Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Unter einem Baumstamm

Unter einem Baumstamm

502 28

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Unter einem Baumstamm

..konnte ich dieses Detail eines Kammpilzes aufnehmen.
Endlich mal wieder fotografieren und im Wald unterwegs sein..zurzeit bin ich beruflich sehr eingespannt, aber kommen auch wieder bessere Zeiten

Kommentare 28

  • Conny Wermke 10. November 2009, 11:44

    Stark..werde ich zu Hause heute Abend gleich ausprobieren.
    Danke für deine Anleitung!

    LG Conny
  • Manfred Bartels 10. November 2009, 11:10

    @Conny
    Erstellen ein SW-Ebene mit ausreichenden Dunkelanteilen im hellen Bereich. Multiplizieren mit der Farbebene, reduzieren der Deckkraft bis es stimmig ist.
    Helligkeit und Kontrast nachregeln, Ebenen zusammenführen.
    In einer neuen Ebene Tonwertkontraste ggfs. erhöhen.
    Ich hab das mal auf die Schnelle mit deiner 111 KB Version gemacht.LG Manfred
  • Conny Wermke 10. November 2009, 10:55

    @Manfred: was hätte ich da genau tun können? Mir fällt auch auf, das im vorderen orangenen Teil da nichts mehr von Struktur zu sehen ist. Kontrast erhöhen brachte keine Verbesserung.

    LG Conny
  • Manfred Bartels 10. November 2009, 10:18

    Ein feines Detail des Kammpilzes.
    Sowas reizt immer und du hast eine gute Aufnahme draus gemacht.
    Ich hätte es vielleicht noch ein bißchen bearbeitet um die Strukturen besser rüberzubringen.
    Das ist in einigen Bereichen etwas strukturlos.
    LG Manfred
  • Lutz-Henrik Basch 9. November 2009, 18:26

    Großartige Makroaufnahme, Conny!
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Anne Rudolph 9. November 2009, 11:23

    was Du so alles findest. Sieht ja ulkig aus, wie ein kleiner Wegweiser
    lg anne
  • Ulrich Kirschbaum 9. November 2009, 8:59

    Also, nach meiner Meinung kann das nur der ziemlich unbgekannte Chrysopecten obliquus sein (Seitlich Abstehender Goldkamm).
    Sehr gut getroffen.
    mfg Ulrich
  • Dieter Craasmann 9. November 2009, 7:35

    Mit dem Licht darauf einfach super mit seinen
    abstehenden Ohren, klasse vom Schärfenverlauf.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Jörg Ossenbühl 8. November 2009, 22:10

    @Andreas Kunze
    ich glaube (ich weiß es aber nicht) das Conny den Kammpilz fotografiert hat
    Gallertfleischiger Fältling (Merulius tremellosus) siehe Bild von Andrea:

    sieht zwar ähnlich aus, ist aber nicht so orange.

    vg Jörg
  • Patrik Brunner 8. November 2009, 21:18

    Hätte hier wie Jörg auch auf das Lupenobjektiv getippt... ehrlich...
    Top Aufnahme, ehrlich.... feine ton-in-ton Farben und herrlich abstrakt enger Ausschnitt.... genau so wie's mir als Detailfetischisten gefällt.
    Gefällt mir wirklich ausgesprochen gut.
    Gruss Patrik
  • Tanja Sch. 8. November 2009, 21:00

    Tolle Farbe und ein interessantes Detail! Ich habe deine Pilzfotos schon sehr vermisst.
    LG von Tanja
  • Jörg Ossenbühl 8. November 2009, 20:14

    Das kenn ich, das habe ich an der Dienstkamera am Flughafen.
    Danke für die Info, Conny.

    lg Jörg
  • Conny Wermke 8. November 2009, 20:04

    @Jörg: Das ist mit dem Canon Makro 100mm; 2,8 aufgenommen.

    LG Conny
  • Jörg Ossenbühl 8. November 2009, 20:03

    hast Du hier Dein Lupenobjektiv benutzt, Conny?

    vg jörg

  • Sven M. Schultchen 8. November 2009, 19:16

    Geile Aufnahme, wie auch das andere Pilzfoto!
    Gruß Sven :o)