Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Trüber Herbsthimmel...

...ließ nicht einen Sonnenstrahl auf dieses Herbstmotiv.
Schade!

Kommentare 17

  • Bickel Paul 8. Oktober 2013, 20:31

    Herrlich dieser Anblick auf den Zug und als Rahmen rechts dieser Strauch voller roten Früchten.
    gruss Paul
  • Gerhard Huck 8. Oktober 2013, 18:36

    Alles schon gelobt, ich stimme dem voll zu!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • mz1012 8. Oktober 2013, 9:33

    Wunderbare Herbstaufnahme! Der Herbst ist eben häufig trübe, dafür sind die Lok und der Rand rechts doch sehr schön coloriert, und gewinnen gerade durch den grauen Himmel an zusätzlicher Kraft. VG Ralph
  • keims-ukas 8. Oktober 2013, 6:38

    So ist der Herbst.
    Bestechend die enorme Tiefe in der Aufnahme.
    Ein Fotostandort um schöne Güterzüge in voller Länge festhalten zu können, toll. So etwas fehlt in meinem Umfeld.
    Prima die Farben und ein fein durchgezeichneter Himmel, mir gefällt´s.
    LG, Uwe!
  • Dieter Jüngling 8. Oktober 2013, 0:02

    @Thomas, da gibt es doch nichts übel zu nehmen.
    Aber da ist halt nur grüne Wiese. Ich bin hier am Kilometer 120 zwischen Wellmitz und Coschen.
    Sonst findet man hier kaum freies Schussfeld.
    Noch 500 Meter, da fließt die Neiße als Grenze zu Polen.
    Gruß Vati
  • Thomas Jüngling 7. Oktober 2013, 22:59

    Du hast es auf jeden Fall geschafft, noch etwas Farbe ins Bild zu zaubern und auch der graue Himmel hat sich seine Zeichnung weitgehend bewahrt - das ist an solchen Tagen ja schon viel wert!
    Die Motividee gefällt mir auch. Aber gäbe es nicht links noch irgendwas, was einen Abschluss am Rand bzw. ein Gegengewicht zu Busch und Lok liefern könnte? Und wenn's nur ein größerer Baum oder Busch wäre... Der Zug zieht sich ja durchaus schön lang auch in die linke Hälfte, aber insgesamt wirkt's etwas rechtslastig. (Solche Kritiken hab' ich mir auch öfter angehört und war am Ende dankbar dafür - bitte nicht übel nehmen!)

    Gruß Thomas
  • Markus Albert Wiedenmann 7. Oktober 2013, 21:06

    klasse Aufnahme
  • Ilona aus DD 7. Oktober 2013, 20:31

    Da sieht man es wieder wer auch ohne Sonne die besten Bilder schießen kann.
    Ich bin begeistert.
    LG Ilona
  • Laufmann-ml194 7. Oktober 2013, 20:29

    trübe?
    Nicht Deine Aufnahme
    aber knapp, knapp, super, super knapp vor dem schönen, schönen roten Strauch abgefangen (als FCB-Fan bin bereits in der Spreche voll, voll mit dem Pep-Virus infiziert)
    aber wie auch mein Namensvetter sagte, gilts auch für mich
    vfg Markus ml194
  • Heinz Hülsmann 7. Oktober 2013, 20:22


    Sehr schön, Deine Lok und der rote Busch, klasse Farbe!

    VG Heinz
  • Black Pearl Design 7. Oktober 2013, 20:07

    schön eingebettet in die Landschaft und ein KLasse Kontrast mit den Roten Busch im Vordergrund...
    Liebe Grüße Katharina
  • Bernd-Peter Köhler 7. Oktober 2013, 19:58

    Bei Dir entdecktman ja ganz neue Züge, zumindest in der Bildgestaltung;-))
    Tolle Farben, auch ohne Sonne!
    Munter bleiben, BP
  • Ralf Fickenscher (2) 7. Oktober 2013, 18:34

    Sehr schön eingutes Bild mit den Busch rechtes.

    Vg.Ralf
  • markus.barth 7. Oktober 2013, 18:29

    Hängt hart am Hartriegel. ;-)
    Dennoch ein sehenswertes Motiv.
  • Jan-Henrik Sellin 7. Oktober 2013, 18:26

    ... wirkt aber trotzdem sehr gut!
    VG, Jan

Informationen

Sektion
Klicks 583
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 23.0 mm
ISO 800