Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

neunorus


Free Mitglied, Nähe Siegburg

Wegwerf-Gesellschaft

HA Schult (geb. am 24. Juni 1939 als Hans-Jürgen Schult in Parchim) ist ein deutscher Künstler, der hauptsächlich durch Objekt- und Aktionskunst bekannt geworden ist.
Seine Trash People starteten ihren Zug um die Welt 1996 in Xanten und machten Station in Paris, Moskau, Peking, Chinesische Mauer, Kairo, Gizeh, Zermatt, Kilkenny Castle, Gorleben, Brüssel, Köln, New York, Rom, Barcelona, Syracus, Longyerbyen, Telgte, und zuletzt in Monschau auf dem Marktplatz. Dort standen sie vom 3.-27. Oktober 2013.

http://de.wikipedia.org/wiki/H._A._Schult

Kommentare 20

  • Gottfried S. 10. November 2013, 22:09

    Was ist hier los ? ? ? ? Sehr intressante Aufnahme - und eine sehr gute Info
    lg
    Gottfried
  • Cecile 10. November 2013, 20:31

    Eine interessante Doku, von dir sehr gut beschrieben und auch im Foto festgehalten. Stimmt nachdenklich ...
    LG E.
  • CameraCamel 8. November 2013, 18:17

    Interessante Doku mit ebenso interessanten Perspektive festgehalten.

    VG Jörg
  • Mediterana 8. November 2013, 10:01

    Prima Doku und vom Künstler sehr gut
    dargestellt. Ein sehr ernst zu nehmendes Thema.
    Jeder sollte bei sich anfangen und seinen
    Beitrag leisten.
    Auch fototechnisch ein sehr gelungenes Bild!
    LG Mediterana
  • troedeljahn 7. November 2013, 23:21

    Kunst ist was gefällt.

    Klasse von dir in Szene gesetzt.

    VG Wolfgang
  • janamaus 7. November 2013, 22:54

    Das ist ja voll KRASS
    Aber gut von dir gezeigt und sollte jeden von uns zum nachdenken anregen.
    Gut dein bild.
    lg christa
  • emen49 7. November 2013, 21:53

    Tolle Motive klasse präsentiert!
    VG Marianne
  • Sternenwanderin 7. November 2013, 21:12

    Ja, damals in Xanten kann ich noch gut erinnern. Ja, wir sind eine Gesellschaft, die nicht nachdenkt, aber jeder einzelne kann es tun. Sehr schönes Foto von der Ermahnung.
    LG
    Christel
  • Pacoli 7. November 2013, 20:17

    ... die Schrottkompanie regt schon zum Nachdenken an! Und dann noch die Geschichte mit dem Plastiktaschen, usw., usw.! :-(((
    LG
    Franz
  • Tilo Watzke 7. November 2013, 19:07

    Schönes Bild, vielleicht etwas überbelichtet in den Lichtern, aber zumindest vom Bildaufbau sehr gut. Man kann die Unmengen an "Schrott" erahnen.
    Ansonsten muß sich natürlich jeder selbst an die Nase fassen bei der Müllerzeugung, bzw. Vermeidung. Ohne dem wäre auch unser Foto-Hobby nicht möglich. Allein die Herstellung der Elektronik, insbesondere der Chips, sind extrem material- und energieaufwendig. Es wird ein Aufwand betrieben, den sich keiner vorstellen kann... Schon allein der Zeitaufwand ist enorm. Dauert ca. 50 Tage, bis ein Chip fertig ist. Ich weiß wovon ich rede, da ich in der Chipproduktion arbeite. So ist es mit vielen Dingen des täglichen Gebrauchs. Manche Dinge werden nur einmalig und kurz benutzt, benötigen aber ein Vielfaches der Zeit, um es herzustellen, dann ist es schon wieder Müll. So ist das eben in unserer Wegwerf-Gesellschaft, historisch entstanden...
    LG Tilo
  • mia taugts 7. November 2013, 18:52

    Wie schon der Tiroler Nationalheld Andreas Hofer zu sagen pflegte, wenns gegen die Preussen oder Italiener ging:
    Mander - 's isch Zeit!
  • g.j. 7. November 2013, 16:54

    ein sehr gutes bild und tolle info dazu.......stimmt sehr nachdenklich, wie lange werden wir uns das noch leisten können......ein rasches umdenken wäre wohl angesagt.
    lg, gerti
  • Waldrabe 7. November 2013, 16:38

    Beeindruckend ist für mich, was daraus zu machen ist. Z.B. ein eindrucksvolles Bild!
    Klasse präsentierst Du hier die trash prople.
    Liebe Grüße
    Rudolf
  • E. Ehsani 7. November 2013, 15:53

    ... eine beeindruckende Aufnahme.... die mir super
    gefällt+++++ LG Esmail

  • Prinzessin 2 7. November 2013, 15:30

    interessante Müllverwertung und Bildidee..!!
    Schönen Tag glg Ulrike
  • Kosche Günther 7. November 2013, 14:59

    Wegwerfen bringt der Industrie und den Konzernen vor allem viel Geld...alles andere interessiert die nicht,liebe Grüsse Günther
  • Safir 123 7. November 2013, 14:59

    Bald haben wir alles kaputt gemacht. Ich kann mir nur wünschen das nicht zu erleben.
    Schön gesehen
    HG Torsten
  • fischer peter 7. November 2013, 14:29

    Wir leisten uns das, weil Demokratie in einer Leistungs-Gesellschaft nicht ohne unseren Ur-Sammel-Instinkt auskommt und wissen nicht wie Leistung ohne Müll-Produktion geht. Alles Demo? Alles Kratie?
    LG peter
  • Wilfried Langfeldt alias A.Harry 7. November 2013, 14:06

    ... ja, zum Nachdenken in mehrfacher Hinsicht... und, wieviel Energie mußte für diesen 'Schrott' verbraucht werden, um ihn um die Welt zu fahren...??
    interessantes Foto..!
    es grüßt Wilfried
  • Rolf Mauch 7. November 2013, 14:04

    Krass was wir uns da leisten, Top Doku
    Gruss Rolf

Informationen

Sektion
Ordner Diverse Reisen
Klicks 599
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G15
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 6.1 mm
ISO 80