Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christiane B. 3


Free Mitglied, Rheinland-Pfalz

Unfallopfer: Notarzt und Sanitäter im Einsatz

Die Modelleisenbahnfreunde Bad Neuenahr-Ahrweiler haben auf ihrer H0-Schau-Anlage
(die übrigens zum Verkauf steht) einen dramatischen Moment im Leben eines
Autofahrers nachgestellt. Der verunglückte Fahrer ist bereits aus dem Autowrack
geborgen worden und wird fachkundig ärztlich versorgt. Sogar eine Infusion hat
man dem Mann schon gelegt und in einer Vergrößerung würde man das Blut auf
der Kleidung des Verletzten sehen. Die Jungs haben an alles gedacht.

http://www.mefaw.info/

Gute alte Zeit? Bahnübergang, alter Büssing, Schrankenwärter
Gute alte Zeit? Bahnübergang, alter Büssing, Schrankenwärter
Christiane B. 3

Kommentare 9

  • Christiane B. 3 14. April 2007, 22:00

    @Lukas Felder:
    Da ist keine Sackgasse. Die Strasse geht nach rechts, die Kurve ist hier im Bild nicht mehr zu sehen.
  • Lukas Felder 13. April 2007, 13:41

    Wieso hält der Polizist eine Kelle wenn da sowiso eine Sackgasse ist?
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 24. Dezember 2006, 12:53

    tolle Szene
    gut gemacht
    TOP
    lg Frank
  • Hardy Köhler 15. Dezember 2005, 22:46

    Diese Sensationsgier!
    Wenigstens hast du die Retter nicht bei ihrer Arbeit behindert.
    Klasse Szene, superb eingefangen.
    Und gerade die Schärfentiefe zwingt das Auge zum Verletzten und den Sanitätern hin.
    Gruß, Hardy
  • Christiane B. 3 14. Dezember 2005, 20:50

    @Ulla N.:
    Ja, das Autowrack steht rechts daneben, ist hier nicht mehr im Foto, da vom Modellhügel verdeckt. :-)
    Leider war es perspektivisch nicht möglich, den Verletzten und das Autowrack in einem Foto zusammen zu zeigen.

    @Jürgen Eiden:
    Die Schärfe liegt genau auf dem Verletzten und den Sanitätern. Vielleicht meinst du die Schärfentiefe?
    In der Modellfotografie ist mehr Schärfentiefe oft nicht machbar. Das Foto hier ist mit Blende 16 entstanden, Blende 20 hätte hier auch nicht viel mehr gebracht und hätte schon Beugungsunschärfe bedeutet.
  • Jürgen Eiden 14. Dezember 2005, 20:07

    Ein Interessanter Ausschnitt, sehr detailreich

    Nür die Schärfe stimmt noch nicht ganz

    lg Jürgen

  • Christoph Falk 14. Dezember 2005, 17:55

    Sieht nach profesionellem Rettungsdienst aus......
    Feines Detail.

    cu Christoph
  • Ulla N. 14. Dezember 2005, 8:54

    Da haben sich die Modellbauer aber wirklich ins Zeug gelegt - ist dann auch das passende Autowrack dazu vorhanden? ;o))
    Schön wieder mehr von Dir zu sehen, ich hatte Deine Bilder in letzter Zeit schon vermißt!
    LG, Ulla
  • Jörg Ossenbühl 14. Dezember 2005, 4:48

    Da sieht man die Liebe am Detail, tolle Aufnahme!
    Dank auch für den Link!

    vg jörg