klasse!!!"

"WOW, was für ein emotionaler Bildknaller!
Verräts du mir, ob das inzeniert ist, oder ab es einfach so war und du es im passenden Moment so gesehen hast?
Das kommt jetzt mal fluggs in mein Fav-Kistchen
Lg
Bärbel"

"Es ist in Fotokunst/Finart, daher muss es nicht unbedint einen Sinn ergeben. Von der Logik her fehlt mir die Quelle, die den Lichtspot in der Mitte bei den Schafen produziert. Trotzdem, eine wunderschöne Komposition. Pro."

"Das erwartet Dich

Erlebe einen hochwertigen Intensiv-Fotoworkshop in einer wundervoll goldenen Landschaft und einem traumhaft milden Klima. 2 Dozenten, 4 Topmodels, 2 Visagistinnen, 3 Tage, maximal 12 Teilnehmer.

1.Tag: Treffen in der Dozenten-Villa in Canyamel. Begrüßung und Kennenlernen. Fotoshootings am Pool & in einer felsigen Bucht. Im Anschluss gemeinsame Bildsichtung und eventuell Retusche.

2.Tag: Shooting am weißen Sandstrand und in einer Traumkulisse mit türkisfarbenem Wasser. Streetshooting in einer wunderschönen Altstadt. Im Anschluss gemeinsame Bildsichtung und eventuell Retusche. Gemeinsames Abendessen.

3.Tag: Shooting mit Pferden in einem Pinienwald direkt am Meer, Streetshooting am Hafen, Im Anschluss gemeinsame Bildsichtung und eventuell Retusche.

Dort beschäftigst Du dich mit Available-Light Fotografie, portablen Blitzlösungen, Bounce & Swat, Modelführung, Locationfindung, kreativem Bildaufbau, Shootingplanung, Bildauswahl, Look und Sortierung mit Lightroom u.v.m."

"eine mystische Aufnahme mit spannenden Farben."

"Ich bin immer auf der Suche nach Models und Modelen."

"Im Juni war ich bei der lieben Mel von Verwunschlicht beim Shooting. Wir zwei haben eine Reihe von wundervollen Portraits gezaubert."

"contra, ausser Nacktheit einige gravierende fehler "

"Ein Körper, wie in Michelangelo aus Marmor nicht hätte schöner schaffen können. Und auf diesem Niveau fotografiert und präsentiert.
Ich hoffe, Du musst noch öfter Bilder aus diesem Shooting zeigen."

"ich schubbs mal ein knappes pro hier rein."

"Mutterliebe!"

Man beachte das Ausrufezeichen: der Autor des rührseligen Bildes verdonnert den Betrachter zum Nachempfinden; das nennt man wohl Emphase.

"Diese Aufnahme strahlt die Mutterliebe aus ...eine saubere Arbeit mit einem tollen Ergebnis !"

Man beachte die Vielzahl der Ausrufezeichen bei den Kommentaren unter diesem Bild

"Diese Tiere sind menschlicher als einige Menschen hier dazu in der Lage wären."

"Auf vielfachen Wunsch gibt es dieses Porträt auch in monochrom..."

"Die Strahlkraft des Raureifs ist dank hervorragendem
Bildaufbau mit Worten kaum zu beschreiben!
Deshalb FAV!!
Gruß Horst."

Wow !!!!!!!!!!!!
Das nenne ich eine Motorradbraut..... So wirkt selbst ein schwarzer Schmollmund wie Erotik pur....hihihi.
Hach, und was diese Augen wohl für Gedanken verbergen......., oder Erwartungen wecken....?
.....Irgendwie drohe ich schon wieder ab zu schweifen.
Zum Bild:
Erneut strahlt es mit brillanten Farben, einer exzellenten Schärfe und edelsten Kontrasten. Klare Konturen schaffen Trennung und doch kreiert sich ein harmonisches Gesamtgefüge von Detailvielfalt und dynamischer Harmonie.
Zudem bekommt die Dame eine zarte Verruchtheit und den Charme von Geheimnisvollem eingehaucht. Auch die schwierigen Lichtverhältnisse scheinst du völlig ignoriert zu haben.
Perfekt !!!!!!!!!!!!!

"Ein unspannendes Sammelsurium."

"Bei meinen Bildern geht es nicht um Perfektion. Viel wichtiger ist das richtige Gefühl."

"Stephan, das ist High-End Fotografie der besten Qualität.

Ich bin absolut gefangen von diesem Gesichtsausdruck und der feinen Fotoarbeit.

Von mir bekommst Du dafür einen FAV !"

"Märchenhaft und wohl schöner als im Original. ;-)"

Der Herr, der folgendes schrieb, scheint in einem seltsamen Aggregatzustand zu sein:

"Da möchte ich auch hin…

Da möchte ich leben…

Da möchte ich wohnen…

und dann sitz ich lange vor diesem Werk und lass es wirken

es ist wiederum so ein Bobanac Photo…
das mich in seinen Bann zieht

Es steht vor mir und wirkt…
entfaltet seinen Charme…

lädt mich zum betrachten…
zum verweilen ein…

gibt mir Atem, Hoffnung, Heimat, Unterkunft, Zuflucht…
schenkt mir Ruhe, Sanftmut und Gelassenheit und Glück

ist ganz nah bei meiner Sehnsucht…

und öffnet mir Augen und das Herz…

es ist so wenig und doch so viel…

Eine Feldscheune…
zwei drei Bäume…

ein sanft hügelige Landschaft umrahmt von einem Wald,
Nebel über den Wiesen und ein stimmungsvoller warmbewölkter Himmel…



Und weiter…?

Was ist es also…?

Es lässt sich nicht in Worte binden…

Es ist, was es ist, ein Bobanac…

Ich sehe und genieße…


Es ist das innere angesprochen und berührt sein,

dass dieses Werk für mich wieder einmal zu etwas ganz wertvollem werden lässt.

„…zieh deine Schuhe aus… hier ist heiliger Boden…“

dieses uralte Wort kommt mir in den Sinn…

diese Zusage,
dass es heiligen Boden in dieser Welt gibt,

Orte die ein Stück des Himmels abbilden…


Lieber Andreas
du zeigst es wieder einmal welche Bilder,

du in Dir trägst

und wie meisterlich du solche Werke erschaffst.

Wenn ich jetzt noch anmerke, das Bildschnitt, Farben und die 3 D Wirkung des Bildes und alles in allem die Bearbeitung sowie die Gesamtkompositon meisterlich sind, dann nur der Vollständigkeit halber.

Solche Bilder fordern mich heraus…
innerlich und photographisch…

treiben mich um und begleiten mich.

Man muss nicht um die halbe Welt reisen…
das Glück liegt in diesem Fall im Stauferland, der Ostalb…
und in deinen fotografischen Händen!

Die Einwohner des Berchtesgadener Landes sind stolz auf das Wort Ludwig Ganghofers:" Wen Gott liebt, den lässt er fallen (zur Welt kommen) in dieses Land.
Ich möchte es den Bewohnern der Alb und Dir zurufen: " Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land!!!"

Wie sagt man noch gleich:"...millionisch!!!"

Und wie wird G. sagen: Wmd...d?




Gruß

Klaus"

"Coloured with emotion"

"Irgendwie bröckelt mir da ein wenig der Kontrast zu den sehr verlockend weichen Formen des Models ab"

"Tolle Architektur, die Du mal wieder gekonnt auf den Speicher gezaubert hast."

"Ein Wintertraum! Die verschneite Winterlandschaft mit dem überirdischen Leuchten, ein Traum. Ich gratuliere dir zu dem Foto mit dem verdienten Stern."

"Megaschön"

"Bei Schnitt und Farbtemperatur ist sicher noch Luft nach oben...
Trotzdem ein klares PRO"

"Klasse Aufnahme Stimmung,Nebel und Schärfe hervorragend"

"Traumhafte Stimmung.
Sauber eingefangen."


Entstehungsgeschichte eines Werkes, oder einer Arbeit, wie man hier sagt:

"Dieses Foto wurde am letzten Tag meiner viertägigen Fotoreise durch London aufgenommen. Glücklicherweise konnte ich bis zur Entstehung dieser Aufnahme bereits von nahezu allen anderen Sehenswürdigkeiten Londons meinen Wünschen entsprechende Bilder machen. Lediglich eine Aufnahme der berühmten Tower Bridge fehlte mir noch. Wegen des zeitweise sehr unbeständigen Wetters und des nahenden Rückfluges an diesem Tag war meine verbleibende Zeit zum fotografieren an diesem Tag schon recht begrenzt und ich nutzte deshalb den ersten, trockenen Moment um das gewünschte Foto zu schießen. Um Verwacklungen zu vermeiden, befestigte ich die Kamera hierfür zunächst auf einem Stativ. Für eine sichtbare Dynamik drehte ich die Kamera daraufhin so weit in eine schräge Position, bis mir der Bildausschnitt gefiel. Für die spürbare Geschwindigkeit des Verkehrsbusses wählte ich eine Verschlusszeit von etwa einer Sekunde. Nun wartete ich nur noch mitsamt Fernauslöser auf den richtigen Moment und hatte - nach zahlreichen Aufnahmen - das gewünschte Foto im Kasten.

Für eine zusätzliche Dramatik konvertierte ich das Foto in der Nachbearbeitung zunächst in Schwarzweiß und entschied mich daraufhin, den Bus in seiner für London typisch roten Farbe zu belassen."

Eine Entscheidung von noch nicht abzusehender Tragweite; und noch eine dieser Art:

"Ich habe den Schritt in Richtung Vollformat gewagt. Und noch mehr. Ich trenne mich nach gut 10 Jahren von Canon und bin, trotz der hohen Kosten eines Systemwechsels, auf die Nikon D800 umgestiegen."

" Verlassen, Wales, Wasser, Whisky, Wind, Wrack, Zeit"

"Nein .. einfach zu schön um ECHT zu sein !!!"

"das ist kein bild
auch kein gemälde
das ist der hammer
um es einmal banal auszudrücken
mir fehlen die worte"

"Ob nun die Lichtstimmung im wirklichen Fotografenleben beim Zeitpunkt des Auslösens tatsächlich auf Skye so war, oder ob er mit Zauberhand eines echten Meisters dieses Werk in LR oder PS so hingezaubert hat, ist doch eigentlich zweitrangig. Oder?
Das Ergebnis zählt. Und das ist hier ganz zauberhaft geworden."

"+ weil schön "

"Durch die Bea des Rauschens wirkt die Szene etwas nostalgisch und romantisch."

"Das Foto symbolisiert für mich Einsamkeit und Wehmut. Dieser Eindruck wird verstärkt durch das vergitterte Umfeld.
Klasse gemacht."

"Auf beiden Monitoren fehlt den Wimpern jegliche Zeichnung. Und da die Augen das Fenster zur Seele sind ist das schon schwierig."

"ich hadere mit der Aufteilung.
Der zu große Raum über dem Kopf stört mich."

Die beleidigte Künstlerin:

A C H T U N G !!
A C H T U N G !!
Diana von Bohlen



"08 15 Bild.
Warum in die Oberklasse?
C"

Zukunftsplanung, hochtrabend oder verstärkte Fokusausrichtung:

"Für die Zukunft plane ich den Fokus meiner fotografischen Aktivitäten verstärkt auf Panoramafotografie und Langzeitbelichtungen zu richten."

"Eine geniale Aufnahme. Aber ich bewundere auch den Künstler der mit wenigen Pinselstrichen so einen tiefen Ausdruck in den Blick des Models zaubert."

"Bilder sind Emotionen,
eingefangen und eingefroren in Momenten,
gesammelt im Schmetterlingsnetz der Zeit.
Sie werden wieder frei in den Augen
und Gefühlen des Betrachters.
Laß Dir Raum und Zeit,
damit sie wirken können,
wieder aufwachen, aufblühen
in Deiner eigenen emotionalen Realität."

"J. ist ja immer wieder für nen Knaller gut. Kreativität meets Qualität meets Aussage."

"streichelzartes Licht"

"Traumhaft schöne Aufnahme. Wie ein Bild das mit zarten Pinselstrichen gemalt wurde."

"...und die gute Stimmung schwappt so richtig aus dem Bild heraus."

"Das ist toll! Versprüht eine wunderbare Ruhe"

"Das kann man getrost an die Wand hängen!"

"...und der See ruht damit das schöne Bergpanorama sich baden kann. Absolute Spitzenklasse"

"Gebogene Linien stehen im harmonischen Gegensatz zu den vorherrschenden geraden Linien bei dieser Innenansicht einer Brücke, fotografiert entlang des rechten Randsteins.
Aus der Froschperspektive erscheint sie sehr monumental, mit dem Nebel auch mystisch. Wir finden uns im Schatten und schauen ins Licht, eine Frau geht diesem Licht entgegen. Warum, wohin - großes Kino, sofort ist man an den Film Metropolis von Fritz Lang erinnert, oder an Gotham City."

"Wenn die ersten Schneeflocken fallen, kommt der besondere Zauber der sonst so ungemütlichen, kalten Jahreszeit zum Vorschein. Wer unempfindlich gegen Kälte ist, kann mit seiner Kamera die schönsten Motive für Winterbilder vor die Linse bekommen. Klassische Bilder vom Winter zeigen beispielsweise einen Schneemann, der als traditionelles Symbol dieser Zeit gilt. Eng mit dem Winter verknüpft, sind auch Weihnachtsmotive, wie zum Beispiel der Tannenzweig, der für Weihnachtsgrüße bestens geeignet ist. Die Landschaftsfotografie hat im Winter ihren ganz eigenen Reiz, wie zahlreiche Schneebilder in der Bildergalerie zeigen."

"Fotografie ist meine Leidenschaft und Fotobearbeitung betreibe ich mit großer Begeisterung und umfangreichem Know How.
Die digitale Fotobearbeitung mit Lightroom CC und Photoshop CC betreibe ich mit eben soviel Freude wie das Weiterentwickeln meiner Aufnahmen hinsichtlich Bildaufbau, Ästhetik, Farbenspiel, Perspektive und Technik in Fotoshootings.
Ich stelle mich immer wieder gerne neuen Herausforderungen und ihren/deinen Wünschen."

"hübsches kleines girly und weiss bereits wie.....sehr schön in sw. liebs grüessli Doris"

"Immer auf der Jagd nach neuen Motiven und dem perfekten Foto ist es für mich - auch mit schwerer DSLR-Ausrüstung im Gepäck- sehr entspannend und zugleich aufregend, an der frischen Luft die Natur zu erkunden.

Darüber hinaus fotografiere ich Menschen wie z. B. Models in allen Lebenslagen - sei es im Auftrag oder zum reinen Vergnügen..."

"Gefällt mir eigentlich nicht, aber ich bin doch daran kleben geblieben.
Gesendet App"

"Durch das geschickte Spiel mit der (Un-)Schärfe ergibt sich ein sehr sinnlicher Eindruck."

"Hallo marie-antoinettesgiraffenhals,

London, Paris, Rom: Hunderte Sehenswürdigkeiten und tolle Fotomotive. Leider sind wie so oft zahlreiche Menschen im Weg und versperren Dir die freie Sicht auf das Fotomotiv

Jetzt gibt es die perfekte Lösung: NEAT projects professional entfernt automatisch alle störenden Menschen, Tiere und Fahrzeuge aus dem Bild und macht Dein Foto zu einem einzigartigen Hingucker. Das geht ganz einfach: Du nimmst mehrere Aufnahmen hintereinander von Deinem Wunschmotiv auf – dazu brauchst Du nicht einmal ein Stativ oder andere Hilfsmittel – und NEAT projects entfernt alle bewegten Objekte und Personen automatisch und blitzschnell aus Deinen Aufnahmen und fügt sie zu einem perfektem Ergebnis zusammen.

Sichere Dir jetzt das brandneue NEAT projects professional (für WIN- und MAC-User) zum einmaligen fotocommunity Einführungspreis. Als weiteres exklusives Extra für unsere fotocommunity-User erhältst Du zu Deiner Bestellung das mit 5 von 5 Sternen top rezensierte Fotografie-E-Book „Häuser und Interieur echt klasse fotografieren“ – per Downloadlink in der Bestellbestätigung.

Viel Spaß mit endlich menschenleeren Traummotiven wünscht Dir
Dein fotocommunity Team "

"Über das "Schön gesehen" schrieb ich heute auch schon andernorts, dass ich mich bei solchen Fotos stets auch an der Vorstellung erfreue, dass Menschen mit solch geschultem Blick vermutlich mehr kleine Glücksmomente imm Alltag erleben als Ottilie Normalverbraucherin. "

"Natur pur mit Stimmung in sw das muss man erst mal können."

"Authentisch, Menschlich und in s/w"

"Das Bild transportiert auf glaubwürdige und sehr ästhetische Weise übersprudelnd viel Sinnlichkeit und Erotik."

"Die Bea macht aus einem simplen Motiv etwas besonderes...."

"Was für ein Sexybild, das durch den sehr orginellen Panoramaschnitt, das gewisse Etwas ausstrahlt, was mich anzieht.
Charmant, etwas kess und doch sehr feminin. Umrahmt von den gefühlvollen weisen Worten eines ganz wunderbaren Poeten,
geben sie deiner Aufnahme ein besonderes Charisma, dem ich mich einfach nicht entziehen kann. Klasse gemacht von dir, mein FAV !"

"ich stell sie mir gerade in sw vor. ein gesund dosiertes korn darüber und eine retusche mit echt-poren-haut. das würde wahrscheinlich wunderschön wirken."

"Hi, hi, eines der Kracher-Lacher-Fotos an diesem Wochenende in der fc! Schmunzel, schmunzel!
Gruß und einen schönen Sonntag!
Balli"

"Das Foto hat mich umgehauen...kein Wunder, es ist der Hammer!"

"Lieber Ingo,
das ist eine ganz starke und sagenhaft gute Arbeit, mit sehr viel Tiefgang und Weihnachtsflair.
Bravo - gefällt mir sehr !!!!!!!
815 Klicks
168 Kommentare
28 mal als Favorit
das spricht für sich ..........
Dir und deinen Lieben wünsche ich ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest - wenn auch ohne Schnee."

Man sagt nicht mehr:

"So entsättigt wirkt es sehr natürlich herrlich deine Fotoarbeit ."

sondern:

"Ein sehr attraktives und natürliches Porträt im sommerlichen Licht.
Das reduzierte Farbmanagement ist Klasse !"

"Ich finde das hier schon sehr intensiv. Da geht wieder sofort das (böse) Kopfkino an :-))
Aber ich verrate ja auch, was in meinem Kino abläuft: Ich sehe eine sehr tote Welt. Schon wegen der Gasmaske. Ein Endzeitszenario. Die letzten Frühlingsblumen trägt sie in der Hand ... wahrscheinlich auf dem Weg zu den Gräbern vom Rest der Menschheit. Der letzte Mensch auf Erden, der einsam ums Überleben kämpft.
Der Wind, der dabei an ihrem Rock zerrt, macht das Gefühl noch intensiver.
Die Landschaft hast du klasse genutzt mit dem einen Baum links und dem Waldrand rechts (nur rechts von ihr) als Bildrand.
Das Korn ist so intensiv, dass es sich bis in das schwarze Kleid zieht und das Licht auf dem vorderen Feld hat etwas überirdisches.
Super gemacht, ehrlich!"

Das Credo eines ambitionierten Amateurfotografen:

"Motive kann man immer in Szene setzen, Crazy sein ist ab und an ein MUSS ;-)"

"wenn sehnsucht manchmal grauenvoll ist, so lässt du sie hier weich und freundlich erscheinen. sie schwebt über allem als drohender fingerzeig, das jetzt zu genießen."

" Aber mich stört der Schärfepunkt auf dem Bart mit wenig Tiefe und der Blick in die unscharfen Augen verstört meine eigenen Augen. Das macht die Wirkung leider wieder dahin..."



Dazu lese man das Zitat aus dem Profil des Auors obiger Arbeit:

"Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.
Es ist eine Art zu leben."
(Henri Cartier- Bresson)

Kommt der Prophet nicht zum Motiv, kommen die Hügel zum Fotografen:

"ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und widme mich nun schwerpunktmäßig der Aktfotografie.
Selbstverständlich bediene ich nach wie vor auch die anderen Aufnahmebereiche, wenn es Motive gibt, die mich interessieren. Da mir aber oft die Zeit fehlt um einfach loszuziehen und nach passenden Motiven zu suchen, ziehe ich die planbare Fotografie mit Menschen vor.
Insofern sind Anfragen von Modellen durchaus willkommen."

"Eine stimmungsvolle Arbeit, die uns viel über Vertrauen und Sicherheit erzählt.
Beide scheinen in die Zukunft zu blicken, hier als unscharfer Schatten in der Ferne sichtbar.
Sauber fotografiert und in SW umgesetzt. Spannender Bildschnitt."

"Sehr schöne Komposition, stilsicher im Vintage-look."

"Diese japanische Weisheit und die Unterweisungen meines Lehrers in den USA inspirierten mich, Bilder in erster Linie durch die Optik meines Herzen aufzunehmen. Diese Haltung begleitet mich und meine Sony auf der Suche zu aussagestarken und kraftvollen Bildern und der Verwirklichung meines Traumes, dem „perfekten Bild" "

"Voll gutes Composing mit perfektem Bildaufbau. Das Küken ist genau an der richtigen Stelle platziert."

"Super Arbeit wirk sehr spannungsvoll auf mich meine Augen bleiben förmlich kleben :)"

"Wo führt der Weg wohl hin? Das Bild besticht durch seine Schlichtheit und durch seine harmonische Schwarz/Weiß-Stimmung."

"Ein Bild, das einen fast unwirklichen Zauber in sich trägt...Ein Traum, es betrachten zu dürfen...."


"zu zweit alleine und versteinert wie die Mauern um sie herum !

der Vogel als Symbol der Freiheit...scheint unerreichbar...........

fantastische Arbeit mit viel Tiefgang !


++++++++++++++++++"

"Klasse Arbeit.
Die Person entlang den den Gleisen - eingeengt durch die Häuserfronten links und rechts.
Ein Sinnbild für unser Leben, dass in gewissen Bahnen verläuft, eingezwängt in Pflichten und Arbeit. Und dann der Blick nach oben, zu dem Vogel, der überall hin fliegen kann. Er kennt keine Grenzen. Der Blick nach oben, ist als Sehnsucht nach Freiheit zu verstehen.
Und das Ganze eine eine hervorragende SW-Bearbeitung serviert"

"Die Lady aber ist
front and back eine Augenweide."

"Das Bild ist ein Traum, werde es sofort mit einem Herzchen versehen! VG Bernd"

A propos Colourkey, ohne Kommentar:

"wir haben lange überlegt, in Farbe sieht es schrechlich aus, es lenken zu viele Dinge im Hintergrund ab, in sw sieht es total langweilig und nichtssagend aus. Unserer Meinung nach ist ein CK ( auch wenn es nicht mehr en vogue ist ) die beste Lösung."

"Inhalt des Workshops:


" mystische Fantasy "... das Thema beinhaltet die Präsentation des Models in Fantasy und märchenhaften Outfits in einer tollen Naturkulisse, wie z.B. moosbewachsene Felsen, Klippen , bizarren Felsformationen. Diesesmal keine opulenten Kleider, eher knapp, bauchfrei, beinfrei, den Drachenplatten BH hat sie auch mit, wie oben auf dem Foto am Wasserfall. Mal mit leichten Kopfschmuck mal ohne oder z.B. mit Elfenohren oder Hörnern.

Wir shooten keinen Akt oder Teilakt, in der Location treffen wir sicher auch mal auf andere Wanderer.

Dabei werden wir auch den Umgang mit dem Modell über die Gestaltung, Lichtführung und Kameratechnik alle relevanten Themen ausführlich behandelt. Das Ziel ist es die stimmungsvolle, aber auch sexy und märchenhafte Aufnahmen einzufangen."

"Dieses Forum sollte man nicht für unkonstruktive Kritik nutzen. Wenn es nach Gefallen und Nichtgefallen geht, dürfte man überhaupt kein Bild beurteilen, l weil Fotos, die jemandem nicht gefallen trotzdem gut sein können. Es soll doch die Idee, die Umsetzung und die künstlerische Leistung beurteilt werden. Es gibt weltberühmte, preisgekrönte Bilder, da kann ich nur sagen: Auweia.
Deshalb p r o ."

"Man hört fast ihre Sehnsucht in die Ferne zum geliebten Schatz, der aber schon bald wieder sehr Nah sein wird....."

"Sehr schön in SW der "unschuldige" Blick macht das Bild zu einem Kunstwerk
liebe Grüße Uli + Elke"

"Fotografie: unendliche Weiten der Kreativität und der sich ergebenden Möglichkeiten. Das Sehen auf Chip zu bannen, ist kaum zu beschreiben. Es ist mein Leben."

"Das Bild ist ein Traum, werde es sofort mit einem Herzchen versehen! VG Bernd"

"Seit Anfang 2015 verkaufen sie ihre Werke als hochwertige Drucke in mehreren Möbelhäusern in Deutschland, Osterreich und der Schweiz und haben somit eine neue Sparte auf dem Kunstmarkt eröffnet."

"Man kann das Meer förmlich riechen! Super Licht mit den Spiegelungen und der Gischt. Perfekte Bildgestaltung mit der abfallenden Bergkante, die exakt in der linken Bildecke beginnt! Ein Bild zum Verweilen Gruss Andy"

"Das muss Kunst sein, mit dieser kann ich aber gar nichts anfangen. Das Bild sagt mir nichts, null und nichts. Ich hät es gekübelt! Der Ramen gibt ihm dann noch den Rest."

"Nur ein verblasster Blütentraum kann dich noch einen Moment aufhalten und wird wie eine flüchtige Erinnerung noch da sein, wenn du schon im Dunkeln abgetaucht und für immer verschwunden bist. Touching!"

"Eine emotional aufwühlende Arbeit...wunderbare Idee und deren Umsetzung...volle Punktzahl...!"

"Das Kopieren meines Profiltextes, so wie auch meiner Anmerkungen von meinem Profil der FC-Community untersage hier hiermit ausdrücklich aufs Strengste."

"farbig kann jeder!
+++++++++++++++++++++++++"

"puhhhh....
wenn das keine auseinandersetzung ist... :)
was ist daran so schlimm zu träumen...
zum teufel mit der logik, was zählt ist das gefühl...!
das ist kein foto, sondern kunst...
das darf auch mal klischeehaft sein, weil es schön ist so,
damit haben soviele rationale menschen seine probleme..
schon immer so gewesen....
in der geschichte der menschheit..."

Schon bemerkenswert, wie man die Geschichte der Menschheit in einem Satz erfasst.

"das Bild darf man doch nicht mittels Logik analysieren. Es geht hierbei nicht um den kaltblütigen Mord an einem kleinen Goldfisch, sondern um Sehnsucht, um den Traum von Freiheit!"

"Ich sag nur: HOT - und das nicht nur in summer-time!"


"EIN VERDAMMTES T O P - FOTO !!!!!!!!!!!!!
GENERELL SIND DEINE BILDNISSE VON LANDSCHAFTEN ABSOLUTER RENNER !
LIEBEN GRUSS. CURT"


Trauer zeigen in Facebookzeiten

oder

Wie eine rituelle Handlung zu einer massenkommunikativen Farce verkommt und mit allem zu Gebote stehenden Internet-Pomp zu Grabe getragen wird
(erinnert an Evelyn Waughs "Tod in Hollywood"):

Kerze-anzünden.de

Bisher wurden 72.204 Kerzen entzündet
und 41.470 mal Mitgefühl ausgedrückt.

Wenn Sie den Wunsch haben, den heutigen Tag mit diesem schönen Ritual anzugehen, können Sie jetzt einfach und kostenlos hier eine virtuelle Kerze anzünden. Zünden Sie ihre persönliche Kerze langsam und mit Bedacht an. Denken sie an den geliebten oder geschätzten Menschen und schaffen Sie so eine bleibende Erinnerung.

Eine kostenfreie Kerze

Erschaffen sie eine wunderbare Erinnerung. Diese Kerzen brennen über eine Dauer von 14 Tagen.

Eine goldene Kerze

Mit einer goldene Kerze schaffen Sie eine würdevolle und bleibende Erinnerung. Für nur 4,99 Euro wird Ihre Kerze aufgewertet und Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

Goldene Kerzen sind komplett werbefrei
Goldene Kerzen brennen dauerhaft
Goldene Kerzen heben sich optisch deutlich ab
Goldene Kerzen werden speziell hervorgehoben
Premium E-Mail-Support (rund um die Uhr)

Trauerkerzen

Alle Kerzen anzeigen
Goldene Kerzen anzeigen
Meist besuchte Kerzen


Mitgefühl verfassen | Kerze verlinken | Kerze aufwerten | Kerze merken | Änderungsnachricht beantragen | Kerze melden

Kerze via E-Mail weitersagen | Kerze auf Facebook weitersagen





mein bild mit den bisher meisten klicks (27)

234b
234b
marie-antoinettesgiraffenhals


besonders liebe freunde:

Walter Jo
Foto-Graefin
Heidrun-W.
Horst-W.
Satyr
Macro-Factory
Detlef-K.
Frank Schneidereit
Mylovelymistersingingclub
håggard
Ulrich Grote
gvfoto
DJR-Photography

Kommentare 178

  • Hartmut Ustorf 14. November 2017, 18:39

    Ich habe mal durch Deine Galerie geblättert und verzichte darauf, einzelne Fotos zu kommentieren, es sei denn, daß ich beim nächsten Mal etwas langsamer dabei vorgehe.
    Aber generell fühle ich mich sehr stark angesprochen von Deinem Fotostil; und ich glaube, auch bei Dir den einen oder anderen Einfluß von Schürmann u.ä. Fotografen bei Dir erkennen zu können, lediglich in Farbe und nicht in schwarz/weiß.
    Deine Fototitel habe ich allerdings nicht gelesen; ich will mich allein von der fotografischen Darstellung beeindrucken lassen.
    Gruß Hartmut
  • Copy Kitty 8. November 2017, 21:06

    Guten Tag liebe Frau Giraffenhals. Bitte bedenken sie Folgendes:

    Es gibt hier leider doch immer wieder absolut unterbelichtete User, die nicht einmal mit einem, ihnen gegebenen stillen "ignore", umgehen können, dazu nicht einmal der deutschen Sprache mächtig sind und dennoch auf übelste Weise andere User, wie mich diffamieren, beleidigen und immer wieder durch copy and paste Ausführungen meinen Namen schlecht machen wollen. Solch User sind der größte Abschaum einer Community und werden auch der Tod in Communities bleiben.

    Das Kopieren meines Profiltextes, so wie auch meiner Anmerkungen von meinem Profil der FC-Community untersage hier hiermit ausdrücklich aufs Strengste.
  • Außerrand Undband 3. November 2017, 8:14

    Interessante Sicht der Dinge °
    LG
  • Andreas Hahn 26. Oktober 2017, 7:13

    Und die Bildtitel sind total einprägsam.
  • Ute Allendoerfer 2. Juli 2017, 22:07

    wie Torsten ;) Ich liebe deine Sehschule meine Augen und ich sagen gemeinsam DANKE. Sag mal bist du verschütt gegangen auf der Heimreise? LGute
    PS: oder waren wir/ich zu anstrengend?
  • torsten.r 10. Mai 2017, 19:18

    Kompliment. Du hast das mit Abstand interessanteste und spannendste Portfolio hier - deine Bilder sind Sehschule vom Allerfeinsten.
    HG aus LG
    Torsten
  • Sybil.J 28. April 2017, 21:30

    Alles auf einmal zu lesen, hab ich nicht geschafft. Ich teile mir das mal in Kapitel ein :-) und jaaaa, ich mag Smileys.
    In manchem anderen erkenne ich mich wieder :-) macht aber nix. Ich kann prima über mich selbst lachen ;-)
    Freu mich über den Fav. Danke!
    LG Sybil
  • M.Anderson 10. März 2017, 18:42

    schön zu lesen .... muss noch mal wieder kommen:)
  • Tassos Kitsakis 5. November 2016, 7:28

    Danke für das Rezitieren. Jetzt weiß ich, was ich seit Jahren falsch mache.

    "Wenn die ersten Schneeflocken fallen, kommt der besondere Zauber der sonst so ungemütlichen, kalten Jahreszeit zum Vorschein. Wer unempfindlich gegen Kälte ist, kann mit seiner Kamera die schönsten Motive für Winterbilder vor die Linse bekommen. Klassische Bilder vom Winter zeigen beispielsweise einen Schneemann, der als traditionelles Symbol dieser Zeit gilt. Eng mit dem Winter verknüpft, sind auch Weihnachtsmotive, wie zum Beispiel der Tannenzweig, der für Weihnachtsgrüße bestens geeignet ist. Die Landschaftsfotografie hat im Winter ihren ganz eigenen Reiz, wie zahlreiche Schneebilder in der Bildergalerie zeigen."
  • Tassos Kitsakis 5. November 2016, 7:13

    Ich lese, also bin ich
    auf dem Weg nach Keitum ...
  • Li.B. 15. September 2016, 14:37

    Warum in die Oberklasse? C. Gefällt mir echt gut, eine durchaus berechtigte Frage...
    da fühlt man sich gleich total geNEATed
    ;)
  • Tassos Kitsakis 9. Juni 2016, 23:11

    Das Datum der jeweiligen Aktualisierung wäre nicht schlecht.
  • W.Brand 21. Mai 2016, 23:06

    Ich bin jetzt müde geworden vom lesen. Mache hier morgen weiter.
  • --M. J.-- 21. Mai 2016, 18:26

    Immer wieder toll hier!
  • Frau Ke 20. April 2016, 0:43

    Du hast ja wieder fleißig gesammelt.
    Danke für die Abendlektüre.
    Mein Liebling: die Bea des Rauschens. :)
    gut n8!

Meine Statistiken

  • 3.295 1.604
  • 58.049 36.723
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Model (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Brockhaus' Konversations=Lexikon, Vierzehnte vollständig neubearbeitete Auflage. Revidierte Jubiläumsausgabe.

Sechzehn Bände.

F.A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 1898