Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Kieslich


World Mitglied, Potsdam

Überschwemmt

Aufnahme mit Fujifilm REAL 3D W3

Und hier die Vollversion http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/dscf5192il7pfudyv8.jpg

HIER DIE MPO-VERSION FÜR 3D-BILDSCHIRME : EINFACH AUF DEN HEIMISCHEN PC LADEN UND ANSCHLIESSEND DAS JPG IN MPO UMBENNEN UND RÄUMLICH IN ORIGINALFARBEN BETRACHTEN
FÜR DIE MPO WERDEN DIE ZUM 3D MONITOR MITGELIEFERTEN BRILLEN BENÖTIGT
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/dscf51922i93vzr7yj.jpg

Für das räumliche Betrachten der Anaglyphe benötigt man diese Rot/Cyan Brille

Rot/Cyan Brille
Rot/Cyan Brille
Engelbert Mecke


Und hier gibt`s auch die Brillen
http://www.3d-foto-shop.de/pi8/index.htm

So eine Brille kann man nach einer Anleitung von "Arte" (siehe Link )
http://www.arte.tv/de/film/3D-Tag/3358314,CmC=3335058.htm

basteln
Und hier gibt`s die Folien dazu http://www.3d-foto-shop.de/pi17/index.htm



Unter der von mir verlinkten Brille befinden ebenfalls sich Bezugsadressen für solche Brille
Auf dem Oderdeich
Auf dem Oderdeich
Klaus Kieslich

Kommentare 14

  • picture-e GALLERY70 5. März 2013, 17:19

    2 D ist schon bedenklich, in 3D sieht man wer stärker ist....die natur. dein bild gefällt mir, gruss aus münster von picture-e
  • Klaus Zeddel 2. März 2013, 15:03

    Die Temperaturen steigen, das Überschwemmungsgebiet dürfte jetzt noch größer sein. So richtig plastisch wirkt es nicht, aber der Blick an sich ist schon fantastisch.
    LG Klaus
  • Günter Nau 2. März 2013, 9:33

    Deine 3d-Bilder werden hier nicht richtig gewürdigt. Ich habe ja gottseidank Deine Brille. Und damit angeschaut, ist es immer wieder phantastische diese gegenständliche Darstellung.
    Gr. Günter
  • Heinrich Wittmeier 1. März 2013, 7:40

    gefällt mir!
    l.g. Heinrich
  • Martin Haak 28. Februar 2013, 16:30

    Hier fehlt jede Menge Basis meine ich. Wirkt etwas platt.
    Gruss, Martin
  • Trautel R. 28. Februar 2013, 15:30

    und das wird noch nicht alles an wasser sein, unsere werra quillt auch fast über.
    lg trautel
  • Adolf Zibell 28. Februar 2013, 11:34

    Sieht doch ganz gut aus......
    mir gefällt´s!
    Gruß Adolf
  • Heide G. 28. Februar 2013, 7:55

    eine schöne Landschaft dort. Zur Fotoquali sach ich lieber nüscht.
  • Rumtreibär 28. Februar 2013, 6:59

    oh ha, das sieht ja böse aus. Schöne aber triste 3D Naturaufnahme.
    HG Dieter
  • topo46 28. Februar 2013, 0:07

    zwei schöne neue Fotos, die verdeutlichen, dass man
    dem Fluss hier noch Platz lässt, prima LG Martin
  • horst-17 27. Februar 2013, 22:44

    Da hast du aber die Tiefe richtig reingezaubert ;))
    Fast gelungen ;))
    Gruss: H o r s t
  • Manfred Kreisel 27. Februar 2013, 19:29

    na, da haben deine biber aber ganze arbeit geleistet ;-)
    Bei uns war der fluß bei der schneeschmelze mal über die ufer, aber nur kurz und noch im rahmen.
    Bei dieser aufnahme bekomme ich die tiefenwirkung nicht so richtig hin, ist wohl das trübe wetter schuld.
    Gruß manfred
  • wieland.kl 27. Februar 2013, 19:18

    Oje und da kommt noch einiges an Wasser - herrliche Tiefe!!!

    Wieland
  • Koelsche 27. Februar 2013, 19:06

    Klar, die Zeit der Überschwemmungen kommt! Das Foto zeigt es sehr deutlich! Gut wiedergegeben hast Du die weiter überschwemmte Fläche, ein typisches Foto dieser Landschaft!

    LG
    Koelsche