Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Wahnsinn

Nicht in Bezug auf meine bildnerische Darstellung aber schaut mal ganz genau die Umgebung im Hintergrund an und was der Nebel draus macht.
;-)
Am Sonntag, 22.09.2013, war Nebel und der Blick zurück in die Aßlinger Filze bei Aiterndorf kurz vor dem Raufgehen Richtung Unterelkofen hat mir einen halbierten Strommasten vorgegaukelt.
Hier seht ihn hier komplett und aus einer anderen Perspektive:

Filzen - Dixie
Filzen - Dixie
Laufmann-ml194

Der Zaunpfahl grenzt eine Pferdekoppel vom Weg ab.
Aus dieser Pferdekoppel stammt übrigens das Pferd, das mir sein Gesicht für mein Profilfoto lieh.

"Langsam kommt die Wärme wieder", Aiterndorf 06.03.2011
"Langsam kommt die Wärme wieder", Aiterndorf 06.03.2011
Laufmann-ml194

"Gegen-Licht-Analog", Aiterndorf, 13.04.2008
"Gegen-Licht-Analog", Aiterndorf, 13.04.2008
Laufmann-ml194

"Morgen-Frost-Licht"
"Morgen-Frost-Licht"
Laufmann-ml194


Übrigens FC-Sektionen, immer wieder ein Rätsel, warum es so viele und spezialisierte wie z.B. FC-Stammtisch Regensburg geben muss.
Ich wusste bis zur Veröffentlichung nicht, wo ich dieses Bild rein tun werde - Zäune oder Nebel.
Ich überlasse es einem Münzwurf - Kopf für Zaun, Zahl für Nebel.

Tipp - Die Tags unten geben mit Stichworten weitere Bildverlinkungen preis, einfach draufklicken
--------------------------------------------------------------

Kommentare 6

  • Bagojowitsch 2. Oktober 2013, 23:21

    Ja, der Blick wird schon auf den Pfosten und den Zaun gelenkt, ist schon gewagt, da der so bildeinnehmend ist, auch durch den Schärfeverlauf. Von daher ein ungewöhnlicher Blick, der aber gelungen ist.

    LG Winfried
  • Maud Morell 2. Oktober 2013, 21:32

    Durch deinen Text erfahre ich viel über deine Absicht weshalb du etwas fotografierst und bin erstaunt was du so bemerkst.
    LG von Maud
  • Bickel Paul 2. Oktober 2013, 20:34

    Gute Idee mit der Schärfe auf den Elektrozaun gerichtet und der Hintergrund leicht verschwommen im Nebel. Eine echte Herbststimmung.
    Gruss Paul
  • Roni Kappel 2. Oktober 2013, 20:03

    Hallo!

    Kommt gut! :-)

    lg,
    Roni
  • Dieter Jüngling 2. Oktober 2013, 16:09

    Der Schärfenverlauf kommt gut. Durch den Nebel wird dieser Effekt noch verstärkt.
    Gut gemacht.
    Gruß D. J.
  • Trübe-Linse 2. Oktober 2013, 8:33

    Dann ist wohl auf diesem Elektrozaun etwas mehr Saft ?! Hat aber was von der Darstellung. Die Detailgenauigkeit im Vordergrund zum Nebelschleier dahinter. Diese Bemosung macht den Pfahl auch noch interessanter. Gruß Mirko