Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Wie zu Richthofens Zeiten !

Fliegertreffen auf der Hahnweide 2013

Eines der berühmtesten Jagdflugzeuge des ersten Weltkriegs war der Fokker DR I „Dreidecker“..
Die Bemalung ist so gehalten, wie ihn der Rote Baron im Sommer 1917 an der Französischen Front flog, und ist deshalb auch mit der Werknummer 425/17am Rumpf versehen.
Die Fokker D.VII war ein Jagdflugzeug der deutschen Fliegertruppe während des Ersten Weltkrieges. Die Fokker galt als das beste Jagdflugzeug seiner Zeit.
Die Überlegenheit der Fokker D.VII schien so groß, dass die Alliierten nach Kriegsende die Herausgabe bzw. Verschrottung aller Flugzeuge dieses Typs verlangten.
Die Fokker D VII von Mikael Carlson ist eine Wiedergabe mit einem original Motor. Der Erstflug fand am 10. April 2011 statt.

Kommentare 16