Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
512 12

Detlef Freihof


Basic Mitglied, Oranienburg

"Trauma"

Lisa träumt sehr viel und ackert in ihren Träumen. Sie winselt und jault in den Träumen. Wir können nur erahnen was sie erlebt hat.

"Träume sind die Sprache der Seele. "
Unbekannt

Kommentare 12

  • Uwe Vollmann 12. Februar 2009, 13:02

    Hallo Detlef, da hast Du Recht, Träume sind die Sprache der Seele und auch Tiere träumen von ihren Erlebnissen, um sie zu verarbeiten und wenn Lisa im Traum winselt und jault, dann hat sie wirklich noch sehr viel zu verarbeiten, weil ihr früheres Leben hart und schlimm war. Umso schöner hat sie es jetzt bei Euch und das tut gut zu wissen. Sie ist wirklich ganz süß und ganz ausgezeichnet von Dir fotografiert. Dem Bild sieht man an, dass sie Liebe verdient und sicher auch viel Liebe geben kann!
    LG Uwe
  • P r i s m a 5. Februar 2009, 19:12

    Ein herrliches Portrait,
    schön das sie es jetzt bei Euch gut hat.
    schöne Grüße Marianne
  • Jenny Jordan 5. Februar 2009, 12:41

    Schön das Foto vom "Lottchen" ;-) Besonders freue ich mich, dass sie sich traut, in die Kamera zu schauen... das hat sie (vor lauter Angst) anfangs komplett vermieden!!

    Ganz liebe Grüße aus Emmendingen von Jenny (der Pflegemama)
  • Mausebacke 3. Februar 2009, 15:36

    Das wird schon noch werden. Ingo hat noch immer Phasen, in denen er schlecht träumt. Anfangs wachte er sogar laut jaulend auf. Aber Hauptsache ist doch, es gibt kein böses Erwachen mehr... wie im Tierheimzwinger.
    Ein schönes Portrait von der hübschen Maus!
    LG Ingrid
  • Ferdi W. Weise 3. Februar 2009, 15:19

    Hallo Detlef,
    wir freuen uns mit Euch, dass ihr
    so einen lieben Mitbewohner finden konntet.
    Wir sind ganz sicher, das die kleine Lisa
    es sehr, sehr gut bei euch haben wird.
    Liebe Grüß, Gisela und Ferdi.
  • Angelice W 2. Februar 2009, 20:05

    Da isse ja die süße Maus. Hinreißend die Kleine.
    Briefchen wird noch beantwortet, hatte das WE
    nur keine Zeit und jetzt ne dicke Nase + Kopf UFF
    Aber in Gedanken habe ich euch Beide ganz feste
    gedrückt, hoffe es war nicht zu fest... :o)
    Ich freu mich so für euch alle !! Und Zeit heilt
    bekanntlich Wunden, selbst wenn Narben zurück
    bleiben... aber ich bin davon überzeugt das ihr mit
    einem großen Päckchen Liebe und Geduld alles
    erreichen könnt und ich weiß IHR SCHAFFT DAS !!
    Muß schon wieder schlucken.... ich geh mal wieder
    ganz schnell bevor sich meine Schleusen wieder
    öffnen...
    LG Angie
  • JeannyL 2. Februar 2009, 18:21

    sieht sehr süss aus
    vielleicht vergisst sie einmal alles.
    LG Jeanny
  • Charly08 2. Februar 2009, 17:52

    Für Tiere ist es schwer, das Schlimme zu ver-
    arbeiten. Ich wünsche ihr, dass das alles
    nachlässt, wenn sie spürt, wie sehr sie jetzt
    geliebt wird. LG Charly08
  • korny 2. Februar 2009, 13:06

    ganz toll, dass ihr der Maus nun ein behütetes Heim bieten könnt. Viel Erfolg, sie wird es euch reichlich danken.
    Und sehr hübsch ist sie außerdem noch :-)

    LG Korny
  • Milena H. 2. Februar 2009, 12:21

    Ich kenne das. Wir habne zwei Hunde aus dem Tierheim geholt und erst im Nachhienein erfahren, dass sie aus Polen kamen.
    Die beiden sind teilweise sehr kompliziert und die Hündin leidet an extremen Verlustängsten.
    Nicht schön sowas =(

    Lg. Milena

    Ps. Sehr schönes Bild =)
  • Norbert REN 2. Februar 2009, 12:14

    Dann hoffe ich, das ihr einen Teil dessen wieder gut machen könnt.
    Wenn nicht ihr, wer denn sonst?
    LG. Norbert
  • Ines Müller M. 2. Februar 2009, 11:59

    Ein schönes Portrait, mit passendem Hintergrund.

    Lg Ines
    French Bulldog
    French Bulldog
    Ines Müller M.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Lisa
Klicks 512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz