Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Frank


Free Mitglied, Erndtebrück

Smokin II

Eine Boeing `Stearman´ PT-17 - Kaydet beim 'Burn-Out' ;-) nach einer Kunstflugdarbietung während des Oldtimer-Flieger-Treffens auf Flugplatz Hirzenhain im Juli.

Enger Ausschnitt, daher der Pilot - der bei Doppeldeckern ja immer hinten sitzt - nicht im Bild. Ist das dem Bild abträglich? Oder ist das etwa ein nettes Gimmick? Oder neutral?

EOS 10D | 420,0mm | 1/60 sec, f/11 | Exp comp: +2/3 |
ISO: 100

siehe auch:

Smokin...
Smokin...
Torsten Frank

Kommentare 10

  • Arno Fichtner 4. Juli 2004, 22:02

    Hallo Torsten,

    ich finde die Aufnahme sehr gelungen. Der Schnitt, die Farben und sehr viel Dynamik, sowie die perfekte Ausrichtung der Tragfläche bringen ein starkes Ergebnis. Wenn noch eine Person mit Lederhaube und Brille vorne drin gesessen hätte würde es mir noch besser gefallen. Aber da hat man in der Regel keinen Einfluß drauf.
    Viele Grüße
    Arno
  • Mich@el Schäfer 7. Oktober 2003, 17:56

    Klasse! Schön lang belichtet, so das der Propeller komplett verschwindet. Das leuchtende gelb und der Rauch harmonieren sehr gut! Allerdings glaube ich fast, daß es mit Piloten, d.h. etwas größerem Ausschnitt noch besser käme. Zumal der ja - wie man auf dem anderen Bild sieht - stilecht gekleidet war.
  • Torsten Frank 29. August 2003, 0:58

    Hi,

    freut mich, dass es euch so gut gefällt. Bin im nachhinein auch verdammt stolz auf mich, das ich in der Action mit der Brennweite und Handheld den oberen Rand so exakt gelegt habe :)

    @Mike: Nein, rechts nicht enger. Ist genau richtig so. Der Propeller ist zwar sehr verwischt - wäre aber sonst angeschnitten und auch die Nabe (?) wäre zu eng am Rand. Hätte auch den Piloten dadurch nicht mit ins Bild bekommen - schau mal wieviel Platz noch bis zur Rückenlehne ist.

    Aber ich gebe Dir insofern Recht mit deinem Wunsch, als das ich auch sehr gerne ein Zoom zum Zeitpunkt der Aufnahme an der Kamera gehabt hätte - dann hätte ich links und unten noch ein bisschen zugegeben.

    Andererseits - die bisherigen Anmerkungen zeigen mir, das auch gerade die Beschränkung auf's Detail sehr gut wirkt. :)

    ciao, Torsten

  • Wolfgang Zahn 26. August 2003, 0:08

    Bildqualität und -ausschnitt sind Spitze ! Auch den neutralen Hintergrund im Farbton der Qualmwolken finde ich sehr passend.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Günter Lange 25. August 2003, 7:19

    Ausgezeichnet gewähltes Detail eines interessanten Flugobjekts. Sehr schön oben ausgerichtet. Gefällt mir sehr gut.

    Viele Grüße, Günter
  • Mike Peuker 25. August 2003, 0:07

    Hätte rechts etwas enger geschnitten , dafür den Pilot wenigstens zum Teil mit drauf genommen. Ansonsten super Qualität!
    LG Mike
  • Evelyn Munnes 24. August 2003, 21:38

    fantastische Detailaufnahme!!!
    Bin begeistert!!

    Liebe Grüsse Evelyn
  • Frank Mühlberg 24. August 2003, 21:11

    Bevor ich deine Text gelesen habe hatte ich gedacht das es vielleicht ein großes Modelflugzeug ist, weil man keinen Größenvergleich im Bild sieht.
    Das Bild gefällt mir aber sehr gut und ist auch ein interessanter Ausschnitt.
    Frank
  • Rudi Gauer 24. August 2003, 21:10

    Technisch eine Topqualität
    !!!
    der Ausschnitt gefällt mir auch sehr gut, wobei ich oben durchaus noch enger an der Tragfläche geschnitten hätte,
    aber es ist deine Sicht und dies stellt auch keine Wertung dar.
    insbesondere die Dampfwolken, die in das Gelb reinwischen machen das Bild aus.
    Daß der erste Sitz leer ist stört mich nicht weiter,
    aber danke für deine Erklärung, darum hatte ich mir noch nie Gedanken gemacht :-)
    und da ich den Flieger auf dem Boden vermutet hatte, hätte ich das auch nicht kritisiert

    Gruß
    Rudi
  • Mario Schuchhardt 24. August 2003, 20:36

    Hallo,
    ich finde das ein super Bild. Schärfe und Unschärfe im richtigen Verhältnis. Mit dem Pilot auf den ersten Blick drei Fragezeichen. Der musste wohl nochmal vor´m Start!...könnte man denken, aber wenn man´s weiß, daß der Pilot beim Oldie hinten sitzt... Aber man stutzt doch ´ne Sekunde. Ich find´s gut so!
    Vom Gesamteindruck wird das bestimmt in einem Oldieflugzeugkalender 2004 einen Platz bekommen (Juli, August oder September!). Paßt meiner Meinung nach sehr gut.
    Gruß und Lob
    von Mario

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Aviation
Klicks 675
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz