Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

axi


Pro Mitglied

Was ist mit mir passiert ???

1.Tag zu Hause

----
----
axi

Autsch
Autsch
axi

Autsch 1
Autsch 1
axi

Autsch 2
Autsch 2
axi


http://de.wikipedia.org/wiki/Atlanto-axiale_Subluxation#.C3.84tiologie_und_Vorkommen
!!
!!
V

DAS HAT CIRA

Heute nun endlich kann ich Euch schreiben wie es Cira geht und was gemacht wurde !!!
Ihr wißt doch noch - nach dem letzten Anfall am 25.07. war sie an den Vorderbeinen gelähmt :-((( 
( Sie schnappte nach einer Biene , schrie und bliebt total verkrampft liegen.)

Am nächsten Tag konnte sie noch nicht aufstehen :-(((
Wir brachten sie in die Tierarztpraxis nach Fürstenwalde .


http://www.matzkeundpartner.de/


Erste Untersuchungen , Bluttest und ........ ???
Wir entschlossen uns sie dort zu lassen ---- trotz ihrer Vorgeschichte .

Das Team der Praxis machte alles , um ihr die Trennung zu erleichtern .

Am Montag begann die Ursachenforschung ( warum schreit sie und krampft - woher kommt die Lähmung ), denn das Blutbild vom Samstag ergab keinen Befund.
Cira wurde Hirnwasser entnommen und sie bekam ein CT mit Kontrastmittel .

Der Befund - siehe oben

Es gab zwei Alternativen :
1. so lassen = immer Schmerzen und vielleicht totale Lähmung
2. OP              = 80 % ige Chance auf Heilung

GIBT`S DA NE FRAGE :-)))

Dienstag war Ruhetag , weil die Untersuchungen für sie schmerzhaft und belastend waren.

Mittwoch die mehrstündige OP


...alles gut gegangen :-))


Freitag konnten wir unsren Schatz nach Hause holen :-))

Leider bekam sie Durchfall , hatte keinen Appetit und die Tabletten mußte Dosi mit Zwang eingeben ( zermalen , in ner Spritze mit Wasser mischen und ins Maul spritzen )

Wir hatten mächtig Angst um sie :-(((


und nun :

Der Durchfall ist weg !!! (dank Kohletabletten )
Sie frißt ----- nicht viel und nur was sie mag :-)))
Die Schmerzmittel bekommt sie immer noch oral mit Spritze ,denn egal worin Dosi die Tab.versteckt - Cira merkt`s und spuckt .
Cira kann schon wieder laufen ---- nur kurze Strecken , recht tapsig und unkontrolliert , aber sie läuft :-))

Wenn wir Glück haben , geht die leicht Lähmung auch noch weg.


Cira hat gute Chancen :-)))

DANK DER TIERÄRZTLICHRN PRAXISGEMEINSCHAFT UND DANK DER MENSCHEN DORT, DIE UNS TIEREN GERN HELFEN  !!!!!

Jetzt noch 6 wochen Leinenzwang und danach Schongang .

Ganz langsam wird sie gesunden und merken ,


DAS LEBEN KANN AUCH SCHÖN SEIN
.





UND NUN NOCH EIN GROSSES DANKE SCHÖN AN EUCH ALLE ----- FÜR´S DAUMEN - UND PFOTENDRÜCKEN !!!

EIN BESONDERES DANKE SCHÖN GEHT AN

TANIA BUCHNER

DIE KEINE MÜHE GESCHEUT HAT, UNS EINE HUNDEPHYSIOTHERAPIE ZU VERMITTELN .
( war gar nicht so einfach hier in Randpolen :-)))
@ TANIA - am Donnerstag haben wir den ersten Thermin in Mahlow :-)))



LG euer HAPPY AXI

Kommentare 10

  • Konstanze1981 10. September 2008, 21:20

    Hoffentlich geht es nun weiter bergauf :)
  • Karla2 15. August 2008, 22:23

    Hab grade die ganzen Bilder angeschaut, hab so sehr Mitleid mit Cira und grossen Respekt vor dir! Du musst das alles mit erleiden, das schlaucht so sehr. So, ich muss schnell weiterblättern und hoffe Cira geht es mit jedem Bild besser.....Ganz liebe Grüsse Karla
  • Kerstin Kühn 11. August 2008, 16:08

    Na dann weiterhin gute Besserung für die tapfere Maus...das sind die besten Montagsnachrichten für mich heute !!! Muss ich nachher gleich dem Grafen Koks erzählen....er weiß schließlich gute Tierärzte zu schätzen !!
    *freu*
    LG
    Kerstin
  • datatron 10. August 2008, 21:29

    Gute genesung, Liebe Cira !!
    Du sieht schon wieder besser aus !
    Dosi, pürobier mal die Schmerztablette zusammen mit mehreren "gutzis" in Streich-leberwurst "getaucht".. reinzuschieben oder anzubieten!
    Bei uns klappt das gut, bevor faro es merkt ist das "zeug" schon weg (o:
    Liebe Grüsse michi & faro
  • norbert2412 10. August 2008, 10:25

    Schön, dass alles erst mal erfolgreich verlaufen ist. Ich wünsche weiter gute Genesung. Wird hoffentlich alles gut.

    Liebe Grüße

    Norbert
  • Bille-La. 10. August 2008, 0:21

    Bin sooo froh....
    Gruß - Bille -
  • mariagath 10. August 2008, 0:06

    Was hat Cira doch für ein Glück, dass sie bei Dir gelandet ist. Es ist wunderbar, dass es wieder mit ihr aufwärts geht und Axi wieder mit ihr rumtollen kann.

    LG MArianne
  • Tanja Buchner 8. August 2008, 23:19

    Ui, wie toll, ich glaub auch, dass läuft jetzt langsam aber stetig auf ein richtiges happy end zu und das gönn ich Euch von Herzen!

    Liebe Grüße
    Tanja
  • Monika 1605 8. August 2008, 19:22

    Was für eine traurige, jedoch wunderbare Geschichte.
    Ich drücke Cira und Euch Dosis alle Daumen die ich habe und werde meinem Grisu (Katze) sagen, er soll mal ein Auge zudrücken und auch eine Pfote drücken.
    Tiere sind so dankbar. Schön das ihr Cira helfen konntet.
    Gruß Monika
  • Ingrid Sihler 8. August 2008, 19:21

    sind das wunderbare Nachrichten, die Operation ist
    gelungen, und sie ist wieder bei euch, tapfere Cira,
    was hat sie nur alles durchmachen müssen, aber
    das war es wert, sicher noch ein langer Weg, der
    euch bevorsteht, aber jede noch so kleine Besserung
    ist ein Glück, für das man dankbar sein darf, drücke
    weiter die Daumen, das sie gute Fortschritte macht,
    euer geliebter Schatz

    glg
    Ingrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Cira
Klicks 911
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz