Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

stahl\blau.

Neulich, am See, da war es still und schee.

Panorama, 5 Bilder, Farb-IR, manuelle Weichzeichnung, viele Farben drehen, Extra-Korn fuer Diskussion.

Kommentare 13

  • LX G. 13. August 2003, 15:37

    @Chris: Das mit dem Karpfen ist zwar wahr, aber Bildtechnisch war ein Scherz ;-)
    Das mit der genauen Gestaltung ist bei Panoramas immer so ne Sache - klar, ich haetts anders beschneiden koennen, das probier ich auch mal - der Kritikpunkt mit mittigen Objekten ist angekommen!
    Naja ... und das mit dem Grain oder dem Look - da spiel ich halt noch, grainy s/w ist klar, akzeptiert man, ich bin mir nicht sicher ob es grundsaetzlich schlecht ist Farbe zu grainen - aber wenn dann wohl eher beim passenden Motiv :-)
    Danke,

    lX
  • Chris M.. 13. August 2003, 10:25

    Rehi LX,

    den Karpfen hab' ich außer Acht gelassen, da man ihn eh kaum wahrnimmt. Wenn man's nicht weiß, fragt man sich halt, was das für ein schwarzer Punkt ist.
    An sich finde ich den Vordergrund nicht schlecht, aber eben etwas zu dominant und den Pfahl mittig zu setzen, finde ich halt keine gute Idee. Man hätte vielleicht zwischen Pfahl und den Halmen hindurch etwas mehr zoomen können, dann wäre die Mitte frei und die Vordergrundobjekte wären nur am Rand.
    Was das Rauschen angeht ... kommt wohl bei SW besser als Stilmittel als bei Farbaufnahmen, oder?

    CU
    Chris
  • LX G. 10. August 2003, 22:41

    und der der Karpfen?

    okok...

    aber Pfahl ist doch schonmal was - in Ermangelung anderer spannender Objekte wie Reusen, Schwaene, Menschen..?
    Naja, recht mau, ich gebs zu.
    Aber wenn der Rest schoen ist, was soll man dann tun?

    Mit dem Grain als Stilmittel werd ich mich wieder zuruecknehmen - das ist schwierig und muesste schon echt vom Motiv "gefordert" werden.

    Danke.

    lX
  • Chris M.. 10. August 2003, 22:37

    Hi LX,

    hinsichtlich des Falschfarbenschemas kann ich mich nicht recht entscheiden, würde aber vielleicht doch das andere bevorzugen. Rauschen und grobes Korn sind nicht mein Ding ... ein Grund warum ich z.B. auch den Kodak HIE Film nicht mag.
    Hinsichtlich der Komposition ist mir der Vordergrund etwas zu unruhig und ich persönlich hätte den Pfahl nicht mittig plaziert.
    Aber die Wasseroberfläche ist ja echt der Hammer ... geile Spiegelung und astreiner Farbverlauf bis ins Schwarze.

    Gruß
    Chris
  • Jakob Olszewski 10. August 2003, 21:34

    Hi Alex,

    kommt sehr gut! Ich finde auch das Rauschen sehr interessant und nicht störend.

    Beste Grüße
    Jakob
  • Sabine P 10. August 2003, 18:17

    Aaaah....ja...der Karpfen....
    Hm - wenn du multiburst verwendet hättest, hättest du den Karpfen im Sprung erwischt... ;-)

    LG Sabine
  • LX G. 10. August 2003, 18:12

    @Joerg: ;-)
    @Sabine: Das ist immer die Sache, ich war wenigstens froh ueberhaupt ein Objekt fuer den Vordergrund gefunden zu haben (hab leider Chris' aufblasbaren Schwan nicht dabeigehabt ;-))) und ich bin selbst unschluessig ob und wie schoen der Firlefanz im Vordergrund ist... rechts ist das Schilf ja ganz schick...
    Ah, apropos Objekte - rechts vom Pfahl ragt ein kleiner dunkler Fleck aus dem Wasser - das ist ein Karpfen der anscheinend grad "der weisse Hai" spielt ;-)) Ist doch schon ein Objekt fuer den Anfang, oder? .-} (die Hitze..)
  • Sabine P 10. August 2003, 18:06

    Hi Alexander,
    Ein schönes Foto. Die Farben gefallen mir echt gut. Das einzige was mich ein bisschen am Motiv stört ist der Pfahl vorne, der evtl. bisschen zu hoch in die Wasserspiegelung des Waldes reicht. Und evtl. das Schilf, es überdeckt ein wenig zuviel. Aber ansonsten...istschon ein spannendes Motiv.

    LG
    Sabine
  • Jörg R. 10. August 2003, 16:23

    hallo lX,
    wie ich dir schon gesagt habe, ist mir der himmel zu "verrauscht", was ja bei meinen bildern eines meiner probleme ist. da ich aber weiß, das es von dir hier so gewollt ist, und du auch rauschfreie bilder schaffst, beneide ich dich darum mal wieder *g* aber irgendwann finde ich auch noch eine s75 hihi
    lg jörg
  • LX G. 10. August 2003, 16:15

    @Kirsten: Danke wieder ;-)
    @Thierry: Blau tut schon wohler momentan :-)
    @Claudia: Doch, EBEN drum!

    Wolken>Zug.
    Wolken>Zug.
    LX G.


    ist der gleiche Teich, gleiche Zeit, nur andere Bearbeitung.
    Was ich sehen moechte ist im Prinzip welches der beiden besser ankommt oder was ich bei dem einen oder anderen vielleicht anders/besser machen koennte!
    Danke jedenfalls fuers Lob und viel Spass mit der Gaensehaut!
  • Claudia K. 10. August 2003, 15:56

    Klasse gemacht...ich krieg gleich Gänsehaut ! ;-)

    Und da das Korn Absicht ist, brauchen wir ja nicht darüber zu diskutieren, ob es ohne besser wäre ! ;-)

    LG
    Claudia
  • Thierry Burgherr 10. August 2003, 15:21

    grün ist auch schön, aber bei dieser Hitze tun diese Farben gleich gut ...
    gruss
    thierry
  • Abstrakta Wahnsinn 10. August 2003, 15:15

    traumhafte farben :))))

Informationen

Sektion
Klicks 658
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz