Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

Windriffelmeisters Nachtbesuch

Skitour Weihnachten / Sylvester...2007 in der Femundmarka

In der Zeltnacht vom 1. zum 2. Weihnachtsfeiertag kam der Windriffelmeister...

Windriffelmeisters Arbeit
Windriffelmeisters Arbeit
Tore Straubhaar

...zu Besuch und hat ein wenig an und um unser Zelt herum gewerkelt. Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertag bot sich ein Festtagsschmaus nicht in der Pfanne, aber am Himmel...
Festtagstage-Bratenberge, Braten 2
Festtagstage-Bratenberge, Braten 2
Tore Straubhaar


Ich wünsche Euch ein wunderbares, schneeig, rauhreifig, eisschollig - kaltes und zu Hause hinterm Ofen gemütliches Wochenende,

Tore

Kommentare 12

  • M-o-n-a 10. Januar 2009, 11:33

    Da passt alles richtig gut zsammen, auch farblich.
    Den Rahmen hast du toll ausgesucht.
    Die Lichtverhältnisse gefallen mir auch sehr.;-)
    Es sieht so aus, als wäre über Nacht der Schnee gegen das Zelt geweht.
    Tolles Ensemble alles in allem.
    Schöne frostigkalten Wochenendgrüsse von Mona


  • Lanceline 10. Januar 2009, 10:11

    hui,
    das ist ja der schöne rahmen den ich von dir zu weihnachten bekommen habe.
    das bild paßt unbeschreiblich gut
    in verbindung mit dem holz erinnert es mich an unsere winterreisen nach rondane und beitostoelen

    schneetollen tag dir
    liebe grüße von

    lanceline
  • Axel Wesche 9. Januar 2009, 23:37

    sehr schöne Idee, sieht richtig gut aus
    lg Axel
  • Nannilein 9. Januar 2009, 23:26

    Also da wäre es mir eindeutig zu kalt zum zelten, brrrrr.
    Aber eine tolle Aufnahme, ist mal was anderes.

    LG
  • Astrid Buschmann 9. Januar 2009, 21:27

    Dies Bild im Bild sieht klasse aus. Und Deine Wünsche werden erfüllt - jetzt hat's bei uns schon wieder -12 C° draussen - und ich sitze hinterm warmen Ofen - und finds auch herrlich.
    Freu mich schon auf morgen..... raus - raus - raus - und dann in die warme Stube.....
    LG Astrid
  • Briba 9. Januar 2009, 20:55

    ach, ich lese gerade weiter oben von dir, dass der rahmen echt ist. boa, sieht man gar nicht. so oder so, super.
    lg brigitte
  • Briba 9. Januar 2009, 20:52

    hui, da musste ich zweimal gucken. eine super "rahmung" passt gut.schön, solche experimente zu sehen. :-)
    lg brigittte
  • Annette He 9. Januar 2009, 20:35

    Das Bild finde ich klasse: es ist der totale Kontrast. Das Bild von der wahrscheinlich bitterkalten Tour und dazu das Stück Holz, das ein warmes knisterndes Feuer verspricht. Hast Du richtig gut geamcht.

    LG Annette
  • Tore Straubhaar 9. Januar 2009, 18:22

    Hallo Ingrid,

    der Rahmen ist übrigens echt, war ne Weihnachtsbastelei, die ich vor dem Verschenken noch fotografiert hatte. Verschenkt hatte ich ihn allerdings mit einem anderen Bild und mit Glasscheibe, die ich nicht mitfotografiert habe.

    Viele Grüße, Tore
  • Ingrid Benabbas 9. Januar 2009, 17:58

    Auch Dir ein wunderschönes kaltes Wochenende. Scheint ja gerade in Deutschland kälter als hier bei uns im hohen Norden zu sein - heute haben wir sogar Plusgrade und bisher sank das Thermometer nur ein mal auf -7. Übrigens, einen sehr fantasievollen "Rahmen" hast Du hier für dieses tolle Bild gewählt.
    LG Ingrid
  • photom 9. Januar 2009, 15:57

    klasse
    sehr sehr beeindruckend und schön.
    irgendwie beneide ich Dich um diese Reisen.
    Leider bin ich ein sog. 'Frostködel' und kann Kälte nicht so gut vertragen.
    LG, Tom
  • RonaldJ 9. Januar 2009, 13:21

    Hallo Tore,
    auch Dir wünsche ich ein schneidend kaltes, winterlich erlebnisreiches Wochenende. Vermutlich wirst Du Radfahren oder eine kleine Skiwanderung machen. Schöne Fotos von der Weser und ihrem eisigen Treiben werden vielleicht auch entstehen.
    Ich für meinen Teil werde u.a. testen, wie tragfähig die Seen Oberbayerns mittlerweile sind.
    Viele Grüße
    Ronald