Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
200 1

Jens Linke


Pro Mitglied, Berlin

wenn´s juckt,

muss auch mal ein Drosselrohrsänger (oder Teichrohrsänger) sich kratzen dürfen.
05:30 Uhr Schilfkante am Sonntag im Linumer Naturschutzgebiet.

Kommentare 1

  • B. Walker 7. Juli 2010, 12:44

    Für einen Drosselrohrsänger scheint mir der Schnabel nicht zu stimmen, nehme doch an, dass dies hier ein Teichrohrsänger ist.
    LG Bernhard