Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wintersymmetrie im Weinberg

Wintersymmetrie im Weinberg

535 15

Rudi Gauer


Free Mitglied, Alzey

Wintersymmetrie im Weinberg

Letztes Jahr mit der alten Digi fotografiert.
Gespiegelt da die Symmetrie nicht perfekt war

Kommentare 15

  • Christian Kreuzer 11. Januar 2003, 11:43

    bis auf die etwas zu perfekte symmetrie in der mitte fällt in diesem fall dieser ebv-trick eigentlich gar nicht recht auf... gut!
    sehr schöne farbwirkung, gefällt mir.
    gruss christian
  • Monika Die 9. Januar 2003, 23:26

    Ich hätte die Spiegelung ohne den Zusatz von dir auch erkannt :-))
    Aber die Wirkung ist schon Klasse, nur der Baum ganz hinten, der ist mir sofort ins Auge gestochen und hat mich darauf gebracht, daß hier etwas nicht stimmt.
    Mir hätte hier ein noch niedrigerer Standort und weniger Himmel noch besser gefallen, vielleicht probierst du es bei nächster Gelegenheit aus?
    LG Moni
  • Stefan Rohloff 7. Januar 2003, 17:18

    Ist mir auch eher zu symmetrisch. Vor allem der Weg, der zentrale (Kelch-)Baum und die zwei Lichter.
    Aber ein interessantes Experiment.

    Liebe Grüße, Stefan
  • Rudi Gauer 6. Januar 2003, 22:28

    @All
    Danke für eure Anmerkungen,
    ich höre gefallen und gutgemeinte aber auch echte Kritik heraus,
    das gefällt mir, denn es regt mich logischerweise für neue Denkansätze an.

    Viele Grüße aus Rhoihesse
    Rudi
  • Petra Dindas 6. Januar 2003, 21:49

    ... ein Super-Bild... nur vielleicht in einer anderen Tonung... so als Idee???
    gruß d'rose
  • Kleiner Holzkopf 6. Januar 2003, 20:39

    Tolles Winterbild, schöne Farbtöne... gepflegter Weinberg!
    Da wacht doch auch der Herr der Reben.
    Wo?
    In der Mitte der hinteren Baumreihe habe ich ihn entdeckt. Mit strengem Blick, Schnauz und Melone auf dem Kopf, oder ist das eine Vogelscheuche?
    Gruß Christiane
  • Thomas Schulz 6. Januar 2003, 14:07

    Hallo "Saarländer" ,
    auch wieder hier?
    Deine Aufnahme sieht richtig toll aus.Die Spiegelung ist dir voll und ganz gelungen.Auch der Farbton gefällt mir recht gut.Einfach toll gemacht.

    Gruß Thom@s.
  • Elisabeth Hackmann 6. Januar 2003, 10:54

    ich hätte die manipulierte Symetrie gar nicht erkannt. Gut gemacht, aber ein zwei kleine Verwirrdetails hätte ich eingebaut.. ;o)

    Insgesamt ein sehr schönes fast mystisches Foto.

    I Am
  • Roland Zumbühl 6. Januar 2003, 9:56

    Symmetriebilder werden aus meiner Sicht manchmal reizvoll, wenn man beide entstandenen Bilder miteinander vergleichen kann. Eines davon wirkt dann wirklich oft harmonischer als das andere.
    Dieses Bild wiederlegt die unbändige Natur.
    Farblich gefällt es mir aber.
  • Mi Ruoss 6. Januar 2003, 0:07

    auch ich würde oben etwas abschneiden.. aber auch so: wuuuunderschön :o))

    lg mi
  • Qingwei Chen 5. Januar 2003, 20:59

    Symetrie ist Dir gelungen. Die Farbe ist nicht typisch Rudi, liegt sicher an dem bedeckten Wetter.

    LG Qingwei
  • Rolf Derenthal 5. Januar 2003, 20:21

    Hi Rudi,
    geht mir wie Tanja, erst als ichs gelesen habe, hab ich die Spiegelung bemerkt. Klasse gemacht. Vielleicht oben etwas abschneiden???
    LG Rolf
  • Harald Freis 5. Januar 2003, 20:17

    Klasse Arbeit, ich hätte oben evtl. etwas beschnitten.
    Gruß
    Harald
  • Yvonne Schöning-Kangowski 5. Januar 2003, 19:33

    Sieht eigenartig aus, wie aus´nem Märchen...
    ...gefällt!
    LGY
  • Caroline B. 5. Januar 2003, 19:32

    Sehr, sehr gutes Resultat.......hab dich schon vermißt :-))
    lg
    c.