Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
So sieht mein Enkel (6) meinen Balkon

So sieht mein Enkel (6) meinen Balkon

319 27

Nana Ellen


World Mitglied, Mönchengladbach

So sieht mein Enkel (6) meinen Balkon

Vincents erster Upload, nur verkleinert, für Zukunfts-fotografen wird gesorgt !!!

Kommentare 27

  • Klaus Arator 17. Juni 2006, 8:29

    2. Anmerkung!
    Das ist ja schon lange meine Behauptung, die Schärfe eines Bildes macht die Kamera alleine, das kann im prinzip ein 5jähriges Kind. Kinder sind unbefangener und lassen sich von ihren noch unverdorbenen Gefühlen leiten. Deshalb gelingen ihnen oft schöne emotionale Bilder, Bis sie Automatik-Einstellung verlassen können, dauert natürlich eine Weile, denn das erfordert eine gründliche Ausbildung in Fotogrfie.
    Ich hatte das damals viel schwerer, Ich musste mit 5 Jahren die Zahlen von 1-1000 können, die Belichtung schätzen und musste die Kamera meines Vaters benutzen. Mein Vater schaffte das bei mir in ca einem halben Jahr, mit dem Erfolg,dass ich mit 6 Jahren besser rechnen konnte , als meine ältere Schwester, die bereits in die Schule ging. Wenn die was nicht rechnen konnte, sagte der immer zu ihr, frag deinen Bruder! So bin ich über die Fotografie Naturwissenschaftler geworden.
    Und Fotografie ist heute noch mein liebstes Hobby.

    Die Digitalfotografie ermöglicht, dass Leute, die keinerlei Ausbildung in Fotografie haben, gute Bilder machen können, ja sogar als Glücksschuss ein Galeriebild fotografieren können.

    Das bedeutet aber nicht, dass man Fotografie nicht mehr lernen muss.
    Sondern nur, dass die vielen Makros und scharfen Weisskopfseeadler keine große Leistung sind!
    Ich kenne keinen "großen Fotografen", der Makros oder Vogelköpfe gemacht hätte,

    Früher bei den mechanischen Kamers in den 50er Jahren mustte Belichtung und Entfernung geschätzt werden, das war eine Leistung .
    Hier das Foto eines 5 Jährigen Mädchens, das noch nie eine Kamera inder Hand hatte, von mir ca 5 Minuten angeleitet wurde und dieses Foto aus ca 5 Meter Entfernung mit 420 mm Brennweite (KB) schoss.
    Nichts ist einfacher, als einen zahmen Vogel zu fotografieren. (Fotografin: die 5 jährige Elena)
    Nichts ist einfacher, als einen zahmen Vogel zu fotografieren. (Fotografin: die 5 jährige Elena)
    Klaus Arator


    Das Resümee des Ganzen, Schöne Makros, Galeriebilder von Adlern sind "kinder"-leicht
    Die Schärfe macht hierbei die Kamera allein.
    LG
    Klaus
  • H. Hermeter 13. September 2005, 23:46

    Klasse ein buntes frisches, farbenfrohes Bild, kompliment an den jungen Fotografen:-)
    LG hermann
  • Klaus Arator 15. August 2005, 13:20

    Als ich anfing zu fotografieren war ich 5 Jahre alt. Da musste man die Entfernung und die Belichtung schätzen, das konnte ich damals noch nicht, aber stillhalten konnte ich gut. Ähnlich ist es bei den Nachwuchsknipsern noch heute, obwohl die ja leicht auf Programm stellen können.
    Das oben gezeigte Foto ist ohne Tadel: scharf und korrekt.
    LG
    Klaus
  • Dorothea Weckmann - Piper 13. August 2005, 18:39

    gut !! weiter so !!
    lg dorothea
  • Petra Schmidt 13. August 2005, 17:56

    Ein schönes Auge für's Detail :-)
    Manch Erwachsener meint immer alles auf's Bild bringen zu müssen und verliert so die kleinen Dingen aus den Augen - für den Anfang klasse.
    lg Petra
  • Babs Sch 13. August 2005, 10:17

    Na, das ist doch zauberhaft!
    LG Babs
  • Rosa Lieblich 11. August 2005, 10:27

    Danke Nana,ja, eben ein Genie:-))
    LG RL
  • Nana Ellen 11. August 2005, 1:32

    @Rosa Die Schleifen waren an einem Blumenstrauss und passten genau in der Farbe zur Pflanze. Was mich
    erstaunte, dass Vincent genau diese Szene als Bild-ausschnitt wählte als 6 jähriger ! Dabei sind viele
    andere Töpfe auf dem Balkon.
  • Rosa Lieblich 11. August 2005, 1:00

    Ja Nana, wenn du k l ei n e r wärst....
    aber e r wächst ja noch:-)
    gib ihm nur fleissig die Kamera in die Hand,
    (oder der Papa) und er wird fc berühmt:-)
    was hast du da für Schleifen auf deinem Balkon??
    LG RL
  • Liane Bosch 9. August 2005, 13:03

    Eine tolle Aufnahme mit superschönen Farben.
    Weiter so.
    LG Liane
  • n o r B Ä R t 9. August 2005, 9:42

    Ist auch schön bunt, tolle Farben und coole Perspektive !
    n o r B Ä R t
  • Christine C. W. 9. August 2005, 9:39

    Das hat er doch sehr gut hinbekommen !!!
    Gratuliere zu diesem Talentnachwuchs ;-)

    LG von Christine
  • Amigo Zomtec 9. August 2005, 0:56

    ...gefällt mir sehr gut, die sicht eines 6 jährigen ist oft viel interessanter als die von erwachsene, lg tom...
  • Klaus Tijink 8. August 2005, 23:54

    Meine ersten Versuche sahen bei weitem nicht
    so gut aus. Liegt bei euch wohl im Blut.
    :-)
  • Petra Sommerlad 8. August 2005, 23:47

    Great. Colourful and just good. LG Petra